Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pfefferspray
#1

Hallo!!
da es jetzt schon immer schneller dunkel wird leider..
will ich mir unbedingt einen oder zwei Pfeffersprays zulegen,
weiss jemand von euch wo ich einen herkrieg? (außer Internet bitte!!)
hat jemand vielleicht auch erfahrungen?

danke schonmal Shy
lg
Zitieren
#2
zuerst solltest du mal in dich gehen und dir so ein szenario genau vorstellen und dich fragen ob du es in diesem moment schaffst zu entscheiden einem anderen menschen schmerz zuzufügen. denn wenn du in dieser sitation auch nur eine sekunde zögerst machst du den aggressor erst so richtig wütend.



Zitieren
#3
zu pfefferspray würde ich auch nicht gerade greifen wollen,wenns blöd läuft (zb wind geht oder so) dann sprühst du daneben oder sogar dir ins gesicht. nicht gerade vorteilhaft.

ich wüsste aber etwas anderes,hab aber keine ahnung wie gut das wirklich ist: beim bipa gibts so alarmdinger zu kaufen,die viel krach machen sollen. das schreckt viele schon ab und vl kommt sogar wer zu hilfe.

lg
Zitieren
#4
(01.11.2011, 18:36)Smoothie schrieb: zu pfefferspray würde ich auch nicht gerade greifen wollen,wenns blöd läuft (zb wind geht oder so) dann sprühst du daneben oder sogar dir ins gesicht. nicht gerade vorteilhaft.

ich wüsste aber etwas anderes,hab aber keine ahnung wie gut das wirklich ist: beim bipa gibts so alarmdinger zu kaufen,die viel krach machen sollen. das schreckt viele schon ab und vl kommt sogar wer zu hilfe.

lg

zu Hilfe kommt fast KEINER, betonung auf KEINER.. ist mir schon etliche male passiert.. sogar in Straßenbahnen .. die meisten schauen weg.. keinen juckts!!! (muss ich echt dazu sagen).. wenn ich so sicher wär, dass zivilcourage in Wien weit verbreitet ist, würde man ja auch nicht über diverse "Verteidigungsmöglichkeiten" nachdenken..
aber ich werd mir trotzdem so ein alarmding zu legen.. werd dann gleich beim bipa schaun gehn danke dir für die hilfe!!! Smile
lg
(01.11.2011, 18:32)rumkugel13 schrieb: zuerst solltest du mal in dich gehen und dir so ein szenario genau vorstellen und dich fragen ob du es in diesem moment schaffst zu entscheiden einem anderen menschen schmerz zuzufügen. denn wenn du in dieser sitation auch nur eine sekunde zögerst machst du den aggressor erst so richtig wütend.

ich denk mir wenn ich schon danach so genau frage, habe ich mir schon etliche male gedanken darüber gemacht bzw. musste ich aufgrund von erfahrungen,.. nicht zu zögern^^
Zitieren
#5
ich persönlich rate auch von pfeffersprays ab....
wird in jedem guten selbstverteidigungskurs auch davon abgeraten (man müsste wirklich zeit u ruhe haben um zu sprühen u weit genug von deinem angreifer wegstehen-u das ist eig nie der fall)-> man verletzt sich eher noch selbst

wo man dann doch einen herkriegt (auch wenn man den dann nur für ein gutes gefühl in der handtasche hat) kann ich dir leider nicht sagen
Zitieren
#6
also ich habe schon, wenn ich in der nacht alleine heimgeh einen pfefferspray dabei... fühl mich hald dadurch sicherer... hab den dann auch gleich in meiner hand und nicht in der tasche... wenn man da zuerst herumsuchen müsste dann bringts sowieso nix... und zum glück hab ich ihn auch noch nie benötigt... weil mit dem wind ist das wirklich so ne sache und in wien geht eh dauernd wind Wink
auf alle fälle müsstest du einen in einem waffengeschäft bekommen
Zitieren
#7
ich weiß,dass nicht viele leute zu hilfe kommen würden,aber wenn man glück hat,gibt es vl doch jemanden,der das tut. auf jeden fall schreckt ein alarm den angreifer ab,weil er überhaupt nicht damit rechnet. und wer weiß,womöglich ist er dadurch zuerst irritiert und man kann die chance nutzen ihn zu treten oder wegzurennen.

ich hab sicherheitshalber immer meine schlüssel in der hand,und zwar zwischen den fingern mit den spitzen seiten nach außen. wenn man dann eine faust macht,ist das eine gute "waffe". natürlich habe ich keine ahnung,ob ich im schlimmsten fall zuschlagen könnte,aber ich fühle mich dadurch sicherer.
Zitieren
#8
Also ich hab auch immer einen Pfefferspray dabei, besser als gar nix. Und das subjektive Sicherheitsgefühl erhöhts auf jeden Fall, vielleicht reicht der sogar schon als Drohung. Den hat mir mein Exfreund damals geschenkt, soweit ich weiß kriegt man das auch im Armyshop (zB. Lerchenfelderstraße). Bei Gegenwind ist ja hoffentlich keiner blöd genug das vorm Gesicht rumzusprühen. Wink
Zitieren
#9
Waffengeschäfte wie zb. Kettner
Zitieren
#10
Ist jemand der Meinung, schon mal einen Pfefferspray oä benötigt zu haben? (Keine Suggestivfrage)
Oder hat jemand gar schon einmal so etwas benutzt?

Bzw. wer kann sich vorstellen welche Waffen mit sich zu führen?


Gebräuchlich sind zB:

- div. Teleskopschlagstöcke
- spezielle unkaputtbare Regenschirme
- Pistolen, die Hartgummikugeln verschießen
- Reizgasspray
- Pfefferspray
- Schrillalarm
- Elektroschocker
- Schlagring
- Messer (?)

Habe gerade nachgeschaut, es gibt auch solche Sprays, die gegen den Wind funktionieren (mit Hochdruck) und mehrere Schüsse abgeben können.

Zitieren
#11
(01.11.2011, 19:43)melanie! schrieb: wird in jedem guten selbstverteidigungskurs auch davon abgeraten (man müsste wirklich zeit u ruhe haben um zu sprühen u weit genug von deinem angreifer wegstehen-u das ist eig nie der fall)-> man verletzt sich eher noch selbst

man merkt ja wenns "gefährlich" wird.. so kann man sprühen wenn man in entfernung von 1-3m ist..
und falls man selbst in windrichtung geht kann man ja laufen und sich umdrehen und dann sprühen oder eben den alarm losgehn lassen..
und das ich den angreifer zu stark verletze oder so weil ich zu nah dran bin.. das ist mir sowas von egal dann in dem moment!!! ich bin selber so oft in der straßenbahn gesessen he und es waren noch genug andere da drin.. und dann kommt einer grabt und fasst dich an und du brüllst los und die anderen tun so wie als wäre nix, als würden sie nix mitkriegen, keinen juckts, keinen scherts .. tut mir leid aber heutzutage ist es einfach leider so, dass man sich einfach nicht mehr sicher fühlen kann, bei dem ganzen dreck was so um einen passiert.. leider Sad

(02.11.2011, 07:16)Ralph schrieb: Habe gerade nachgeschaut, es gibt auch solche Sprays, die gegen den Wind funktionieren (mit Hochdruck) und mehrere Schüsse abgeben können.

super danke dir!!!
elektroshocker hab ich auch schon was gelesen, aber die guten sind richtig teuer!!!

dankeschön Big Grin
lg
(01.11.2011, 21:01)Grania schrieb: Also ich hab auch immer einen Pfefferspray dabei, besser als gar nix. Und das subjektive Sicherheitsgefühl erhöhts auf jeden Fall, vielleicht reicht der sogar schon als Drohung. Den hat mir mein Exfreund damals geschenkt, soweit ich weiß kriegt man das auch im Armyshop (zB. Lerchenfelderstraße).

denkst du der im Armyshop billiger ist, als einer ausm Waffengeschäft?

vielen lieben dank.. das war echt total hilfreich!! Smile
Zitieren
#12
Hallo Miha!

Vllt hast du einen polizisten in deinem Umfeld? Da hab zumindest ich meinen her! Allerdings bist du vom Gesetz her verpflichetet sofort die Polizei zu rufen, wenn du ihn gegen einen Angreifer eingesetzt hast!

lg
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  pfefferspray julia 3 1.747 29.07.2008, 13:31
Letzter Beitrag: julia

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste