Aktuelle Zeit: 22.10.2014, 7:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tschechisch
BeitragVerfasst: 26.06.2005, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2004, 16:03
Beiträge: 150
Wohnort: Wien
Hi!
Ich hab vor, nächstes Semester auf der Slawistik einen Tschechisch-Kurs zu besuchen (Grundkurs, der auch für Nicht-Slawisten is). Hat den jemand von euch schon gemacht? Wenn ja, wie wars? Und wie sind die Vortragenden so?

Lg,
Psi

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2006, 16:20 
Offline

Registriert: 10.11.2004, 23:59
Beiträge: 387
gibts ein jahr später dazu schon erfahrungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2006, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2006, 16:18
Beiträge: 28
ich habe das erste semester bei kuklova gemacht, schwer zu empfehlen. sie ist wirklich ganz nett. von vintr würde ich abraten, ich war zwar nur in der ersten stunde bei ihr, aber sie schien mir seeeeehr langweilig zu sein. also mir wurde von anderen studierenden auch gesagt, ich sollte lieber zu kuklova gehen. ansonsten schau auch mal ins slawistik forum, vielleicht findest du da ja noch etwas.

_________________
Bild [img]http://www.boomspeed.com/egraphics/p6d5w.gif"[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2006, 20:26 
Offline

Registriert: 10.11.2004, 23:59
Beiträge: 387
gut danke.

kennst du auch den unterschied zwischen:


#130111 UE Tschechisch: Grundkurs A (Pflichtfach 2. slawische Sprache, auch für Nichtslawisten)
Studienprogrammleitung Fennistik, Hungarologie, Skandinavistik und Slawistik
4 Stunde(n), 6 ECTS-Punkte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Michaela Kuklova
Mo 17:30-19:00, Mi 16:30-18:00, Sr.1 d. Inst. f. Slawistik (Univ. Campus, IX., Spitalg. 2-4, Hof 3)
Kapitel:0.04; 13.03
M 261

130237 UE Tschechisch I (für Anfänger) (beschränkte Teilnehmerzahl)
Studienprogrammleitung Fennistik, Hungarologie, Skandinavistik und Slawistik
8 Stunde(n), 12 ECTS-Punkte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Hana Sodeyfi
Mo Di 9:00-11:00, Mi 8:30-10:00, Fr pünktl. 8:00-9:30, Sr.5
pers. Anmeldung : siehe Homepage des Instituts: www.univie.ac.at/slawistik
Kommentar: Tschechisch I (für Anfänger), 8st.,
Lernziel: Einüben tschechischer Artikulation, Grundlagen der Orthographie, Gebrauch der Aspekte, Erkennen und Zuordnen entsprechender Wortarten zu bestimmten Deklinations- und Konjugationsmustern. Interaktive Übungen, Förderung der Sprechfähigkeit im Rahmen des Grundwortschatzes und der durchgenommenen grammatikalischen Kategorien, u.a. Teamarbeit.
Unterlagen: Tschechischlehrbuch (Verkauf im Sekretariat /Sonderpreis für Studierende/): Tschechisch . Faszination der Vielfalt 2004. (Autoren: Hana Sodeyfi, Stefan M. Newerkla, Wiesbaden: Harrassowitz – Verlag, 604 S. [Inkludiert CD (= Beilage zum Buch)]. (ISBN 3-447-05084-5).
(Bis etwa 15. Lektion, Weiterverwendung im Sommersemester) und zusätzliche Übungstexte.
Prüfungsmodalitäten: Zwei schriftliche Tests (Termine werden im Verlauf des Semesters vereinbart), gegebenenfalls mündliche Prüfung.
Online-Portal für Studierende:
http://cesky.sodeyfi.com
Kapitel:13.03
MT 101


eigentlich dachte ich mir als Anfänger muss man diesen 8sws Kurs besuchen... nur was ist der Unterschied zwischen UE Tschechisch: Grundkurs A und UE Tschechisch I :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2006, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2006, 16:18
Beiträge: 28
nein, muss man nicht. der 8stündige kurs ist für studierende der slawistik, also die tschechisch als hauptfach haben. man kann den kurs glaub ich auch als "externer" belegen, bin mir aber nicht sicher, ob man nicht inskribiert sein muss. und der 4stündige ist für die, die tschechisch als zweite sprache haben, oder eben für nichtslawisten, die die sprache lernen möchten.

der 4stündige ist nicht ganz so aufwändig (schon allein von der anwesenheit her), und er ist eher kommunikativ ausgerichtet. der 8stündige ist eher grammatik-lastig, da gehts wirklich darum, die sprache bis zur perfektion zu lernen (auch um texte zu interpretieren...).

_________________
Bild [img]http://www.boomspeed.com/egraphics/p6d5w.gif"[/img]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de