Wahl Lehramtsstudien Hilfe!!!

Sie wollen an der Universität Wien mit einem Studium beginnen? Hier lernen Sie Ihre zukünftigen KollegInnen kennen und tauschen Sie Ihre ersten Erfahrungen aus!

Wahl Lehramtsstudien Hilfe!!!

Beitragvon kirsche93 » 27. März 2012, 19:32

Ich interessiere mich für ein Lehramtsstudium, habe aber keinen Plan welche Fächer ich nehmen soll. Philosophie interessiert mich überhaupt nicht, Naturwissenschaften eher nicht, aber sonst so ziemlich alles. Wird in den Geisteswissenschaften (Sprachen, Geschichte,...) und in den Pädagogik-Vorlesungen sehr viel philosophiert und interpretiert?
Kennt jemand "leichte" Fächer?
Oder welche, von denen die meisten Studenten begeistert oder zufrieden sind?
Danke im Vorhinein!!!
kirsche93
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 18. Juli 2010, 21:49

Re: Wahl Lehramtsstudien Hilfe!!!

Beitragvon klarinette » 30. März 2012, 15:45

Also, das mit den leichten Fächern vergisst du bitte ganz schnell wieder!!! Wenn du schon von vornherein ein Studium danach wählst, wie billig der Abschluss ist, dann solltest du deine Motivation echt noch mal überdenken. Grade bei Lehramt. Da gehts nicht darum, ob ein Studium leicht ist und möglichst gemütlich, sondern darum, ob es dich interessiert, ob du was vermitteln kannst - immerhin sollst du im Idealfall später mal Teenager für dein Fach begeistern. Es gibt schon genug schlechte Lehrer/innen.
Ein Lehramtsstudium solltest du nach Interesse wählen. Im Idealfall ist es nicht grade eine Fächerkombination, die jede/r zweite wählt (auch wegen der Situation während des Studiums...Übungsplätze, Seminarplätze, Betreuungssituation bei der Diplomarbeit, etc.), aber es ist trotzdem vor allem wichtig, dass es dich interessiert. Das kannst letzten Endes nur du entscheiden. Nimm dir die Studienpläne zur Hand, das Vorlesungsverzeichnis, wenn du Zeit hast, setz dich jetzt im Sommersemester schon mal in ein paar Vorlesungen rein, red mit den Studenten, etc. Es gibt zum Teil auch für die einzelnen Studienrichtungen eigene Foren. Vielleicht schaust du mal hier ganz oben, da sind viele Foren verlinkt.
Keine Ahnung was du mit "interpretieren" und "philosophieren" meinst. Dass man Texte interpretiert und drüber diskutiert, wird dir in einem kultur- oder geisteswissenschaftlichen Studium nicht erspart bleiben, immerhin ist das hier eine Universität. Aber an solche Sachen wird man herangeführt, du schreibst ja nicht gleich im ersten Semester eine Diplomarbeit.
Viel Glück bei der Studienwahl!
Du bist eine Perle in einer Auster und weißt es nicht! Manchmal öffnest Du die Schale,dann strahlt kurz Dein Glanz hinaus und Du bekommst soviel Angst vor Dir selber, daß Du schnell wieder zumachst.
Benutzeravatar
klarinette
Posting Master
Posting Master
 
Beiträge: 1024
Registriert: 25. September 2003, 16:38

Re: Wahl Lehramtsstudien Hilfe!!!

Beitragvon historische.sprachen » 23. April 2012, 12:57

Was mir auf die Schnelle so einfällt:

Die Studienführer der Uni bzw. der ÖH zu den Lehramtsstudien

http://www.ams-forschungsnetzwerk.at Jobchancen Studium Lehramt

Universitäten Hochschulen 2012

Unter "Studienwahltest ohnline" googeln, deutsche tun es meistens auch

Herrmann, Der große Studienwahltest, das ist zwar für die BRD, aber die Testbeispiele gelten auch fürs österreichische Lehramt.
BA mit Schwerpunkt Antikes Nordafrika, MA-Student mit Schwerpunkt Altorientalistik und Pädagogik
historische.sprachen
MegaUser
MegaUser
 
Beiträge: 508
Registriert: 4. März 2008, 14:08
Studium: BA, Altsemitist und Afrikanist


Zurück zu Interesse am Studium an der Universität Wien?



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste