aufregen

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Re: aufregen

Beitragvon Tonks » 25. April 2011, 09:07

darkfire hat geschrieben:Kampfhunde sind ja sooooo ungefährlich... :angry:
http://www.news.at/articles/1116/6/2950 ... ann-spital


ich habs ja auch nicht so mit hunden und hab auch vor solchen "kampf"hunden mehr angst als vor anderen... ABER: er hätte nicht dazwischengehen müssen.. es waren nicht mal seine hunde!! ich würd nie auf die idee kommen wenn zwei hunde grad "spielen" oder "raufen", je nachdem, dazwischenzugehen...
also wenn er aus dem "nichts" (meistens hats ja doch einen grund, aber ich mein wenn er einfach nur dasteht) gebissen wird, find ichs auch extrem schlimm, aber er is ja freiwillig hingangen...
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: aufregen

Beitragvon kuschelweich_w » 25. April 2011, 09:35

Kampfhunde sind eh gfährlich. Abervwas ein Kampfhund is und was nicht is nicht rasseabhängig. Du kannst auch einen lieben Labrador zum Kampfhund machen. Und viele, oft als Kampfhundrasse bezeichneten Rassen, wie Boxer, sind gar keine. Die schaun nur gfährlich aus und das is alles. Boxer z.B. zählen offiziell zu den familien- und kinderfreundlichsten Rassen. Wennsd einen hast und Gassi gehst schaun die Leut trotzdem, als würdns gleich gfressn.
Und die Unfälle mit Hunden passieren immer aus gutem Grund, IMMER. a) weil der Hund ganz schlecht gehalten wurde und auf aggressiv erzogen, oder einfach falsch gehalten
b) weil die Leute einfach strunzdumm sind, vergessen, dass jeder Hund, trotz allem, ein Raubtier is und dann meinen, sie können damit umgehn wie mit einem Stofftier. Wieviele Leute glauben, ein Hnd "freut sich", wenn er wedelt, und gehn dann gach hin, vonoben herab, streicheln? Tausende. Dabei wedeln Hunde auch, wenn sie panische Angst haben. Aber dann is die Haltung der Ohren anders, und auch die Wedelbewegung. Und wenn ein panischer Hund von oben herab -aus seiner Sicht - bedroht wird, isses komplett normal, dass er beißt. Und er hat auch zig Anzeichen gezeigt, nur der dumme Mensch, der Tiere wie einfache, gefühllose Gegenstände behandelt, hats nicht gecheckt. Aber Tiere werdn heutzutag halt leider als Dings betrachtet, es is absolut kein Wunder, wenn dann was passiert.

Und in eine heftige Beißerei zu gehn is einerseits mutig, andererseits halt extrem riskant. Würdest du in eine Messerstecherei einfach dazwischengehn? Und dich dann beschwern, dass dh verletzt wirst?
Wär genauso lächerlich.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: aufregen

Beitragvon glamorous » 25. April 2011, 15:46

stimm ich mit der kuschel (und der tonks) vollkommen überein.
was tustn du wenn du in der ubahn sitzt und plötzlich geht einer ur gach auf dich zu und tapscht dich an. fragst ihn ja wohl zumindestens ob er deppert is - das können hunde nicht. hunde sind tiere! und genau DAS ist den menschen nicht mehr klar.
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: aufregen

Beitragvon darkfire » 29. April 2011, 13:24

Ich würde echt gerne wissen, ob meine Chefin sauft wenn sie die Dienstpläne erstellt... :lol:

Ich bin extra schon vor einer Woche zu ihr hingegangen und habe sie gebeten, mich am 9.5. nicht am Vormittag, am 12.5. nicht am Nachmittag und am 13.5. wenn möglich gar nicht einzuteilen und dafür an einem anderen Tag länger, und da hat sie mir gesagt, dass das überhaupt kein Problem ist. Und wie bin ich eigenteilt? Am 9.5. am Vormittag, am 12.5. am Nachmittag und am 13.5. den ganzen Tag. :angry:
darkfire
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 409
Registriert: 30. Januar 2007, 13:40

Re: aufregen

Beitragvon Integra » 29. April 2011, 14:29

darkfire hat geschrieben:Ich würde echt gerne wissen, ob meine Chefin sauft wenn sie die Dienstpläne erstellt... :lol:

Ich bin extra schon vor einer Woche zu ihr hingegangen und habe sie gebeten, mich am 9.5. nicht am Vormittag, am 12.5. nicht am Nachmittag und am 13.5. wenn möglich gar nicht einzuteilen und dafür an einem anderen Tag länger, und da hat sie mir gesagt, dass das überhaupt kein Problem ist. Und wie bin ich eigenteilt? Am 9.5. am Vormittag, am 12.5. am Nachmittag und am 13.5. den ganzen Tag. :angry:
vielleicht hat sie dich falsch verstanden und geglaubt du willst genau dann ... red doch nochmal mit ihr :thumbup:
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: aufregen

Beitragvon darkfire » 29. April 2011, 20:28

Integra hat geschrieben:vielleicht hat sie dich falsch verstanden und geglaubt du willst genau dann ... red doch nochmal mit ihr :thumbup:

Wird mir eh nichts anderes übrig bleiben, aber ich hasse es wenn ich die Chefin um etwas bitten muss... es geht mir echt schon auf die Nerven, weil das nicht zum ersten Mal passiert ist.
Und ich glaube nicht, dass sie mich falsch verstanden hat, weil sie mich extra gefragt hat, ob ich statt am Freitag, den 13.5. am Wochenende arbeiten könnte...
darkfire
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 409
Registriert: 30. Januar 2007, 13:40

Re: aufregen

Beitragvon klarinette » 30. April 2011, 16:49

darkfire hat geschrieben:
Integra hat geschrieben:vielleicht hat sie dich falsch verstanden und geglaubt du willst genau dann ... red doch nochmal mit ihr :thumbup:

Wird mir eh nichts anderes übrig bleiben, aber ich hasse es wenn ich die Chefin um etwas bitten muss... es geht mir echt schon auf die Nerven, weil das nicht zum ersten Mal passiert ist.
Und ich glaube nicht, dass sie mich falsch verstanden hat, weil sie mich extra gefragt hat, ob ich statt am Freitag, den 13.5. am Wochenende arbeiten könnte...



Trotzdem reden mit ihr, aber vielleicht nicht in der Art von: Sog amal, saufst di nieda wennst de Dienstpläne erstöhst? :lol:
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1024
Registriert: 25. September 2003, 16:38

Re: aufregen

Beitragvon darkfire » 1. Mai 2011, 08:58

klarinette hat geschrieben:Trotzdem reden mit ihr, aber vielleicht nicht in der Art von: Sog amal, saufst di nieda wennst de Dienstpläne erstöhst? :lol:

Na geh, das hatte ich aber vor... :crybaby: :lol:
darkfire
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 409
Registriert: 30. Januar 2007, 13:40

Re: aufregen

Beitragvon Morgaine le Fay » 1. Mai 2011, 18:15

Mah! So ein Dreck!
Wieso sind Noten sowas Unmöglichen zum besorgen bitte??? :aerger:
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: aufregen

Beitragvon stofflinho » 2. Mai 2011, 19:28

Mein iPod reagiert nimmer. Nichtmal auf den Reset. :sad: :aerger:
Cooler als Jesus, Gescheiter als Gott

I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air. They fly so high, nearly reach the sky. Then like my dreams, they fade and die.
stofflinho
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 370
Registriert: 14. Februar 2008, 22:29

Re: aufregen

Beitragvon Morgaine le Fay » 13. Mai 2011, 17:21

WAH! Ich bin so ein Depp.

Leggins auf der Schmelz liegen lassen :? :roll:
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: aufregen

Beitragvon Morgaine le Fay » 16. Mai 2011, 18:34

"Ist schön, aber halt auch kein Up-Tempo"

Ja, Dummnuss! Dank deiner Intelligenz darf ich ja wieder beides suchen. Herrgott!!! :roll:
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: aufregen

Beitragvon glamorous » 16. Mai 2011, 18:39

is das nicht bis in ihr hirn durchgedrungen, dass du mangels archiv-typ keine vasicek-noten hast? :roll: eiei, die machts einem nicht leicht..
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: aufregen

Beitragvon Morgaine le Fay » 16. Mai 2011, 18:57

Vor allem geil, weil das komplett ihre "Schuld" war :roll:

Und dann so: Bring mal 3-4 Sachen von jedem mit und dann entscheiden WIR!
1.: Ist der aufgefallen, dass wir schon 2 Stunden damit verschwendet haben meine iPod-Bib zu durchsuchen und nix gefunden haben? Wo meints, dass ich jetzt von jedem 3-4 herkrieg, wenn wir nichtmal eins finden?
2.: WIR????
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: aufregen

Beitragvon glamorous » 16. Mai 2011, 19:48

ich hab ja so generell das gefühl von deinen erzählungen, dass sie sich selbst in dem fall eine totale wichtigkeit zuordnet und entscheidungskraft. so alles was sie sagt nein machst du auch nicht und was sie sagt gut machst du. im endeffekt hat sie damit überhauptnichts zu tun, ich frag mich was sie eigentlich will? außer geld kassieren für i-pod-listen angucken und sagen "das lied ist langsam" oder "das lied ist schnell".
vllt ist das weil sie in wahrheit und der realität so überhauptnirgendwo was zu melden hat. ich mein die kann nichtmal einen schüler dazu bringen ihr was nachzuschaun irgendwo, deutet das nicht auf eine enorme unwichtigkeit in dem ganzen system hin?
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

VorherigeNächste

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron