Plasmaspenden

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Re: Plasmaspenden

Beitragvon laluna » 20. April 2009, 15:41

meine eltern ham freunde als ärzte und die meinten es sei nicht so ungefährlich... habs dann also nicht gemacht... da geb ich lieber nachhilfe oder mach sonstwas :)
laluna
 

Re: Plasmaspenden

Beitragvon saw » 20. April 2009, 17:15

also ich würds net bei der Fa Baxter machen, die machen nämlich tierversuche :angry:
(evtl. machen des die andern firmen auch..who knows).
jedenfalls war ich bei baxter- 7.bezirk. da kriegste die ersten paar mal 20€,..dann immer aufsteigend 40€ ..60€..usw...wenn du regelmäßig gehen würdest,bekommst du 100€ bei der "letzten" spende..dann gehts wieder von vorne los mit 20€.

das ganze is recht aufwendig in dem sinne, das du halt vorher WIRKLICH VIEL TRINKEN musst,..sonst dauerts ewig und dir gehts nachher auch entsprechend mäßig. viel heist ca 2Liter.

ich mutmaße das es unschädlich ist, da der körper das plasma nachbildet. aber ich würde es wenn- nicht in aller regelmäßigkeit machen, sondern längere abstände einhalten.
...
Benutzeravatar
saw
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 17
Registriert: 10. Februar 2004, 20:40
Wohnort: wien
Studium: Philosophie/Publizistik

Re: Plasmaspenden

Beitragvon Morgaine le Fay » 20. April 2009, 17:17

Muss ma da ned ständig aufs Klo rennen, wenn ma so viel trinkt und unterbricht das dann ned das ganze Prozedere?
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Plasmaspenden

Beitragvon Michael79 » 20. April 2009, 17:32

So viel trinken msust auch wieder net. Kommt drauf an wie schnell es fließt. I hab no nie so viel trinken müssen. Bei mir gehts so schon zackig genug. So dramatisch is es nun wieder a ent beim Spenden.
http://numismatik.univie.ac.at/

"Nukular. Das Wort heißt Nukular." Homer Simpson

"Nationalökonomie ist, wenn die Leute sich wundern, warum sie kein Geld haben. (Kurt Tucholsky)
Michael79
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 433
Registriert: 30. Januar 2006, 14:32
Wohnort: Wien
Studium: Numismatik

Vorherige

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast