Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Info zu den ÖH-Wahlen (26. - 28. Mai)
#1
26Exclamation 
Hallo, liebe KollegInnen!

Unzählige Plakatständer, die seit Wochen die Umgebung der Uni prägen, deuten auf das nahende Ereignis hin - es gibt wieder ÖH-Wahlen, heuer von 26. bis 28. Mai ...

Wir möchten euch ermuntern an den Wahlen teilzunehmen und von eurem demokratischen Mitbestimmungsrecht Gebrauch zu machen. Nur eine Vertretung, die von der Basis breite Unterstützung bekommt und die durch eine hohe Wahlbeteiligung gestärkt wurde, kann sich effektiv gegen weitere Kürzungen im Lehrbudget und die vielfach geforderten Zugangsbeschränkungen zur Wehr setzen.

WANN WÄHLEN?

Di 26. Mai, 10:00 bis 18:00 h
Mi 27. Mai, 9:00 bis 19:00 h
Do 28. Mai, 9:00 bis 15:00 h

WO WÄHLEN?

Das Wahllokal für ErnährungswissenschafterInnen befindet sich im Pharmaziezentrum (UZA2) in der Selbststudienzone beim Pharmashop.

WIE WÄHLEN?

Ihr braucht einfach nur euren Studentenausweis mit dem aktuellen Semesteretikett mitbringen, dann könnt ihr eure Vertretung auf zwei Ebenen der ÖH direkt wählen ...

* Studienvertretung (StV):

In jedem Studium, zu dem ihr inskribiert seid, könnt ihr die StV (früher: StRV) wählen. Dabei handelt es sich um eine Personenwahl, bei der ihr FÜNF KollegInnen eure Stimme geben könnt/solltet.

Für die StV Ernährungswissenschaften kandidieren aus den Reihen der unabhängigen Basisgruppe Ernährungswissenschaften (BSE), die euch schon in den letzten Jahren engagiert vertreten hat, folgende KollegInnen (in alphabetischer Reihenfolge):

Claus ANGERMAIR
Sylvia DÖRFLER
Katharina FADANELLI
Verena HOFBAUER
Stephan PÖCHTRAGER

Von der ÖVP-nahen Aktionsgemeinschaft wurden drei Gegenkandidaten aufgestellt:

Lorenz GEIDL
Andreas KRANNER
Andreas UJVARI

* Universitätsvertretung (UV):

Für die UV gilt das Listenwahlrecht: ihr könnt auf eurem Stimmzettel genau EINE der angeführten Listen ankreuzen. Eine Kurzbeschreibung zu den einzelnen Gruppierungen findet ihr u.a. auf unserem Info-Flyer, der direkt beim Wahllokal erhältlich ist.

Die Fakultätsvertretung (FV) und die Bundesvertretung (BV) sind leider nicht mehr direkt wählbar, die Zusammensetzung dieser beiden ÖH-Ebenen wird seit der Novelle des Wahlrechts 2005 indirekt - auf Basis der Ergebnise von StV bzw. UV - ermittelt.

Wenn euch etwas an einer starken, kritisch denkenden Interessensvertretung liegt, dann solltet ihr nicht zögern und von eurem Wahlrecht Gebrauch machen! Nur wenn ihr aktiv mit(be)stimmt, habt ihr auch Einfluss darauf, wer euch in den nächsten zwei Jahren gegenüber Univerwaltung und Ministerium vertritt bzw. wer euch vor Ort mit Rat und Tat zur Seite steht.

Na dann, bis bald - beim Wahllokal!

Eure
StRV-EW/BSE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vorab-Info zum Erstsemestrigen-Tutorium strvew 2 565 06.10.2017, 22:35
Letzter Beitrag: strvew
05Bell Auf Deine Stimme kommt es an - geh wählen! strvew 1 275 23.05.2017, 01:09
Letzter Beitrag: strvew
24Information Lehrveranstaltungsanmeldungen - Info für StudienbeginnerInnen strvew 0 2.467 01.10.2013, 01:52
Letzter Beitrag: strvew
24Information Wirkt schwer. Ist leicht. Info zu den ÖH-Wahlen 2013 strvew 1 5.390 29.05.2013, 22:17
Letzter Beitrag: strvew
  Ergebnisse ÖH-Wahlen 2011 strvew 0 3.277 28.05.2011, 12:07
Letzter Beitrag: strvew

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste