Aktuelle Zeit: 31.07.2014, 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bakk-se abgesagt
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 12:08 
Offline

Registriert: 03.10.2009, 16:52
Beiträge: 15
Hallo! Ich hab keine Ahnung ob das Thema hier reinpasst aber es ist mir echt auch ziemlich egal. Normalerweise beschwere ich mich nicht aber mittlerweile bin ich an einem Punkt wos mir echt reicht.

Ich studiere jetzt im 4ten Semester Publizistik und im 3ten Semester Geschichte und arbeite so nebenbei auch noch bis zu 35 Stunden in der Woche. Einen Stundenplan zusammenzustellen ist dementsprechend schwer.

Nach mehreren Tagen des herumplanens und Dienste herumschiebens habe ich auch das geschafft. Dienstplan und Semesterstundenplan wurden fixiert und ich habe auch bei der Anmeldung in allen 5 Übungen und ATs einen Platz bekommen.

Um das Pub-Studium in schnellstmöglicher Zeit zu beenden MUSS ich dieses Semester das Bakk 1-Seminar absolvieren. Ich habe mich deshalb für Bakk1 bei Peter Szyszka angemeldet, auch weil dieses für mich zu einer angenehmen Zeit abgehalten werden hätte sollen (Montags 19:00 - 20:30)

Heute erhalte ich eine Mail in der genau diese Bakk aus mangelnden Interesse abgesagt wird.

Ausgerichtet wäre sie laut Anmeldung für 20 Personen gewesen, VOR Beginn der 2. Anmeldephase gab es 13 Anmeldungen. Ich denke während der 2. Anmeldephase hätte sich bestimmt auch noch der ein oder andere für das Seminar angemeldet.

Zwar bekomme ich jetzt einen fixen Platz in einem anderen Bakk1-Seminar meiner Wahl angeboten, jedoch sind die meisten jetzt durch meinen Dienstplan oder andere UEs bzw. ATs blockiert. Bakk-Seminare zu meinen Praxisfeldern kann ich sowieso vergessen. Ich weiß es ist prinzipiell egal ob das Bakk-Seminar zu den eigenen Praxisfeldern absolviert wird, aber mir ist es eben nicht egal.

Besonders wenn ich mir extra Wochen vorher schon Gedanken über meine Stundenplan-Zusammenstellung mache, damit ich ein geeignetes Bakk-Seminar machen kann.

Long Story short, bin grad ziemlich angepisst und wollte mich eigentlich nur mal Frust ablassen und mich richtig auskotzen. Helfen wirds eh nix.

Wie gesagt ich bin auch schon auf andere Art und Weise mit den Ungerechtigkeiten des Pub-Studiums konfrontiert worden und hab mich nie beschwert, aber irgendwann reichts einfach...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bakk-se abgesagt
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 13:14 
Offline

Registriert: 03.05.2007, 22:19
Beiträge: 140
Wohnort: Kosmopolit
ich kann dich absolut verstehen! leider wirds nichts nutzen, aber was gesagt werden muss - muss einfach gesagt werden!
Zudem ist es v.a. im Mag-Studienplan (betrifft mich) so, dass es kaum abendtermine bzw. wochentermine gibt. will man irgendwie halbwegs in studienzeit studieren, dann trifft das eben genannte ein bzw aufgrund unzureichenden lv-angebots ewig lange wartelistenplätze... aber das ist jedes semester das gleiche, alle regen sich auf! Im nächsten semester ist es dann wieder das gleiche...

in diesem sinne.
hoffe, dass sich doch noch eine möglichkeit ergibt, das du dein bakk machen kannst!

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. [Mark Twain, amerikan. Schriftsteller, 1835-1903]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de