Hürden und Probleme des Tier- und Artenschutzes in Österreich

artenschutzplakat_a4

Im Dezember wollen wir uns dem Tier- und Artenschutz widmen. Dazu laden wir zu einer Podiumsdiskussion – mit verschiedenen Personen aus diesem Bereich- ein, die über deren Hürden, Hindernisse und Probleme sprechen werden.

Diskutieren werden:
* Andreas Ranner, Referat für Natur- und Umweltschutz der Burgenländischen Landesregierung
* Guido Reiter, Leiter der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ)
* Nadja Ziegler, Präsidentin der Arge Papageienschutz
* Richard Zink, Wiederansiedelungsprojekt Habichtskauz, StadtWildTier Projekt.

So wie natürlich alle Anwesenden.

Durch die Diskussion führt Andrea Waringer-Löschenkohl.

MO 05.12. ab 17:30
UZA 1, Althanstraße 14, HS1

Sag uns, wenn du kommen möchtest, bitte bei der Facebook-Veranstaltung zu (sofern es dir möglich ist). Das Hilft und bei der Organisation.

Studienberechtigungsprüfungs-Inskriptionsberatung

Liebe Studieninteressierte und Studis aus dem zweiten Bildungsweg, der Weg durch die Studienberechtigungsprüfung erscheint oftmals undurchsichtig und mit Hürden verbunden. Um diesen zu erleichtern hält Chris am 15. Dezember von 13:3o – 15:3o eine Inskriptionsberatung an der Althanstraße rund um das Thema Studienberechtigungsprüfung. Liebe Grüße eure STV Biologie

Weiterlesen…

Prä-Steop Punschen am 6.12.

event

Kurz vor der StEOP kann es schon mal passieren, dass für die wirklich wichtigen Dinge im Leben – wie zum Beispiel Punschen – wenig Zeit übrig bleibt. Wir wollen das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und laden alle erstsemestrigen wie auch höhersemestrigen Bio-Studis zum „Prä-StEOP Punschen“ am 6.12. von 16:00-21:30 ein.

Wie das zusammen passt? Nun ja: Für jede richtig beantwortete StEOP-Frage gibt es den nächsten Punsch (alk wie auch anti-alk) um 50 Cent billiger! Packt schon mal die Unterlagen aus und lernt brav, am 6.12. wird abgeprüft! 😉

Podiumsdiskussion „Rechtsextremismus in und um die Universität“

Podiumsdiskussion "Rechtsextremismus in und um die Universität"

Liebe Studis!

Wie die US-Präsidschaftswahl mal wieder gezeigt hat, wird es immer gesellschaftsfähiger Trumpf zu Lasten von Minderheiten oder bereits diskriminierenden Gruppen wie Migrant_innen, Frauen* und deren Überschneidungen (wie muslimische Frauen) zu ziehen. Auf Grund dieser Aktualität möchten wir nun im November mit einer Podiumsdiskussion Blick auf die mit der Politik verflechteten Akteure rechtsaußen werfen.

Weiterlesen…