Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ernährungswissenschaften Module 2016 W
#1
HelloSmile

Ich fange mit dem Studium Ernährungswissenschaften im Oktober an und hab mich schon für die Steop Module angemeldet, jedoch erscheinen mir die Lehrveranstaltungen wenig zu sein..(8 Stunden pro Woche ca.)

Frage 1: Soll man auch die Module 3 (Biostatistik und wissenschaftliches Arbeiten) und 4 (molekulare Biologie) auch im ersten Semester machen, wie es im Curriculum steht? Kann man die Kurse überhaupt belegen, wenn man die ersten zwei Module noch nicht bestanden hat?

Frage 2: Ändern sich die Termine der LV vom Wintersemester zum Sommersemester? Wird es z.b. die LV molekulare Biologie auch im Sommersemester geben, oder kann man die nur im Wintersemester absolvieren?

Link zum Curriculum (2013): https://nutrition.univie.ac.at/studium/s...nschaften/

Danke im Voraus! Smile
Zitieren
#2
In der Regel kannst du alles belegen, das keine Voraussetzungen hat. Das gilt vor allem für Vorlesungen. Laut Studienplan solltest du Modul 1 und 2 machen und Teile von Modul 3 und 4. Dafür kannst du dich bestimmt anmelden und kommst dann auf 29 ECTS im 1. Semester.

Einfach über U:find bzw. Univis für Vorlesungen anmelden.
Wenn dir das noch nicht genug ist kannst du auch schon Vorlesungen deiner Wahl für das Erweiterungscurriculum (15 ECTS) machen, oder dich schon für Vorlesungen aus den Folgesemestern anmelden, einfach probieren ob das im Univis funktioniert, mehr als eine Fehlermeldung, dass du die Voraussetzungen nicht erfüllst, kann nicht passieren.

STEOP ist allerdings für viele doch recht herausfordernd und ich würde einmal alle Konzentration darauf richten, man kann ja dann im nächsten Semester Folgeprüfungstermine wahrnehmen nachdem die STEOP geschafft ist (sollten immer vier pro Semester sein, wobei der vierte Termin oft erst Monate nach Vorlesungsende stattfindet).

Für Vorlesungen kann man sich fast ganzes Semester anmelden um auch die Moodlefreischaltung zu bekommen, Prüfungsanmeldungen erfolgen unabhängig davon.

Frage 2: die meisten VO finden nur einmal im Jahr statt also nur SS oder WS...Prüfungstermine sind aber meist auf das ganze Jahr verteilt.
dh. fürs Wintersemester (WS) endet die Vorlesung im Jänner kommen dann Prüfungstermine z.b. im Februar, April, Juni und September.
Manche Professoren bieten auch mehr Termine an, aber das variiert sehr stark.
In der ersten Stunden, bzw. in den Folien zu den Vorlesungen stehen meist die üblichen Prüfungstermine. Im Zweifelsfalls hilft ein höfliches E-Mail an den Professor bzw. Foren und Prüfungskalender durchsuchen http://www.univie.ac.at/strvew/kalender/cal.php.

Viel Erfolg und guten Start ins Studium!
Zitieren
#3
Vielen Dank für die Antwort, war sehr hilfreich!

Ich habe mich jetzt für das 3 + 4 Modul eingeschrieben und es hat geklappt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fachtag Ernährung 8. April 2016 nex_uriel 0 468 05.04.2016, 09:37
Letzter Beitrag: nex_uriel
  Analytische Chemie 04.02.2016 Irgendwas 1 639 12.01.2016, 17:38
Letzter Beitrag: Giovanni98
  berufsbegleitend Ernährungswissenschaften mariamberndt 17 7.097 14.04.2013, 07:08
Letzter Beitrag: das.engerl
  Ernährungswissenschaften/Diätologie Yasemine 0 2.018 15.01.2013, 00:00
Letzter Beitrag: Yasemine
  Prüfung zu Proseminar für Ernährungswissenschaften Peter Siengalewicz 0 821 02.12.2011, 11:19
Letzter Beitrag: Peter Siengalewicz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste