Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf Deine Stimme kommt es an - geh wählen!
#1
05Bell 
Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Es ist wieder mal soweit - vom 16. bis zum 18. Mai hast du die Möglichkeit, aktiv mit zu
entscheiden, wer dich und deine Interessen auf Studienrichtungsebene und gegenüber
den politischen Entscheidungsträgern vertreten soll.

Die Schlagkraft der Studierendenvertretung steht und fällt mit der Wahlbeteiligung. Nur
wenn eine Studienvertretung (StV) durch eine hohe Wahlbeteiligung legitimiert und gestärkt
ist, kann sie studentische Anliegen effizient gegenüber SPL und Profs vertreten. Und nur
wenn dem "Studierendenparlament" auf Bundes- und Uniebene (BV und UV) durch eine
breite Studi-Beteiligung bei den ÖH-Wahlen der Rücken gestärkt wird, können weitere
Verschlechterungen bei den Studienbedigungen (z.B. flächendeckende Zugangsbeschränkung
auch für den Master) vermieden und wünschenswerte Verbesserungen (z.B. höhere Lehr-
budgets und Ausweitung von Beihilfen) durchgesetzt werden.

Also - verlass dich nicht darauf, dass "die anderen" schon zur Wahl gehen werden, gerade
bei uns am UZA 2 ist die Wahlbeteiligung chronisch extrem niedrig (zuletzt im Bereich der
EW ca. 8 Prozent) ... es kommt gerade auch auf DEINE STIMME an !!!

###

OK. Nachdem es erfahrungsgemäß für viele KollegInnen nicht ganz klar ist, wie das mit
dem Wählen funktioniert, haben wir nachfolgend die wichtigsten Fakten für euch
zusammengestellt.

###

WANN und WO WÄHLEN?


Wählen gehen kannst du zu den folgenden Zeiten

Dienstag, 16. Mai von 10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 17. Mai von 10:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag, 18. Mai von 9:00 – 15:00 Uhr

Das Wahllokal für ErnährungswissenschafterInnen befindet sich in der Selbststudienzone
auf Ebene 3 des Pharmaziezentrums (UZA 2), also im Bereich des Pharmashops.

###

WIE WÄHLEN?

Formale Voraussetzung für eine Teilnahme bei den Wahlen ist, dass du dein Studium
bis spätestens 28. März zur Fortsetzung gemeldet hast (ÖH-Beitrag und evtl. Studien-
beitrag einbezahlt).

Das Prozedere im Wahllokal: Nach Vorlage deines Studi‐Ausweises (mit dem aktuellen
Semesteretikett) bekommst du im Regelfall 3 Stimmzettel von der Wahlkommission
ausgehändigt - einerseits je einen Stimmzettel für die Bundesvertretung (BV) bzw. die
Universitätsvertretung (UV) und anderseits einen für die Studienvertretung (STV).

Auf der BV- und UV-Ebene treten verschiedene Listen ("Fraktionen", "Parteien") zur
Wahl an, wobei du hier jeweils genau einer (1) Liste deine Stimme geben kannst.
Auf der Studienvertretungsebene (StV) stehen die Namen mehrerer Personen am
Stimmzettel und du kannst insgesamt fünf (5) KollegInnen deine Stimme geben.

Die ausgefüllten Stimmzetten gibst du ins Kuvert und wirfst dieses dann vor den Augen
der Wahlkommission in die Urne. Das wars.

###

WEN WÄHLEN?

I. Bundes- und Universitätsvertretung (BV/UV):

Informationen zu den einzelnen Listen und ihren Positionen findest du beispielsweise
hier:

https://neuwal.com/barometer/input0.php?b=oeh17

http://fm4.orf.at/tags/oehwahl2017

II. Studienvertretung (STV):

Für die Studienvertretung Ernährungswissenschaften kandidieren folgende 5 KollegInnen
aus dem Kreis der parteiunabhängigen Basisgruppe Ernährungswissenschaften (BSE), die
sich schon seit Jahren für die Studierendeninteressen am Institut stark macht:

ANGERMAIR Claus
BUCHACHER Karin
BAYOMY Eva
BURGHART Vanessa
ZEILER Tanja

Daneben gibt es diesmal noch Kandidaturen einer parteinahen KollegIn (MAHRUKH Syed)
sowie von drei gemeinsam werbenden Personen, die tlw. dem Umfeld der BesetzerInnen
der FV Lebenswissenschaften vom vergangenen Studienjahr angehören (GEIER Coralie,
MOSER Thomas, STRUJAK Ruta Roxana), wobei hier zwei dieser Personen aufgrund von
offensichtlichem machtpolitischem Kalkül bei gleich vier (4) bzw sogar fünf (5) Studien-
vertretungen parallel kandidieren (GEIER: Biologie, Erdwissenschaften, Ernährungswissen-
schaften, Informatik, Inklusionspädagogik; MOSER: Biologie, Ernährungswissenschaften,
Geschichte, Informatik). Ob soetwas ernst gemeint sein kann bzw. ob die genannten
Personen sich selber klonen können, um sinnvolle Vertretungsarbeit zu leisten, das über-
lassen wir in dem Fall eurem Ermessen.

So ihr eine Fortsetzung der engagierten Arbeit der Basisgruppe EW (BSE) unterstützen
wollt (Erstsemestrigentutorien, Semesterstartberatung, Beratung in den Journaldiensten,
prompte Hilfestellung bei individuellen Problemen im Studium, Online-Skriptenpool,
Forum, Studi-Brunch, Glühwein- und Bowlestände, Grill n Chill, Aufbau der Studi-
Projekträume, Verbesserung der Raumsituation am UZA, Vertretung in diversen Gremien
auf Studien- und Fakultätsebene - z.B. Studienkonferenz, curriculare Arbeitsgruppen,
Berufungskommissionen, u.v.m.), dann ersuchen wir euch diesmal ganz besonders um
euer Vertrauen. Nur das gesamte Team der BSE kann gemeinsam etwas zum Positiven
bewegen.

Also: Gib den 5 "echten" BSE-KandidatInnen deine Stimme, nur so kannst du sicher
sein, dass eine tatkräftige, kompetente Vertretung sich auch die kommenden beiden
Jahre für deine Anliegen einsetzt!
(Unser empfohlenes Rezept für eine perfekte StV-Wahl lautet: "A-B-B-B-Z")


WAS NOCH?

Du hast noch Fragen und möchtest dich vor Ort informieren? Dann schau vorbei bei
unserem Wahlinfostand auf Ebene 2 zwischen den Stiegen E - F.

Außerdem gibts für alle WählerInnen coole Goodies, z.B. unsere leckeren selbst-
gebackenen Kuh-Kekse! Smile


Also, nutze dein Mitbestimmungsrecht und geh auch DU wählen. Wählen wirkt!

LG
StRV und Basisgruppe EW (BSE)

Und nochwas: Als offene Basisgruppe bist du bei uns jederzeit willkommen, wenn
du dich aktiv in die Vertretungsarbeit einbringen möchtest und die Uni nach deinen
Ideen ein klein wenig schöner und lebendiger machen!

Für heiße Luft und Wunder sind andere zuständig, wir arbeiten sachlich, fundiert,
engangiert, konstruktiv, nachhaltig und halten nichts von extremen Positionen.
Zitieren
#2
Hallo,

im Anschluss findet ihr die offiziellen Ergebnisse der ÖH-Wahlen 2017
(UV der ÖH Uni Wien sowie STV Ernährungswissenschaften)


Universitätsvertretung (UV):

Liste // Stimmen ## Prozente ## Mandate

Verband Sozialistischer Student_innen // 5215 ## 30,31 ## 9
AktionsGemeinschaft Universität Wien // 3441 ## 20,00 ## 6
Grüne & Alternative Student_innen // 2945 ## 17,11 ## 5
Junge liberale Studierende // 1932 ## 11,23 ## 3
Kommunistischer Student_innenverband - Linke Liste // 1512 ## 8,79 ## 2
unabhängige Fachschaftsliste Österreich - Uni Wien // 1357 ## 7,89 ## 2
RING FREIHEITLICHER STUDENTEN // 476 ## 2,77 ## 0
KJÖ-StudentInnen // 330 ## 1,92 ## 0


Studienvertretung (STV) Ernährungswissenschaften:

Name // Stimmen ## Mandat (Ja/Nein)

Angermair Claus Johannes // 150 ## Ja
Burghart Vanessa // 145 ## Ja
Buchacher Karin // 141 ## Ja
Zeiler Tanja // 138 ## Ja
Bayomy Eva // 135 ## Ja
Moser Thomas // 33 ## Nein
Geier Coralie // 28 ## Nein
Syed Mahrukh // 13 ## Nein
Strujak Ruta Roxana // 7 ## Nein

Wir bedanken uns sehr herzlich für eure Unterstützung! Smile

LG
StRV-EW/BSE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
24Information Wirkt schwer. Ist leicht. Info zu den ÖH-Wahlen 2013 strvew 1 5.396 29.05.2013, 22:17
Letzter Beitrag: strvew
  Ergebnisse ÖH-Wahlen 2011 strvew 0 3.279 28.05.2011, 12:07
Letzter Beitrag: strvew
26Exclamation Ergebnisse ÖH-wahlen strvew 0 4.458 29.05.2009, 20:20
Letzter Beitrag: strvew
26Exclamation ÖH-Wahlen - Tarnkappenliste tritt wieder an ... strvew 0 1.939 25.05.2009, 03:09
Letzter Beitrag: strvew
26Exclamation ÖH-Wahlen - Goodies für WählerInnen strvew 0 1.979 25.05.2009, 03:03
Letzter Beitrag: strvew

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste