Abnehm-Thread

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon kuschelweich_w » 10. April 2011, 11:00

@ Morgaine: wie groß bist du? Eh ca. wie ich, oder? Ich hab 47-48 verwunderlicher Weise. Als ich noch gesportelt hab warns 43-47 - allerdings war ich da teilweise erst 15.
Jz bin ich körperlich ca. 1/3 mehr, krieg Jeans, die ich damals verloren hab kaum mehr zu und fress auch wie blöd.
Bestätigt mich in meiner These, dass Gewicht original NIX aussagt und fast nur Veranlagung is ^^
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon Integra » 10. April 2011, 11:32

darkfire hat geschrieben:So, ab heute gibt's nur mehr Brot und Wasser... anders geht's wohl nicht... ich nehme keinen Gramm ab, obwohl ich schon seit 3 Wochen auf Diät bin... :cry:

mach lieber gemüse, obst und wasser draus
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon Morgaine le Fay » 10. April 2011, 11:45

kuschelweich_w hat geschrieben:@ Morgaine: wie groß bist du? Eh ca. wie ich, oder? Ich hab 47-48 verwunderlicher Weise. Als ich noch gesportelt hab warns 43-47 - allerdings war ich da teilweise erst 15.
Jz bin ich körperlich ca. 1/3 mehr, krieg Jeans, die ich damals verloren hab kaum mehr zu und fress auch wie blöd.
Bestätigt mich in meiner These, dass Gewicht original NIX aussagt und fast nur Veranlagung is ^^



Natürlich ist Figur Veranlagung.
Ich seh das so: Man hat als Grundrahmen die Veranlagung. Innerhalb von diesem Rahmen kann man an sich arbeiten oder auch nicht. Ich werd nie wirklich arg dick werden, aber auch nie eine Ballerina-Figur haben, weil mir das genetisch nicht gegeben ist. Ich hab halt eher eine normal/schlanke Figur. Da kann ich mit gesunder Ernährung und Sport durchaus auf unter 50kg kommen ohne mir was anzutun. Andererseits könnt ich ohne Sport und mit weniger gesunder Ernährung genauso 57kg haben.
Also insofern find ich schon, dass es an einem selber liegt, was man aus sich macht.
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon kuschelweich_w » 10. April 2011, 11:53

Naja, also ich red ja nur vom Gewicht. Meine Figur hat sich tooootal verändert in der Zeit. Das Gewicht (ab 18) max. 2-3kg. Obwohl ich total zugenommen hab. Ich war irrsinnig dünn früher.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon Tonks » 10. April 2011, 12:34

glamorous hat geschrieben:
Tonks hat geschrieben:ich durfte gestern lernen, dass ich eigentlich nur sehr vorteilhafte jeans besitze, weshalb mir nie wer glaubt, dass ich zu schwer bin, sondern teilweise sogar fragt ob ich abgenommen hab wenn sie mich lang nicht gesehen haben xD


tja, da kann man eigentlich nur sagen: WOHER HAST DU DEINE JEANS!! :D


aufgrund meiner langen beine hab ich jegliche hose vom OTTO-versand weils da die langgestellten größen gibt ;))
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon glamorous » 10. April 2011, 18:00

ich bin deprimiert. hört auf, hier zahlen und maße zu posten. :sad:
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon grauhoernchen » 10. April 2011, 18:22

glamorous hat geschrieben:ich bin deprimiert. hört auf, hier zahlen und maße zu posten. :sad:


ich hab inzwischen pizza gegessen .. du kannst also noch 10cm dazugeben :D
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon glamorous » 11. April 2011, 19:24

iiich hab hunger *nerv*
und gleichzeitig könnt ich kotzen weil ich grad nachgschaut hab WAS wir uns da heut reingschossen haben :hiek: aber wiederum im vergleich zu so ziemlich allem anderen dort vorhandenen eh überraschend harmlos wieder.. also so ca alle 20 jahre mal is es ok :boggle:
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon Morgaine le Fay » 11. April 2011, 22:38

Ich hatte heute den absoluten Fress-Tag und ich finds okay so.
Jetzt sitzt wenigstens der Gürtel.

Burger King, Pizza, Eis, Kaffee, Süßkram. Mir ist schlecht.
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon glamorous » 12. April 2011, 09:34

die letzten drei tage habens voll gebracht. 1kg mehr nämlich. ja das lohnt sich total, wochenlang herumzuscheißen damits weggeht und dann brauchts exakt ein wochenende und alles war umsonst.
meine begeisterung ist grade sehr überschaubar :? jaa, ich bin eh selber schuld, ich müsst ja nix essen von dem ich weiß es hilft sicher nicht beim abnehmen (ich sag nur: palatschinken^^), aber ich will mich ja jez nicht lebenslang von wasser und alles-was-möglichst-keine-kalorien-hat ernähren und überall nur daneben sitzen und zuschaun (hab ich auch mal gemacht. war eben keine lustige zeit und hat mir das fortgehn total verleidet), mich fuckt nur an dass ne ausnahme dann gleich so reinknallt.. DARAUF kann mein körper dann also schnell reagieren, na wie schön, das freut mich :roll:
ja, ich bin genervt, nein, ich will keine logischen argumente hören, ich will jetzt granteln und mir die woche verderben lassen *bäh*
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon Angie » 12. April 2011, 09:50

aber bei einem Kilo kanns auch locker einfach Wasser sein. Ich wieg zB manchmal von einem Tag auf den anderen ein Kilo mehr und irgendwann dann genausoschnell wieder dieses eine weniger. Also don' panic :knuddeln:
"There will come a time when you believe everything is finished; that will be the beginning. " - Louis L'Amour
Benutzeravatar
Angie
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 454
Registriert: 14. November 2003, 16:56
Studium: Germanistik / Kunstgeschichte

