Fragen-Thread

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Re: Fragen-Thread

Beitragvon kuschelweich_w » 16. April 2011, 01:40

Ich muss mich dann wohl umbringen, sollt ich wieder mal in Wien arbeiten/studieren. Und die Klari mal sowieso.
Manchmal frag ich mich echt, was andere tätn, wenns die Probleme hätten, die auch ich als wirkliche Probleme betracht. Ich wills lieber nicht wissen.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Fragen-Thread

Beitragvon darkfire » 16. April 2011, 08:07

Sir Charles82 hat geschrieben:
darkfire hat geschrieben:
Sir Charles82 hat geschrieben:@NIG: also mit der Schnellbahn würd ich in Wien nicht unbedingt fahren... mich würd jetzt langsam echt interessieren, von wo im 20. du kommst...

Ich weiß nicht, wie gut du dich im 20. auskennst, aber ich wohne direkt bei der Brigittenauer Brücke. Die Schnellbahn muss ich zwar auch nicht unbedingt haben, weil sie mir jedes Mal direkt vor der Nase davonfährt und ich dann im Schnitt ca. 8 Minuten auf die nächste warten muss, aber sonst gibt's ja in meiner Gegend nur einen extrem lahmen Bus, weil bei jeder Haltestelle so ca. fünf Mütter mit Kinderwagerl ein- oder aussteigen.


DF, du dramatisierst wunderbar... du hast den 37A vor der Tür, die U6 und den 2er ... NEBEN der Schnellbahn :roll:

Zum 2er muss ich ca. 10 Minuten zu Fuß gehen, zur U6 7-8 Minuten und der 37A bringt mir überhaupt nichts, weil er mich nicht dorthin bringt, wo ich hin will. ;) Und die U6 bringt mir auch nichts, wenn ich in die Stadt will... ;)
darkfire
UltraUser
UltraUser
 
Beiträge: 409
Registriert: 30. Januar 2007, 13:40

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Tonks » 16. April 2011, 08:14

aber is es nicht gscheiter die 7-8 min zur u6 zu hatschen statt die selbe zeit auf die schnellbahn zu warten??
Wien, Wien, nur du allein
Sollst stets die Stadt meiner Träume sein,
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Rudolf Sieczynski
Benutzeravatar
Tonks
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 511
Registriert: 3. September 2007, 16:24
Wohnort: in meiner eigenen welt
Studium: MA Übersetzen und MA Dolmetschen Spanisch Englisch

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Morgaine le Fay » 16. April 2011, 08:23

Ich geh auch locker 6-7 Minuten zu den U-Bahnen und ich stuf das als "nah" ein. "In die Stadt" (Mariahilferstraße - MQ usw.) fahr ich immer mit der U6.
Siehs doch einfach als zusätzliches Training. Schaden wirds bestimmt nicht :wink:
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Integra » 16. April 2011, 08:28

darkfire hat geschrieben: Und die U6 bringt mir auch nichts, wenn ich in die Stadt will... ;)

-> währingerstraße - straßenbahn direkt zur uni
-> alser straße - straßenbahn direkt zur uni + zwischenstopp vorm nig
-> spittelau - zu fuß durch das WU-gelände runter zum geozentrum
-> spittelau - umsteigen zur u4 - haltestellen schottenring, schwedenplatz, landstraße, karlsplatz = stadt oder ev nochmal umsteigen zu u1 u2 oder u3
-> westbahnhof - mariahilferstraße

ich find die u6 bringt einen ganz brauchbar in die stadt :roll:
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Integra » 16. April 2011, 08:31

Tonks hat geschrieben:aber is es nicht gscheiter die 7-8 min zur u6 zu hatschen statt die selbe zeit auf die schnellbahn zu warten??

oh dear! bewegung!
wer wollt nochmal abnehmen hier...?


bewegung die man konsequent in den alltag einbaut, und wenn es auch nur gehen ist, bringt übrigens auf dauer mehr, wie ab und zu einen anfall von ich-muss-krafttraining-machen-und-hungern der nur ein paar tage anhält
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: Fragen-Thread

Beitragvon glamorous » 16. April 2011, 08:36

da erkennt man die landkinder. ich brauch auch 7-8 mins zur ubahn (zu allen 3 stationen. ist wohl standardzeit) und bin darüber jedes mal total euphorisch. früher hab ich zwar auch so lang zur schnellbahn gebraucht, hab dann aber meist ne halbe bis 3/4stunde warten müssen bis mal eine fuhr. DAS ist ne schlechte verkehrsanbindung. und nichtamal, weil es gibt noch wesentlich schlimmere, wo züge oder busse stündlich fahren oder noch seltener.
ps: und wenn du schon zur ubahn gehts: nimm die treppe und nocht den lift. oder die rolltreppe. aber die sind eh meistens grad hin. überall wo ich unterwegs bin. :lol:
Kopf hoch, sonst fällts Krönchen runter!

Er sagt: "Ich kann dich lesen wie ein offenes Buch" und er glaubt, dass er jedes Buch, das er liest, auch verstehen kann. (Erich Fried)
Benutzeravatar
glamorous
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 869
Registriert: 21. Februar 2007, 17:44

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Integra » 16. April 2011, 08:44

glamorous hat geschrieben:es gibt noch wesentlich schlimmere, wo züge oder busse stündlich fahren

da wär ich dann her ...
Am I crazy? I'm assuming that was a rhetorical question ...
Benutzeravatar
Integra
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1418
Registriert: 18. September 2003, 01:27

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Haferflocke » 16. April 2011, 08:46

boah da bin ich so froh, dass ich, seit ich 13 bin, in wien wohn. bei uns daheim fährt der bus in die nächste stadt glaub ich alle zwei stunden, vor 14 jahren aber noch nicht in dem intervall, da wars glaub ich drei mal am tag... :cyclop:
que será es lo que será

Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Benutzeravatar
Haferflocke
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 813
Registriert: 26. März 2005, 07:52
Wohnort: Wien

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Morgaine le Fay » 16. April 2011, 08:52

Integra hat geschrieben:
glamorous hat geschrieben:es gibt noch wesentlich schlimmere, wo züge oder busse stündlich fahren

da wär ich dann her ...


Ich auch. Züge stündlich (wobei mittlerweile am Wochenende einige gestrichen wurden - also eher zweistündlich) und ab halb 10 abends werden die Gleise eingerollt. Busse bis 7 - mit den Intervallen kenn ich mich nicht aus. Hab keinen sonderlichen Wert darauf gelegt in noch winzigere Nachbarkaffs zu fahren :P
Dance with your heart and your body will follow...
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1310
Registriert: 6. Februar 2006, 16:42

Re: Fragen-Thread

Beitragvon grauhoernchen » 16. April 2011, 08:58

o i d a

wenn du näher als 7-8 min an der ubahn wohnen willst, zieh bitte in die halle der ubahnstation

ich wohn genau eine zigarettenlänge von der ubahn entfernt ... das sind ca 5 min
und das bezeichne ich als EXTREM NAH

würd ich zur anderen ubahnstation gehen, wärens 2 zigarettenlängen ... also ca 10min
das ist noch immer NAH

und das BISSI bewegung bringt einen wohl kaum um



df (auch wenn das jetzt wieder ein paar als ungerechtfertigten angriff, auf das arme hascherl sehen wollen sollten): du bist so eine verwöhnte, verzogene rotzpipn ... das ist einfach unglaublich
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: Fragen-Thread

Beitragvon kuschelweich_w » 16. April 2011, 09:36

grauhoernchen hat geschrieben:o i d a

wenn du näher als 7-8 min an der ubahn wohnen willst, zieh bitte in die halle der ubahnstation

ich wohn genau eine zigarettenlänge von der ubahn entfernt ... das sind ca 5 min
und das bezeichne ich als EXTREM NAH

würd ich zur anderen ubahnstation gehen, wärens 2 zigarettenlängen ... also ca 10min
das ist noch immer NAH

und das BISSI bewegung bringt einen wohl kaum um



df (auch wenn das jetzt wieder ein paar als ungerechtfertigten angriff, auf das arme hascherl sehen wollen sollten): du bist so eine verwöhnte, verzogene rotzpipn ... das ist einfach unglaublich


Er is doch nur ein bissl potschat im Leben, nicht mehr.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Fragen-Thread

Beitragvon grauhoernchen » 16. April 2011, 10:23

kuschelweich_w hat geschrieben:Er is doch nur ein bissl potschat im Leben, nicht mehr.


sowas ist aber definitiv kein angeborener charakterzug
er könnts also ändern ... wenn er denn wollte
dann würd ihm das leben auch mehr spaß machen und wesentlich leichter fallen
Benutzeravatar
grauhoernchen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 545
Registriert: 31. August 2007, 13:36
Wohnort: Wien

Re: Fragen-Thread

Beitragvon kuschelweich_w » 16. April 2011, 10:58

Na aber man muss ja nicht auch noch eins draufgebn, wenn er eh schon so fertig is, dass er unbedingt ein Auto braucht um mithalten zu können - und lieber 4mal umsteigt als 8 Min. zu gehn. Das is ja auch wirklich eine deppate Angelegenheit, man sollt meinen in einer Großstadt wie Wien muss man nie weiter als 3 Min. gehn um zu einer U-Bahn Station zu kommen.
Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben.

Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.

(by Terry Pratchett)
Benutzeravatar
kuschelweich_w
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 792
Registriert: 19. April 2006, 11:47
Wohnort: St. Pölten
Studium: Medienmanagement

Re: Fragen-Thread

Beitragvon Sir Charles82 » 16. April 2011, 20:59

kuschel, ich hab gelernt, dass man in diesem Forum zu solchen Aussagen groß und blinkend "Sarkasmus" hinschreiben muß... :D

@ df: 37A --> Höchstädtplatz --> 31 und 33, sowie 2 ...die fahren sehr brauchbar... und ich kenn mich im 20. sehr gut aus, ich bin dort sehr viel zu Fuß unterwegs 8)
Historiker & Archivar
Bild
Benutzeravatar
Sir Charles82
Posting Addict
Posting Addict
 
Beiträge: 862
Registriert: 2. Juni 2005, 16:39
Wohnort: Wien-Währing
Studium: Doktorat Geschichte

VorherigeNächste

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste