Seite 1 von 1

WLAN Lernplatz in Wien Innenstadt?

BeitragVerfasst: 7. Juli 2009, 19:23
von BeThere
Habe an einer ausländischen Uni studiert und schreibe gerade meine Bachelorarbeit in Wien. Hierfür bräuchte ich einen Arbeitsplatz andem ich ungestört die Arbeit schreiben kann. Innenstadtlage oder dritter Bezirk stark bevorzugt, ganz egal ob es sich um ein universitäres Gebäude oder sonstige Einrichtung handelt. Die einzige Voraussetzung ist eigentlich (kostenfreies) WLAN (auch okay wenn man dazu UniWien Zugangsdaten benötigt - kenne genug Leute).

Kann mir wer einen guten Tipp geben?

ps. Kaffeehaus ist weniger gut, da man dort ja eher nicht 10,12 Stunden ungestört bleiben kann.

Re: WLAN Lernplatz in Wien Innenstadt?

BeitragVerfasst: 7. Juli 2009, 23:00
von Haferflocke
romanistik-bibliothek am campus zB, aber ich glaub, man hat auch in der uni selbst wlan... fix weiß ich aber die rom-bibliothek ;)

Re: WLAN Lernplatz in Wien Innenstadt?

BeitragVerfasst: 8. Juli 2009, 10:40
von glamorous
in sämtlichen bibliotheken am juridicum auch bzw lesesaal glaub ich auch bzw überhaupt gesamtes gebäude, nur geht er an manchen stellen ein bissl wacklig - im 2ten untergeschoss muss ma schon glück haben :lol:

Re: WLAN Lernplatz in Wien Innenstadt?

BeitragVerfasst: 8. Juli 2009, 13:59
von BlackCherry
Am gesamten Campus, also in den Fachbibliotheken dort (fix weiß ichs von Osteuropäischer Geschichte z.B., da ist auch nie wer), und grundsätzlich auch in den Fachbibliotheken des Uni Hauptgebäudes (sicher in FB Germanistik und Geschichte) man muss allerdings bisschen herumwandern dort bis man einen guten Empfangsplatz hat. ;)

Re: WLAN Lernplatz in Wien Innenstadt?

BeitragVerfasst: 8. Juli 2009, 16:08
von Morgaine le Fay
Hu? Ich hab in der Germanistik FB nie Internet ghabt. Wie fieslich :hiek:
In der Geschichte gehts allerdings.