Weltmuseum

Das Weltmuseum wird renoviert und hat deswegen Anfang November seine Türen für die Öffentlichkeit geschlossen. Jetzt soll im Rahmen dieser Umbauarbeiten, die das Weltmuseum verbessern und modernisieren sollten, relativ spontan entschieden einen großen Teil des Budgets anderen Zwecken zu widmen. Das Weltmuseum stellt eine der wenigen Schnittstellen zur Gesamtgesellschaft dar, die die KSA zu bieten hat. Unser Wissen, unsere Arbeit wird hier an die Öffentlichkeit getragen und wir sollten uns solidarisch zeigen um ein präsentes und qualitativ hochwertiges Weltmuseum zu erhalten. Auch das Institut für Sozialanthropologie der österreichischen Akademie der Wissenschaften, sowie unser Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien haben einen offenen Brief verfasst:

Offener_Brief_SozialanthropologInnen

Am 14.01 wird um 18:30 im NIG HS 1 eine Podiumsdiskussion stattfinden. Es ist für die Unterstützung des Museums sehr wichtig, dass auch Studierende zahlreich erscheinen.

*Veranstaltungen, Workshops und Events*

Genauere Infos unter: https://moodle.univie.ac.at/course/view.php?id=27718

KSAbend
Diese äußerst kreative Wortschöpfung ist nicht nur Name, sondern auch Programm! Wenn du gern Angenehmes mit Angenehmen kombinierst und die Gesellschaft von lustigen und netten Menschen für deine Abendgestaltung bevorzugst: KSAabend! Wenn du gern isst oder kochst oder beides: KSAbend! Du sucht nach alternativen Wegen, deinen Magen zu füllen, ohne dabei das kapitalistische System zu unterstützen: KSAbend! Das verkochen „gedumpsterter“ Lebensmittel ist zwar das zentrale Element desKSAbendKSAbend ist jedoch viel mehr! Kochen, Lachen, Tanzen, Singen, Diskutieren, Denken, Trinken, Essen und vieles mehr kann hier passieren- aber nur, wenn DU auch kommst zum KSAbend! Jeden Donnerstags ab 17:30 im Studicafe, je nach Anzahl von Menschen wird auf Hörsaal C ausgewichen (ist gleich daneben). Mittwoch Abend werden die Lebensmittel fürs Kochen besorgt. Wer dabei helfen will, soll bitte Johannes übers Forum oder per Mail (johannes.glack@gmx.at) kontaktieren. Basis Tutorium Erklärung und Abklärung von Moodle, Univis, Vorlesungsverzeichnisses, was alles sonst noch zu tun ist, Stipendien, Steop und allem anderen was verwirrt. Ziel ist es Euch zu unterstützen, Verwirrungen aufzulösen und Euch einen möglichst guten Start in Unser Studium zu bieten.

20. 10/ 3.11/ 24.11 ab 11:30 im Studicafe

Serien schauen à la KSA

Wir freuen uns darauf einmal die Woche mit euch Serien zu schauen und diese dann mit euch aus anthropologischer Perspektive zu diskutieren.
Getränke und Knabberzeug dürfen gerne mitgebracht werden. Auch Serienideen werden gerne angenommen.
Donnerstags 18:30 – 20:00 HSC (NIG)

Feministischer Diskussionsraum
Im Rahmen des feministischen Diskussionsraums möchten wir uns mit Gender aus primär anthropologischer Perspektive auseinandersetzen. Ausgehend von thematischen Inputs in verschiedenen Text- und visuellen Formen werden wir gemeinsam diskutieren und reflektieren. Wir werden uns dabei mit Inhalten aus unterschiedlichen zeitlichen wie geographischen Kontexten beschäftigen.

Der Diskussionsraum ist ein offener Raum für alle und wird 14-tägig stattfinden. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind Interesse und ein respektvoller Umgang miteinander.

Erster Termin: Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18.30 Uhr, SR-A
Solltest du noch Fragen haben oder noch etwas brauchen, melde dich einfach.

Mach mit!
Wien hat eine bunte Projektszene in denen von solidarischer Landwirtschaft bis Hausbesetzung, von Fahrradschrauben bis zur VoKü alles vertreten ist. Wenn du Lust hast teilzunehmen und aktiv zu werden oder auch einfach mal nur zu schauen was es alles so gibt, dann ist das hier genau richtig für dich. Wir wollen uns anschauen wie man in Wien aktiv wird und was alles möglich ist. Da es so ungaublich viele Möglichkeiten gibt und so verschiedene Orte in denen mensch mitwirken kann, hängt die Richtung und Durchführung des Tutoriums stark von eurem Interesse ab. Zweiwöchentlich vorm KSAbend am Freitag von 16:00-17:30 Erster Termin ist der 10.10, Raum steht noch nicht fest. Treffen im/vorm Studicafé Kommt vorbei und macht mit!

Ethnographisches Filmtutorium

Liebe Freundinnen und Freunde des Films,

nach einem erfolgreichen Filmtutorium diesen Sommer, möchten wir auch in diesem Semester wieder gemeinsam mit euch die Freuden und Tücken der Filmkonzeption, -produktion und -präsentation erleben. Wir wollen versuchen die Basics der Filmtechnik von Kameraführung bis Videoschnitt zu erarbeiten. Dabei werden wir nun auch einen stärkeren Fokus auf ethnographischer Filmtheorie und deren Kritik legen, aber gleichzeitig versuchen einen starken Praxisbezug herzustellen. Die Durchführung eurer eigenen kleinen Forschungen ist daher ebenso Teil des Tutoriums. Am Ende des Tutoriums sollen von uns erstellte ethnographische Filme stehen, die wir dann einem breiten Publikum präsentieren wollen.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Neuer Termin!!!

Erstes Treffen: 15.10.2014, 10.30Uhr – 12.30Uhr

Ort: Studikammerl

Let’s play – Theater in/oder/und Anthropologie
Meine Idee hinter dem Tutorium ist es soziale Prozesse spielerisch zu verstehen und beim Theater spielen schlüpft mensch ja immer wieder in neue fremde Rollen. Den genauen Plan was wir spielen, würde ich gerne mit allen Interessierten in der ersten Einheit besprechen, meine eigenen Vorschläge wären was Richtung Improtheater und Theater der Unterdrückten zu machen. Was mir aber mindestens genauso wichtig ist, ist während des Tutoriums Spaß und Freude zu haben, deshalb braucht es kein Vorwissen und lade ich sowohl mit Theater Unerfahrende als auch Erfahrene ein mitzumachen.
Ich jedenfalls hab Lust Theater zu spielen und Neues zu versuchen, wie schaut es mit dir aus?
Jeden Montag um 20h im HS C, NIG 4. Stock gleich neben dem Studicafe statt.
Bei Fragen wendet euch einfach an mich(Stefan) anthroimpro@gmail.com

Let’s Talk – Sprachencafé

Du kannst eine Sprache und möchtest sie gerne mit anderen sprechen? In unserem Sprachcafé wollen wir zusammen in gemütlicher Atmosphäre verschiedenste Sprachen üben und uns austauschen. Egal ob du gerade eine Sprache angefangen hast zu lernen, sie schon fließend kannst oder eine andere Sprache als Deutsch als Muttersprache hast, im Sprachcafé seid ihr alle richtig! Und nicht nur das. Das Café bietet einen schönen Rahmen um neue (internationale) Leute bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen. Da das Sprachangebot von denjenigen, die kommen, abhängig ist, kann es von Woche zu Woche unterschiedlich sein.

Jede/r und jede Sprache ist dabei herzlichst willkommen! Wir freuen uns schon auf dich! Mitgebrachte Kuchen werden freudig entgegengenommen. :)

Dienstags 19:00- 20:30 im Übungsraum im 4. Stock

Schach-Tutorium
   Du spielst gerne Schach und/oder möchtest dich verbessern oder es neu erlernen? Dann komm vorbei in den 4. Stock NIG, jeweils Do 13:15-14:45, beachte jedoch die wechselnden Räume: 16.10. Seminarraum D, 23.10. Seminarraum D, 30.10. Seminarraum A, 06.11. Seminarraum A, 13.11. Seminarraum A, 20.11. noch offen, 27.11. Seminarraum A, 04.12. Seminarraum A, 11.12. Übungsraum, 18.12. Seminarraum A, 08.01. Seminarraum D, 15./22.01. noch offen, 29.01. Seminarraum A Am ersten Februarwochenende findet by the way eine Unimeisterschaft statt, wär cool dort eine Mannschaft zu stellen, näheres im Tutorium ;) Ich freu mich auf euch! Philipp

Interressante Infos für Erstsemestrige

STEOP: Studieneingangs und Orientierungsphase

Besteht aus zwei Blöcken:

VO Grundlagen sozialwissenschaftlicher Methodologie

Die gemeinsame STEOP der Sozialwissenschaften wird von der PoWi, Soziologie und uns der KSA bespielt. Daher gibt es drei Vorlesungen mit gleichem Inhalt, der von unterschiedlichen Lehrenden aufgearbeitet wird. Mensch kann prinzipiell zu allen hingehen und die Prüfung ist die Selbe.

Die ersten Termine der jeweiligen Reihen sind:

KSA: Marie-France Chevron
Erster Termin:
10.10.2014 09.45-11.45
Ort: Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Soziologie: Christoph Reinprecht
Erster Termin:
08.10.2014 18.30-20.30
Ort: Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Politikwissenschaft: Regina Köpl
Erster Termin:
2.10 15.00-16.30
Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

VO Einführung in die Kultur- und Sozialanthropologie

In diesem Block gibt es zwei Vorlesungen mit 4 Terminen pro Woche, welche alle unterschiedliche Themen behandeln.

Erste Termine sind:

Themenfelder – Fallbeispiele – Theorien
Elke Mader, Wolfgang Kraus
Erste Termine:
07.10.2014 11.30-13.00, 15:00-16:30
08.10.2014 15:00-16:30
Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Propädeutikum KSA
Wolfgang Kraus
Erster Termin:
07.10.2014 16.45-18.15
Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

———————

Neben der STEOP könntet ihr im ersten Semester weitere 15 ECTS (European Credit Transfer System, wobei 1 ECTS = 25 Arbeitsstunden) verwenden wie ihr wollt um die für die Mindeststudienzeit vorgesehenen ECTS zu erreichen. Empfohlen wird dabei die Grundlagenphase die aus zwei Vorlesungen und einem Proseminar besteht:

VO Grundlagen sozialwissenschaftlicher Denkweisen
Die Termine und Prüfungen dieser Vorlesung sind inhaltlich nicht identisch! Ihr könnt eine von Beiden aussuchen.

KSA: Werner Zips
Erster Termin:
17.10.2014 15.00-18.15
Ort: Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Soziologie: Karin Stöger
Erster Termin:
06.10.2014 15.00-16.30
Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

VO Aktuelle Debatten – Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel
Beide Termine dieser Vorlesung sind inhaltlich komplett identisch! Wobei die Reihenfolge der Inhalte variieren kann.

Termin 1
Erste Vorlesung:
06.10.2014 09.45-11.15
Ort: Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Termin 2
Erste Vorlesung:
10.10.2014 15.00-16.30
Ort: Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

PS Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Dieses Proseminar beginnt im Jänner nach erfolgreich absolvierter StEOP

Es gibt sechs verschiedene Seminare für die ihr euch im Univis registriert.

 

Alles weitere entnehmt ihr Moodle und dem Vorlesungsverzeichnis http://online.univie.ac.at/vlvz?kapitel=2401&semester=W2014#2401_3

Wenn ihr Fragen habt schreibt uns eine Mail auf: stv.ksa@univie.ac.at

Zeiten für die Studiberatung werden hier demnächst bekannt gegeben.

 

 

 

Feldzugang – Eine Studieneinführung

Erstsemesterbegrüßung am 30.9.14

Wir, die Studierenden der KSA, laden euch ein, einen ersten Einblick in die Strukturen und den Inhalt des Bachelor-KSA-Studiums zu bekommen.
Dafür möchten wir euch das Studium sowie unser Institut vorstellen, aber euch auch genügend Raum für brennende Fragen geben.

Bei Speis und Trank gibt es anschließend noch Zeit zum Kennenlernen und Austauschen.

ORT: Neues Institutsgebäude Hörsaal I
Datum: 30. September
Zeit: 16:45

Call for Papers, Studierendentagung “Grenzräume”, Münster

hiermit laden wir euch herzlich zur interdisziplinären Studierendentagung

anthropologischer Fächerim deutschsprachigen Raum ein.
Während des studentisch organisierten Symposiums werden wir uns
unter dem Thema „Grenzräume“ fachspezifischen Inhalten sowie der
Vernetzungsarbeit unserer Fachschaftsvertretungen widmen.
Wo liegen täglich erfahrbare Grenzen unserer Fächer? Welche Geschichten erzählen
diese Grenzen? Sind die Abgrenzungen wirklich existent oder bestehen sie nur pro
forma? Habt ihr Erfahrungen als Grenzgänger*innen zwischen scheinbar klar
getrennten Fachbereichen gemacht? Unter dem Thema „Grenzräume“
möchten wir gemeinsam mit euch ein Wochenende gestalten und Fragen diskutieren,
die uns alle verbinden.
Stattfinden wird die Tagung von Donnerstag, 6. November bis Sonntag, 9.
November 2014 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Als studentisch organisierte Tagung lebt das Wochenende durch eure Mitarbeit!
Aus diesem Grund möchten wir euch herzlich einladen, euch an der Gestaltung
zu beteiligen. Die Form bestimmt ihr:Vorträge über eure Bachelor-/Masterarbeit,
ein selbstgedrehter Film oder ein bunter Workshop zu spannenden Aktionen–
wir freuen uns über alle eure Beiträge, ob sie sich um inhaltliche Forschungsthemen
oder um die Fachschaftsarbeit drehen.
Wenn ihr unsicher seid, ob euer Thema passt, wie ihr eure Ideen am besten
präsentieren sollt, ihr Vorschläge für Workshops und Vorträge einbringen wollt,
oder wenn ihr noch kein Thema, aber Lust habt euch zu beteiligen, meldet euch
einfach bei uns: grenzraeume@gmail.de!
Call for Papers Deadline:
31. August 2014
Wir sind gespannt auf vielseitigen Austausch und ein unvergessliches Wochenende!

 

Wir freuen uns auf euch!
i.A. Fachschaftsrat Kultur-und Sozialanthropologie der WWU Münster

Stellenausschreibung Studienassistenz

Für alle die gerne an der Universität tätig werden wollen gibt es immer wieder Ausschreibungen. Hier eine der aktuellen Ausschreibungen der KSA für eine 14h – Studienassistenzstelle bei Tatjana Thelen. Bewerbungsfrist ist der 16.06

Schaut auch sonst immer mal ins Jobcenter der Uni Wien, wenn ihr daran Interesse habt: Ausschreibungen

 

Einladung zur KSA Vollversammlung!



Vollversammlung - 650 Jahre Uni Wien, ein Grund zu feiern?

Wie ihr vielleicht schon gehört habt wird die Uni Wien 2015 ihr
650-jähriges Bestehen feiern. Die Vorbereitungen für die große
Selbstinszenierung laufen, doch war/ist an der Uni Wien wirklich alles
in bester Ordnung? Plakate wie "Besserwisser/in seit 1365" zeugen wohl 
eher im Gegenteil von einem unreflektierten Geschichtsbewusstsein der 
Uni Wien, da Frauen erst seit 1897 zugelassen sind. Aus diesem Grund 
stellt sich die Institutsgruppe (IG) KSA die Frage, ob dieses Jubiläum
nicht auch eine Möglichkeit wäre einen kritischen Blick auf die 
Geschichte der Uni als auch unseres Instituts zu werfen?

Die Vollversammlung soll ein Ort sein, um über Ideen und mögliche
Umsetzungen dieser kritischen Sichtweise zu diskutieren. Ideen 
vonseiten der IG KSA wäre eine Geschichte studentischer Mitbestimmung 
an unserem Institut und ein kritischer Institutsrundgang, um die Rolle 
unseres Instituts vor allem während der NS-Zeit zu problematisieren.
 
WANN - Donnerstag 12. Juni, 19h
WO - NIG 4. Stock, HS A

Infoveranstaltung zu den Masterstudien Kultur- und Sozialanthropolgoie und Creole

Liebe Studierende / Dear students,

die Studienprogrammleitung veranstaltet am Dienstag, den 03.06. von 11:30-13 Uhr im HSIII eine Infoveranstaltung zu den Masterstudien Kultur- und Sozialanthropolgie und Creole. Die Veranstaltung soll einen Überblick über beide Studien geben und richtet sich sowohl an Interessierte als auch an bereits inskribierte Masterstudierende.

On Tuesday, June 3rd, 11:30-1pm, HS III, the study programme directors will give a talk at the information event on the two offered MA study programmes, Social and Cultural Anthropology and CREOLE. The event should give an owerview of both study programmes and is aimed at both, interested students as well as already enrolled MA-students. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme! / We look forward to your active participation!

Teach for Slovakia

LOGO TFS   Die Initiative Teach for All schickt Uni-AbsolventInnen verschiedenster Fächer  von Sozioökonomie bis Quantenphysik  nach einem kurzen pädagogischen Training für zwei Jahre als Lehrer in sogenannte Brennpunktschulen. Die Idee kommt aus den USA und ist inzwischen in über 30 Ländern etabliert – seit 2011 auch in Österreich und seit 2014 in der Slowakei. Dieses internationale Projekt bietet eine interessante Mischung aus Personalentwicklung durch hochwertiges spezialisiertes Training und Mentoring, gut bezahlter Arbeitsbeschäftigung und gemeinnütziger Tätigkeit. 

Für interessierte slovakische Studierende  in Österreich gibt es eine Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1436078439982225

Teach for Slovakia http://www.teachforslovakia.sk/ Teach for Austria http://www.teachforaustria.at/ Teach for All http://www.teachforall.org/

Für weitere Informationen könnt ihr auch gerne den Recruitingassistent für slowakische Studierende in Österreich unter marek.paulovic@teachforslovakia.sk ansprechen.