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon klarinette » 12. April 2011, 11:45

glamorous hat geschrieben:die letzten drei tage habens voll gebracht. 1kg mehr nämlich. ja das lohnt sich total, wochenlang herumzuscheißen damits weggeht und dann brauchts exakt ein wochenende und alles war umsonst.
meine begeisterung ist grade sehr überschaubar :? jaa, ich bin eh selber schuld, ich müsst ja nix essen von dem ich weiß es hilft sicher nicht beim abnehmen (ich sag nur: palatschinken^^), aber ich will mich ja jez nicht lebenslang von wasser und alles-was-möglichst-keine-kalorien-hat ernähren und überall nur daneben sitzen und zuschaun (hab ich auch mal gemacht. war eben keine lustige zeit und hat mir das fortgehn total verleidet), mich fuckt nur an dass ne ausnahme dann gleich so reinknallt.. DARAUF kann mein körper dann also schnell reagieren, na wie schön, das freut mich :roll:
ja, ich bin genervt, nein, ich will keine logischen argumente hören, ich will jetzt granteln und mir die woche verderben lassen *bäh*



Machst du noch Sport? Und wenn ja wie lange schon und was? Das ist total wichtig! Erstens steigert es deinen Grundumsatz. Du verbrennst mehr Energie - auch wenn du im Ruhezustand bist - als wennst ein couch potatoe wärst. Ich hatte ne Zeit, da hab ich gar nicht mehr so viel essen KÖNNEN (und wer mich kennt, weiß was das heißt ^^) dass ich den Energieverbrauch vom Sport ausgleichen hätte können. Ich hab mir zum Frühstück regelmäßig eine Topfengolatsche und zwei Croissants reinpfiffen und untertags auch durchaus mal zwei Rippen Schoki verdrückt und hab ABGENOMMEN dabei. Es verändert sich dadurch auch die Statur, also man sieht das jetzt nicht notwendigerweise gleich, dass man abgenommen hat, weil Muskeln sind ja schwerer als Fett. Mich haben regelmäßig Leute auf unter 50 Kg geschätzt und ich hatte nie weniger als 54 und will das auch nicht haben, sonst schau ich aus wie ein Biafra-Kind.

Du darfst dir auch um Himmels willen nicht immer alles verkneifen oder nur auf Kalorienzählen gehen. Das bringt nix. Der Körper sagt einem eh selber auch, was auf die Dauer nicht gut tut. Und langsames Abnehmen ist gesund und gut und dass man wieder mal ein Kilo zwischendurch zulegt, ist auch normal. Siehe Angie!
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1024
Registriert: 25. September 2003, 16:38

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon glamorous » 12. April 2011, 17:15

nein, ich finde das darf bei mir nicht passieren. allen anderen gerne und alle anderen dürfen auch langsam abnehmen und sich wohl fühlen und sich was gönnen, aber ich nicht, ich muss einfach möglichst schnell möglichst viel abnehmen (schon: durch gesunde ernährung und bewegung. keine sorge.) und ich darf keine rückschläge mehr haben.
klar ist das utopisch und dämlich, aber mein hirn sagt mir das eben. es sagt auch "dann ess ich eben GARNIX", aber das halt ich eh nicht durch, ich couchkartoffel zwar herum, aber uni und arbeit hab ich schon trotzdem und selbst da krach ich zam wenn ich garnix zu mir nehm und is mir auch zu krass gestört auf die dauer. krass gestört will ich ja nicht sein.^^
es is einfach deppert alles.
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon grauhoernchen » 12. April 2011, 17:54

ich wurde heut in der freistunde geschimpft, also hab ich mir einen wrap vom buffet geholt, der mir absolut nicht geschmeckt hat ... bin dann auch draufgekommen wieso... da war blauschimmelkäse drin

wäh

aber ich MUSS essen .. bin schon bei 56,5
unter 55 dürfens mich haun, hab ich ihnen heut erlaubt
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: Abnehm-Thread

Beitragvon klarinette » 13. April 2011, 07:48

glamorous hat geschrieben:nein, ich finde das darf bei mir nicht passieren. allen anderen gerne und alle anderen dürfen auch langsam abnehmen und sich wohl fühlen und sich was gönnen, aber ich nicht, ich muss einfach möglichst schnell möglichst viel abnehmen (schon: durch gesunde ernährung und bewegung. keine sorge.) und ich darf keine rückschläge mehr haben.
klar ist das utopisch und dämlich, aber mein hirn sagt mir das eben. es sagt auch "dann ess ich eben GARNIX", aber das halt ich eh nicht durch, ich couchkartoffel zwar herum, aber uni und arbeit hab ich schon trotzdem und selbst da krach ich zam wenn ich garnix zu mir nehm und is mir auch zu krass gestört auf die dauer. krass gestört will ich ja nicht sein.^^
es is einfach deppert alles.



Na dann viel Spaß, ich garantier dir jetzt schon das Scheitern. Möglichst schnell möglichst viel abnehmen führt nämlich unausweichlich dazu. Ich weiß wovon ich rede, ich hatte nämlich - witzigerweise in deinem Alter - auch immer wieder mal solche Anwandlungen....
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1024
Registriert: 25. September 2003, 16:38

VorherigeNächste

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast