Aktuelle Zeit: 25.10.2014, 12:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 12:13 
Offline

Registriert: 29.01.2011, 11:58
Beiträge: 3
Hallo,
hier ein paar Prüfungsfragen vom 4.Termin (28.01.2011). Wurden ungefähr so formuliert:

Offene Fragen:
1) Was sind die 3 Stufen der Evaluation nach (C. X. und X.)? Evaluationsschritte beschreiben! Welche Kritik übt zB Besson an diesem Ansatz? (10 Punkte)
2) Wieso ist die Evaluairung bei Public Affairs fast unmöglich?
3)

Aufzähl-Fragen:
1) Die 3 Qualitätsdimensionen im redaktionellen Journalismus(oder so ähnlich)
2) Die 3 "Gründe" für eine Evaluierung! (Qualitätssicherung, ....)

MC-Fragen:
1) Integrafmodell
2) Die qualitätsdimensionen nach Rager:
a) Aqtulaität ?
b) Relevanz ?

R/F-Fragen:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 12:53
Beiträge: 185
Wohnort: bei Wien
integralmodell

welche instrumente der redaktionellen qualitätskontrolle gibt es

warum qualität im online-journalismus schwierig zu messen (oder so ähnl)

erkläre das pr-modell von cutlip, center und broom anhand einer beispielhaften pr-kampagne (3. stufen-modell)

R/F: beeiflussung von wissen ist eines der typischen ziele von auftragskommunikation?
r/F: intelligence monitoring wird hauptsächlich in der public relations angewandt?
R/F: Der ROI (return on investment) ist ein Instrument zur Kosten-Nutzen_Kontrolle


pS: ich hasse diese prüfung wie keine andere und hoffe es diesmal wenigstens nur knapp positiv geschafft zu haben :roll:

_________________
je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß
plato


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006, 12:12
Beiträge: 111
Wohnort: 1030 Wien
WAS? Die eine Aufzählfrage war doch:
Welche "Funktion" hat Eva? (3 Nennen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 16:42 
Offline

Registriert: 13.10.2010, 10:48
Beiträge: 14
Zitat:
R/F: beeiflussung von wissen ist eines der typischen ziele von auftragskommunikation?
r/F: intelligence monitoring wird hauptsächlich in der public relations angewandt?
R/F: Der ROI (return on investment) ist ein Instrument zur Kosten-Nutzen_Kontrolle


bei den richtig, falsch sachen hab ich folgende antworten:

1. ich hab bei wissen - auftragskommunikation RICHTIG
2. intelligence monitoring FALSCH
3. ROI war ich nicht sicher, hab RICHTIG
4. dann war noch was mit iso9000, eine gefahr sei, dass die qualität des produktes vernachlässigt wird, hab RICHTIG

iso9000 und intelligence monitoring bin ich ziemlich sicher, dass die beiden stimmen, bei wissen und roi bin ich nicht sicher, was habt ihr da?

hab nach der pr in der mitschrift und den texten nachgelesen, konnte aber weder das mit wissen noch roi herausfinden...
in der mitschrift steht zwar bei psychologischen zielgrößen der PR: wissen, einstellungen, verhalten, somit nehme ich an dass es stimmt. immerhin ist PR ja ein teilbereich der auftragskommunikation

was meint ihr?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 20:27 
Offline

Registriert: 29.01.2011, 11:58
Beiträge: 3
pipik hat geschrieben:
WAS? Die eine Aufzählfrage war doch:
Welche "Funktion" hat Eva? (3 Nennen)

ja, es gab 2 aufzählungsfragen. ich hab halt "gründe" statt "funktion" geschreiben(so genau konnte ich mich nicht mehr erinnern :roll: . kommt zum schluss eh aufs gleiche...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EVA 4.Termin WS2010
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 12:53
Beiträge: 185
Wohnort: bei Wien
kingkong241 hat geschrieben:
Zitat:
R/F: beeiflussung von wissen ist eines der typischen ziele von auftragskommunikation?
r/F: intelligence monitoring wird hauptsächlich in der public relations angewandt?
R/F: Der ROI (return on investment) ist ein Instrument zur Kosten-Nutzen_Kontrolle


bei den richtig, falsch sachen hab ich folgende antworten:

1. ich hab bei wissen - auftragskommunikation RICHTIG
2. intelligence monitoring FALSCH
3. ROI war ich nicht sicher, hab RICHTIG
4. dann war noch was mit iso9000, eine gefahr sei, dass die qualität des produktes vernachlässigt wird, hab RICHTIG

iso9000 und intelligence monitoring bin ich ziemlich sicher, dass die beiden stimmen, bei wissen und roi bin ich nicht sicher, was habt ihr da?

hab nach der pr in der mitschrift und den texten nachgelesen, konnte aber weder das mit wissen noch roi herausfinden...
in der mitschrift steht zwar bei psychologischen zielgrößen der PR: wissen, einstellungen, verhalten, somit nehme ich an dass es stimmt. immerhin ist PR ja ein teilbereich der auftragskommunikation

was meint ihr?



ich habe es genauso beantwortet und das waren eigentlich die einzigen fragen, wo ich sofort wusste was richtig war. ich bin mir ziemlich sicher dass es so stimmt. das mit dem roi steht in klammer zu beginn des kapitels über controlling. da steht so auf die art, in erster linie werden in einem unternehmne mal kosten-nutzen zusammenhänge geprüft (roi,....).

dann das mit dem iso9000: das stimmt 100%. das steht bei mir in der mitschrift, unter kritikpunkte.

das mit dem wissen beeinflussen, da habe ich aus meinem pr-verständnis heraus beantwortet. weil man möchte mit pr ja unter anderem informationen über etwas/jemanden etc verbreiten und zu vermehrtem wissen über den gegenstand, für den man öffentlichkeit herstellen will, beitragen. auch werbung kann eine art von information sein, wo eben nicht vorhandenes wissen in wissen mit einer bestimmten beabstichtigten assoziation übergeführt werden soll. ist beides auftragskommunikation.

intelligence monitoring stammt aus dem bereich lobbying/public affairs.

_________________
je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß
plato


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de