Typisches Studentenfutter

Ein Ort um gemütlich zu plaudern und um neue Mitglieder kennen - und bekannte Mitglieder besser kennenzulernen.

Typisches Studentenfutter

Beitragvon MausiLugner » 13. Juli 2018, 12:20

Ich bin ja der Meinung Studentenfutter heißt so weil man es relativ geräuschlos in der Vorlesung knuspern kann (anders als Cracker oder einen Apfel).
Außerdem gehen die Nuss-Proteine direkt ins Hirn. Richtige Nervennahrung. Wie kann man seinem geschundenen, verkaterten und mensavergifteten Studentenkörper denn vor allem im Klausuren-Stress etwas gutes tun?

Wie dopt ihr euren Körper?
Benutzeravatar
MausiLugner
Member
Member
 
Beiträge: 26
Registriert: 27. Januar 2017, 14:52

Re: Typisches Studentenfutter

Beitragvon oveja » 15. Juli 2018, 18:26

Nussmischungen finde ich auch super, so zum Knabbern für Energie zwischendrin. Was ich auch noch gerne mag, ist zum Beispiel Trockenobst. Da kann man auch verschiedenes kaufen, wenn man einen Dörrautomaten hat, kann man sich Trockenobst aber auch ganz gut selber machen.
oveja
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 69
Registriert: 21. Februar 2015, 20:37

Re: Typisches Studentenfutter

Beitragvon HolzMichl » 16. Juli 2018, 11:14

Ohje, das ist bei mir eine etwas längere Geschichte...
Ich hab dann schon recht schnell zur ersten Prüfungsphase gemerkt, dass ich mit dem Stress kaum klarkomme. Ich saß nur am Schreibtisch, habe weder Freunde getroffen noch mit der Familie geredet. Also ich hab mich wirklich komplett abgekapselt. Irgendwann war ich so kaputt, dass ich einfach raus musste und mich bewegen musste.
Habe dann mit regelmäßigem Joggen angefangen, irgendwann bin ich nach 10 Stunden am Schreibtisch ins Fitnessstudio. Das wurde dann irgendwann zur Routine und steigerte sich immer mehr.
Naja, mittlerweile "dope" ich meinen Körper jedenfalls mit Kreatin. Klingt aber schlimmer als es ist. (Wer nachlesen will: https://www.creatin-kre-alkalyn.de/creatin-kur/)
Ich fühl mich wohl dabei.
Benutzeravatar
HolzMichl
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 61
Registriert: 13. September 2016, 13:21
Wohnort: Wien


Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste