Mesoamerika

Re: Mesoamerika

Beitragvon inc » 6. März 2008 10:44

sie hat mir auch dieses mail geschrieben. und ich denke sie hat gemeint, dass sie in 2-3 wochen einen termin ansetzen wird. sprich der wird dann schon ein bissl später sein. bin mittlerweile auch auf platz 17 :-) also werd ich wahrscheinlich schon auch hingehn
inc
Babelfish
 
Beiträge: 171
Registriert: 7. August 2007 10:18

Re: Mesoamerika

Beitragvon losmatzos » 7. März 2008 19:14

Hey, weiß irgendwer ob die Themen für den 2. Termin die gleichen bleiben??????
Wäre sehr dringend!!!!!
greeeetz
Benutzeravatar
losmatzos
Babelfish
 
Beiträge: 236
Registriert: 10. Juni 2007 21:06

Re: Mesoamerika

Beitragvon alinat0 » 8. März 2008 14:07

hi! wär vielleicht jemand so nett und könnte die Mesofragen von der ersten Prüfung ins Forum schreiben...??
Danke das wäre echt super!! lg
alinat0
New User
 
Beiträge: 21
Registriert: 28. September 2006 18:25

Re: Mesoamerika

Beitragvon cyrano » 8. März 2008 14:49

Themen bei der ersten Prüfung




1. Peasantstudies

2. Mesoamerikanisches Weltbild im Postklassikum

3. Feminismusforschung – 2 Forscherinnen + Aussagen – Bezug zur Aztekischen Gesellschaft

4. Koloniale Einrichtungen und Auswirkung auf Yucatan

5. Unabhängigkeit von kolonialer Herrschaft – Auswirkung auf Oaxaca

6. Mestizaje




Es werden 6 Themen kommen. 5 sind zu beantworten. Werden alle 6 beantwortet so kann dies vorteilhaft sein wenn man zwischen 2 Noten steht.
cyrano
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 412
Registriert: 15. Mai 2007 14:06
Wohnort: wien

Re: Mesoamerika

Beitragvon Clanna » 9. März 2008 09:55

Hey!
hab zwar schon etwas für die Prüfung gelernt, aber ich tu mir trotzdem schwer, die Fragen der ersten Prüfung zu beantworten :oops: - v.a. die Frage mit Yucatan und die mit Oaxaca. Kann mir da jemand weiter helfen?
Ausserdem hab ich irgendwo mal gelesen, dass es wichtig sei zu wissen was die Unterschiede zwischen aztekischer Gesellschaft & Sierra Norte seien im Bezug auf Komplementarität/Differenzen. Sierra Norte sagt mir aber so gar nichts....
wär wirklich super lieb, wenn mir jemand helfen könnte!!!
Danke schon mal!
Clanna
Clanna
Larvenstadium
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. März 2008 09:49

Re: Mesoamerika

Beitragvon cyrano » 9. März 2008 16:15

• Oaxaca war besonders betroffen von den Enteignungen des Gemeinschaftslandes. Der Isthmus zwischen Golf von Mexiko und Pazifik war für die Salzproduktion wichtig. Salz wurde zunehmend den Indigenen weggenommen und produktiv ausgebeutet.

• Bei der Frage zu Yucatan sind die ganzen kolonialen Einrichtungen wichtig zu wissen und zu beschreiben:

Cofradías=Religiöse Bruderschaften
Sistema de Cargos – Ämtersystem
Repartimiento=Arbeitsverpflichtung
Encomienda=Zuweisung
Congregaciones =Konzentration

• Und bei den Differenzen und der Komplementarität fällt mir Folgendes ein:
Identität in der Sierra Norte
Indigene versus Mestizaje
Es gibt kein eindeutiges Identitätsmerkmal; weder durch Kleidung, noch durch Sprache und auch nicht explizit durch die Religion.
Nahuat wird in manchen Teilen nicht gesprochen sondern nur spanisch, sowie auch umgekehrt.
Und auch beim Glaube war es etwas anders gelagert, speziell in der Sierra Norte – Körper, Seele etc. was in der Mitschrift steht.
Die Komplementarität liegt wohl bei den sozialen Formen –Personhood, Arbeitsteilung, soziale Stellung etc.

Ich hoff ich konnt dir ein wenig helfen.

Lg, Manfred
cyrano
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 412
Registriert: 15. Mai 2007 14:06
Wohnort: wien

Re: Mesoamerika

Beitragvon Clanna » 10. März 2008 10:59

hey Manfred!

vielen Dank, du hast mir damit sehr geholfen!

Grüsse,
Clanna
Clanna
Larvenstadium
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. März 2008 09:49

Re: Mesoamerika

Beitragvon irisraquel » 10. März 2008 16:01

ququ..
noch ne frage, HS C, Campus oder Nig?
irsi
hola
irisraquel
Babelfish
 
Beiträge: 78
Registriert: 11. September 2006 11:45
Wohnort: italy

Re: Mesoamerika

Beitragvon blechtrommler » 10. März 2008 17:39

irisraquel hat geschrieben:ququ..
noch ne frage, HS C, Campus oder Nig?
irsi


nehm mal stark an NIG, sonst würde es wohl kaum eine Warteliste geben...
blechtrommler
Larvenstadium
 
Beiträge: 14
Registriert: 3. September 2006 18:48

Re: Mesoamerika

Beitragvon tinkerbell » 10. März 2008 18:19

prüfung is fix im hsc. sonst hätts campus dazu geschrieben!!!
Benutzeravatar
tinkerbell
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 326
Registriert: 20. August 2006 14:44

Re: Mesoamerika

Beitragvon tschonboy » 10. März 2008 18:20

im NIG gibts einen HS C? wo denn? im institut? wäre jetzt an campus gangen...
tschonboy
Babelfish
 
Beiträge: 50
Registriert: 19. Dezember 2006 02:45

Re: Mesoamerika

Beitragvon tinkerbell » 10. März 2008 20:00

ja oben im institut. beim infocenter vorbei und durch die glastüren durch. ;o)
Benutzeravatar
tinkerbell
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 326
Registriert: 20. August 2006 14:44

Re: Mesoamerika

Beitragvon tschonboy » 10. März 2008 20:35

noch eine frage: sind die artikel wichtig für die prüfung?
tschonboy
Babelfish
 
Beiträge: 50
Registriert: 19. Dezember 2006 02:45

Re: Mesoamerika

Beitragvon Skoot » 11. März 2008 04:29

Wenn man im NIG die Stiege III in den 4. Stock raufkommt, geht man links durch die Glastür und gleich rechts ist der HS C. Ansonsten, wenn man die Stiege I raufkommt, geht man links, dann nochmal links, den ganzen Gang entlang, vorbei an der Istitutsbibliothek und am Infocenter, durch die Glastür (da ist dann Stiege III), durch die zweite Glastür und eben rechts.
.
Benutzeravatar
Skoot
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 755
Registriert: 2. Oktober 2006 02:52
Wohnort: Wien, 1180

Re: Mesoamerika

Beitragvon tinkerbell » 11. März 2008 16:15

FRAGEN 11.3.2008

-)was wissen sie zu teotihuacan?
-)was bedeutet indigenismo?
-)NW mexiko und die kolonialen einrichtungen bzw. einfluss auf gesellschaft
-)indigene widerstände anhand von beispielen
-)einflüsse von aufklärung, i. revolutuion,... auf mesoamerika. bsp:oaxaca
-)forschungen während kolonialzeit und heute im bezug auf mesoamerik ...oder so ähnlich ;o)


mlg
Benutzeravatar
tinkerbell
Gefräßiger Plapperkäfer von Traal
 
Beiträge: 326
Registriert: 20. August 2006 14:44

VorherigeNächste

Zurück zu Regionale Forschungsfelder

Ethnomitschriften

 • Upload 1: Anthropologie der Genderforschung von Patricia ZUCKERHUT • Sommersemester 2014 • 18. Oktober 2014 18:51
 • Upload 2: Denkweisen von Werner ZIPS • Sommersemester 2014 • 19. Juli 2014 11:06
 • Upload 3: Kolonialismus, Rassismus und Ethnizität von Ulrike DAVIS-SULIKOWSKI • Sommersemester 2014 • 25. Juni 2014 10:19
 • Update 1: Anthropologie der Mythen von Elke MADER • Sommersemester 2010 • 9. März 2014 21:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast