Erkenntnis des Tages

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon kuschelweich_w » 23. April 2012, 11:33

Morgaine le Fay hat geschrieben:Achso. Ja, das versteh ich *malwiederaufderleitunggestandenbin*
Das aus dem Blickwinkel von "Ich erleb jetzt mal was Neues" zu sehen, find ich aber nicht so sinnvoll. Das geht in meinem Kopf einher mit dem Gedanken, dass das nur vorübergehend ist. Mal ausprobieren und dann ists abgehakt. Was für mich jetzt nicht ganz der Sinn einer Beziehung ist.

Bei mir ist es im Moment eh wurscht. In meinem Studium sind so gut wie alle schwul und die dies nicht sind, wollen einen nur ins Bett kriegen. Da geht nix mit Beziehung. Was eigentlich eh meiner Einstellung entspricht, also warum beschwer ich mich überhaupt :P



nein nein, mit was neues ausprobieren mein ich überhaupt nicht, dass das vorübergehend is! wieso sollt das auch so sein? man probiert was neues aus (und ich meinte damit nicht die beziehung an sich, sondern tätigkeiten. z.b. für mich jz neu is: zu sportklub spielen gehn und dort irgendwelche 3. liga ost spieler enthusiastisch anfeuern, während neben mir ein alter mann aus leibeskräften "AIIIAIIIAIIIAIII!!!!" brüllt und halb an herzkasperl kriegt. auf tausend konzerte etc. wirklich nur gehn um connections zu kriegen und dauernd mit den leuten irgendwas machen. prinzipiell laufend im gasometer backstage rumsitzen und warten, bis ein freund von meinem mann fertig is zu veranstalten und wir zur gitti ins beisl gehn können, das ihr und ihrem mann gehört, der 12 jahre bei drahdiwaberl gespielt hat. im schaumweinhäuschen mit ORF-urgesteinen und emmy-nominierten rumsitzen. mit meinem freund nur zuhaus sitzen und agatha christie filme schaun oder gemeinsam songs schreiben...) - und einen teil davon übernimmt man und kriegt sozusagen ein bisschen ein neues leben. es verändert sich halt was. aber man muss es zerst mal machen, statt halt zu sagen: nein, ich will mein leben 1:1 so behalten wies grad is, ich mag keine veränderungen, ich probiers garnicht erst aus.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Morgaine le Fay » 23. April 2012, 23:25

Habe auch nur für mich gesprochen. Für mich persönlich, wäre das so, wenn ich mit dieser Einstellung in eine Beziehung gehen würde.
Das klingt voll cool und es freut mich für dich, wenn du so viel Spaß hast. :grin:
Für mich ginge das halt einfach nicht, weil alles, was so weit entfernt von meinem "Normalzustand" wäre, mich heillos überfordern würde. Das würde wahrscheinlich ne Weile gut gehen und dann ganz furchtbar schief.

EdT: Ich bin gestört :P
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon kuschelweich_w » 25. April 2012, 16:39

Morgaine le Fay hat geschrieben:Habe auch nur für mich gesprochen. Für mich persönlich, wäre das so, wenn ich mit dieser Einstellung in eine Beziehung gehen würde.
Das klingt voll cool und es freut mich für dich, wenn du so viel Spaß hast. :grin:
Für mich ginge das halt einfach nicht, weil alles, was so weit entfernt von meinem "Normalzustand" wäre, mich heillos überfordern würde. Das würde wahrscheinlich ne Weile gut gehen und dann ganz furchtbar schief.

EdT: Ich bin gestört :P


probieren geht über studieren! ich hab für die letzte beziehung mein leben ziemlich umgekrempelt - komplett-umzug, neuer freundeskreis, neue hobbies und es hat ma dann SO getaugt! und jetzt isses schon viel weniger, weil ich a) genau in dem kreis nurmehr potenzielle partner kennenlern (oder fast nur) und b) die leute so gern hab und mein jetziger freund die auch kenn und mag und c) alles in ne gute richtung läuft :)

also einfach mal ins kalte wasser springen, wenns nicht hinhaut merkt mans eh früh genug :)
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Morgaine le Fay » 26. April 2012, 19:03

*hmmm* Könnt was dran sein. :grin:
Allerdings...mit den ganzen Narzissten in dem Studium würd ich wahrscheinlich eh nicht zurecht kommen *gg*

EdT: Nicht raus können, wenns zum ersten Mal wieder schön warm draußen ist, ist absolut fürn Popo!
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Morgaine le Fay » 30. April 2012, 16:03

EdT: Kaum ist es warm, vergeht mir schon wieder das Essen. Yes!
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon kuschelweich_w » 10. Mai 2012, 16:17

Morgaine le Fay hat geschrieben:EdT: Kaum ist es warm, vergeht mir schon wieder das Essen. Yes!


EdT.: ich bin momentan so zwider, dass ich mich selbst ned leidn kann. Und ich weiß nicht wieso.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon kuschelweich_w » 15. Mai 2012, 11:18

mein Mann is... ein Wahnsinn...
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Morgaine le Fay » 16. Mai 2012, 18:18

EdT: Ein "du schaust heut irgendwie urschoaf aus" um 8 in der früh, wenn ich mich fühl, als hätt ich nicht geschlafen und klatschnass bin vom Regen, hilft :lol:
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon kuschelweich_w » 22. Mai 2012, 17:33

Morgaine le Fay hat geschrieben:EdT: Ein "du schaust heut irgendwie urschoaf aus" um 8 in der früh, wenn ich mich fühl, als hätt ich nicht geschlafen und klatschnass bin vom Regen, hilft :lol:



like!
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Tonks » 10. Juni 2012, 09:30

ich bin so ein epic fail.
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Morgaine le Fay » 13. Juni 2012, 06:54

Ich kenne 5 Leute, die heute Geburtstag haben :o
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Tonks » 23. Juni 2012, 11:27

bei solchen freunden, braucht man keine feinde. -.-
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon klarinette » 18. Juli 2012, 12:37

Wenn eigentlich jede Sitzung an dieser Diplomarbeit damit endet, dass man heult und heult und heult - bis man halt unsägliche Kopfschmerzen hat und eh nix mehr machen kann, dann ist wohl der Punkt erreicht, wo man sie als gescheitert ansehen darf, oder? Ah...kein oder, dann ist das einfach so. :|
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1023
Registriert: 25. September 2003, 16:38

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon klarinette » 18. Juli 2012, 15:18

Tja, Anja, ich fürchte, dieser Kampf ist verloren. Ich mach zwar noch was, aber halbherzig, und immer nur ein bissl was, ich schieb seit 3 Wochen ein Mail an meinen Prof raus, ich kenn mich, wenn dieser Punkt erreicht ist, ist es eigentlich schon vorbei und wird nur noch pro forma weitergemacht. Glücklicherweise läuft der Studienplan aus und wird sich dieses Trauerspiel nicht mehr lang hinziehen. Gott sei Dank.
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1023
Registriert: 25. September 2003, 16:38

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Engel72 » 23. Juli 2012, 16:56

nicht aufgeben...
Engel72
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Juli 2012, 09:12

Vorherige

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron