aufregen

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

aufregen

Beitragvon holundersaft » 18. Dezember 2009, 19:00

Ist es nicht sehr nervig, dass man ein ganzes Semester in eine LV gehen muss, um dann eine Prüf zu machen. Wäre es nicht viel besser, wenn man einfach Skripten kaufen könnte und sich selbstständig für Prüfungen vorbereitet. Mir geht das total auf den Geist. Wenn ich Lust habe 15 Prüfs zu machen muss ich extra zu den VOs hingehen, mich anmelden, Skripten besorgen, mitschreiben, ich finde man drückt so die Leistung von Einzelnen herunter, die ihre Zeit gerne selber gestalten möchten (Arbeit, Kinder..)

:aerger:
holundersaft
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. August 2009, 11:33
Studium: anglistik

Re: aufregen

Beitragvon grauhoernchen » 18. Dezember 2009, 19:03

holundersaft hat geschrieben:Ist es nicht sehr nervig, dass man ein ganzes Semester in eine LV gehen muss, um dann eine Prüf zu machen. Wäre es nicht viel besser, wenn man einfach Skripten kaufen könnte und sich selbstständig für Prüfungen vorbereitet. Mir geht das total auf den Geist. Wenn ich Lust habe 15 Prüfs zu machen muss ich extra zu den VOs hingehen, mich anmelden, Skripten besorgen, mitschreiben, ich finde man drückt so die Leistung von Einzelnen herunter, die ihre Zeit gerne selber gestalten möchten (Arbeit, Kinder..)

:aerger:


zu VOs musst ja eh ned hingehn
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: aufregen

Beitragvon Morgaine le Fay » 18. Dezember 2009, 19:07

Ich geh gern zu den LVs und schreib gern mit.

Bei einem System wie dus beschreibst, würd ich mir das Studieren wahrscheinlich sparen bzw. es nur äußerst ungern aus ökonomischen Gründen machen :?
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: aufregen

Beitragvon Tonks » 18. Dezember 2009, 19:08

wieso sollte das die leistung drücken?? wenn du so viel lernen kannst und es dir reicht ein skriptum, eine mitschrift von einem anderen zu haben und nur davon zu lernen, dann kannst du es ja eh machen.. bei vorlesungen kein problem

edit: und wenns um die anwesenheit bei übungen, proseminaren geht dann muss man sich halt ein fernstudium suchen...
aber komplett ohne anwesenheit halt ich für nicht sinnvoll sonst
Zuletzt geändert von Tonks am 18. Dezember 2009, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: aufregen

Beitragvon grauhoernchen » 18. Dezember 2009, 19:12

Morgaine le Fay hat geschrieben:Ich geh gern zu den LVs und schreib gern mit.

Bei einem System wie dus beschreibst, würd ich mir das Studieren wahrscheinlich sparen bzw. es nur äußerst ungern aus ökonomischen Gründen machen :?


naja .. ich glaub es is schon ein unterschied ob man kinder hat oder nicht .. da is es natürlich nervig, wenn man ständig auf die uni muss, wenns doch eigentlich anders auch gehn würd

@holundersaft: gäbs dein studium (oder ein ähnliches) nicht vielleicht auch als heimstudium? oder als abendschule? weiß ja nicht was du machst .. aber das wird bei mir dann wohl die lösung werden

@tonks: weils die motivation drückt, wenn du eigentlich lieber was anderes machen würdest und dadurch aber die leistung nicht leidet .. dh wenn es möglich ist beides zu haben und durchs studium nur eins gscheit geht
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: aufregen

Beitragvon holundersaft » 18. Dezember 2009, 19:12

klar muss man zu VOs hingehen. Man muss ja wissen wann die Prüfs sind, wann und wo die Skripten zu kaufen sind. Ich finde das ist die totale Erpressung.
Ich sage NICHT dass man überhaupt nimmer auf die Uni soll, sonst kann ja gleich ein Fernstudium machen, es geht mir darum, dass man Prüfungen absolvieren kann - ohne physisch irgendwo - anwesend gewesen zu sein. Nun kann ich mir vorstellen ca. 6 VOs zu absolvieren indem ich hingehe, aber was mach ich wenn ich mal Lust hätte für eine Prüf zu Hause zu lernen (oer in der Arbeit!!) ich möchte also für mehrere Prüfs lernen, KANN ICH aber NICHT, WEIL ich bei jeder VO dabei SITZEN muss, so versitzt an ja sein halbes Leben. es gibt auch Leute, die können schnell und gut lernen und brauchen dafür niemanden, es ist nicht fair, das man das auf einer UNI nicht berücksichtigt.
holundersaft
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. August 2009, 11:33
Studium: anglistik

Re: aufregen

Beitragvon Integra » 18. Dezember 2009, 19:15

holundersaft hat geschrieben:klar muss man zu VOs hingehen. Man muss ja wissen wann die Prüfs sind, wann und wo die Skripten zu kaufen sind. Ich finde das ist die totale Erpressung.

oh mein gott! da muss ma doch tatsächlich glatt in die erste stunde gehen :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :hiek: :eek:
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: aufregen

Beitragvon grauhoernchen » 18. Dezember 2009, 19:16

holundersaft hat geschrieben:klar muss man zu VOs hingehen. Man muss ja wissen wann die Prüfs sind, wann und wo die Skripten zu kaufen sind. Ich finde das ist die totale Erpressung.
Ich sage NICHT dass man überhaupt nimmer auf die Uni soll, sonst kann ja gleich ein Fernstudium machen, es geht mir darum, dass man Prüfungen absolvieren kann - ohne physisch irgendwo - anwesend gewesen zu sein. Nun kann ich mir vorstellen ca. 6 VOs zu absolvieren indem ich hingehe, aber was mach ich wenn ich mal Lust hätte für eine Prüf zu Hause zu lernen (oer in der Arbeit!!) ich möchte also für mehrere Prüfs lernen, KANN ICH aber NICHT, WEIL ich bei jeder VO dabei SITZEN muss, so versitzt an ja sein halbes Leben. es gibt auch Leute, die können schnell und gut lernen und brauchen dafür niemanden, es ist nicht fair, das man das auf einer UNI nicht berücksichtigt.


zu VOs musst du nicht gehn
zu UE und SE schon (und kombinationen)

und die termine und skripten-infos kannst du dir ja von kollegen mitteilen lassen ;)
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: aufregen

Beitragvon holundersaft » 18. Dezember 2009, 19:18

@integra: das ist nicht richtig, es wird NIE in der ersten Stunde-nur im Ausnahmefall- darüber informiert, wo und wann die Dinge zu erhalten sind!
holundersaft
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. August 2009, 11:33
Studium: anglistik

Re: aufregen

Beitragvon Tonks » 18. Dezember 2009, 19:19

dann sind das ausgesprochen komische und unfähige professoren...
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: aufregen

Beitragvon grauhoernchen » 18. Dezember 2009, 19:20

holundersaft hat geschrieben:@integra: das ist nicht richtig, es wird NIE in der ersten Stunde-nur im Ausnahmefall- darüber informiert, wo und wann die Dinge zu erhalten sind!

aber es gibt foren und mitstudenten ;)
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: aufregen

Beitragvon Integra » 18. Dezember 2009, 19:20

holundersaft hat geschrieben:@integra: das ist nicht richtig, es wird NIE in der ersten Stunde-nur im Ausnahmefall- darüber informiert, wo und wann die Dinge zu erhalten sind!

tja. dann studierst halt das falsche. in den naturwissenschaften is GENAU DAS der inhalt der ersten stunde

(und hör endlich auf zu schreien ...... :intrigant: )
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: aufregen

Beitragvon holundersaft » 18. Dezember 2009, 19:24

@grauhörnchen: nein das gibt es nicht. Es geht mir darum dass auf einer Uni es möglich sein sollte die Leute besser zu informiren und auch zu integrieren. Wie gesagt mit Kind und Arbeit ist es nicht unbedingt möglich zu den VOs zu gehen und grad die kleinen Studien(Orchideenstudien) sind da "zurückgeblieben".

es sollte möglich sein, dass alles transparenter ist. Elearning scheint mir ein Schritt in die richtige Richtung zu sein, aber das alles ist noch nicht ausgereift.

Es muss für ALLE möglich sein zu studieren, nicht nur für die die massenhaft Zeit haben.

@integra: ich schreie nie :baer:
holundersaft
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. August 2009, 11:33
Studium: anglistik

Re: aufregen

Beitragvon Integra » 18. Dezember 2009, 19:26

du hast bisher in jedem einzelnen beitrag geschrien
:roll:


edit: na, ok, im ersten nicht
Zuletzt geändert von Integra am 18. Dezember 2009, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: aufregen

Beitragvon grauhoernchen » 18. Dezember 2009, 19:27

holundersaft hat geschrieben:@grauhörnchen: nein das gibt es nicht. Es geht mir darum dass auf einer Uni es möglich sein sollte die Leute besser zu informiren und auch zu integrieren. Wie gesagt mit Kind und Arbeit ist es nicht unbedingt möglich zu den VOs zu gehen und grad die kleinen Studien(Orchideenstudien) sind da "zurückgeblieben".

es sollte möglich sein, dass alles transparenter ist. Elearning scheint mir ein Schritt in die richtige Richtung zu sein, aber das alles ist noch nicht ausgereift.

Es muss für ALLE möglich sein zu studieren, nicht nur für die die massenhaft Zeit haben.

@integra: ich schreie nie :baer:


versteh ich schon .. aber es is nicht so und deswegen muss man das beste draus machen ;)

(ahja .. und großbuchstaben bedeuten im internet schreien ;))
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste