Zulassung Master - Bakk Diplom im ORIGINAL schicken?

Fragen zum Studium: Organisatorisches, Administratives und mehr...

Zulassung Master - Bakk Diplom im ORIGINAL schicken?

Beitragvon atomos199 » 16. Mai 2012, 20:07

http://studentpoint.univie.ac.at/zum-st ... abschluss/

Unter "Welche Unterlagen..." steht, dass man sowohl das Original als auch eine Kopie schicken muss (also das Bakk-Zeugnis bei Anmledung zum Master Studium). Bekommt man aber seine Originale irgendwann zurück, oder wie geht das? Ich habe mich in 2007 für ein Bakk-Studium beworben (dann Uni gewechselt) aber ich kann mich nicht mehr erinnern, wie das damals ging.

Danke im Voraus!
atomos199
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 13. Juli 2007, 15:06

Re: Zulassung Master - Bakk Diplom im ORIGINAL schicken?

Beitragvon historische.sprachen » 20. Mai 2012, 23:52

Bis jetzt musste man das Original nur persönlich vorlegen, da ja die Gefahr besteht, dass es wegkommt. Fürs Einschicken hat immer die Kopie gereicht.
BA mit Schwerpunkt Antikes Nordafrika, MA-Student mit Schwerpunkt Altorientalistik und Pädagogik
historische.sprachen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 508
Registriert: 4. März 2008, 14:08
Studium: BA, Altsemitist und Afrikanist


Zurück zu Studieren an der Universität Wien



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste