Aktuelle Zeit: 18.04.2014, 1:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 16:56 
Offline

Registriert: 17.09.2008, 9:49
Beiträge: 45
Hallo,

da ich arbeitsbedingt nicht an der Klausur am 27.06. teilnehmen kann, ich mir aber nicht notiert habe, dass es im Herbst einen Ersatztermin gibt, wollte ich mal hier im Forum nachfragen, ob jemand andere Informationen diesbezüglich hat? Ein zweiter der Termin im Herbst wäre echt nicht schlecht...


Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 17.06.2011, 19:12 
Offline

Registriert: 17.06.2011, 17:24
Beiträge: 3
Hab im Forum gelesen, dass bei den Rechtsvorlesungen nur mehr 1 Prüfungstermin angeboten wird, weil prüfungsimmanente Vorlesung... ob das stimmt weiß ich leider nicht!

Andere Frage: Hat jemand eine Mitschrift, die er/sie mir schicken könnte? Meine ist nämlich lückenhaft und undurchschaubar! ;-)
Wär echt super, meine Mail-Adresse: ploechl_anna@hotmail.com

LG


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 21.06.2011, 11:54 
Offline

Registriert: 20.01.2007, 15:03
Beiträge: 31
hallo an alle!

wollt ihr vielleicht gemeinsam die noch nicht ausgearbeiteten fälle durchgehen?
ich steh ein bisschen auf der Leitung und könnte Hilfe gut gebrauchen :)

Nehmen wir mal folgenden Fall:

Der österreichische Autor Peter Turrini ist der Literar-Mechana im Jahr 1971 beigetreten und hat ihr u.a. die mechanischen Vervielfältigungsrechte an seinen Werken eingeräumt. Im Jahr 2007 wird sein Stück "Der Diener zweier Herren" im Theater in der Josefstadt uraufgeführt. Turrini hat mit seinem Theaterverlag, dem Thomas Sessler Verlag, Wien, einen Vertrag über das Stück geschlossen, in dem "alle Verwertungsrechte" auf die Dauer der urheberrechtlichen Schutzfrist übertragen werden. Der Verlag schließt mit dem ZDF einen Vetrag über eine Fernsehaufzeichnung der Aufführung und deren zweimalige Ausstrahlung ab.

Welche Verwertungsrechte bzw. Vergütungsansprüche können durch eine Fernsehsendung (und ihre Nachnutzung) berührt werden?


Das Theaterstück ist ein Werk der Literatur und durch die Aufzeichnung des ZDF wird das Werk vervielfältigt. DAdurch das man von dem Werk erwarten kann, dass es vervielfältigt wird, gibt es einen Anspruch auf Repografievergütung, die die Verwertungssgesellschaft (sprich die Literar Mechana) kassiert. Der Urheber hat einen entsprechenden Anteil an der Vergütung.

Kommen da nicht der Verlag und die Verwertungsgesellschaft in Konflikt?
Was kann man zu diesem Fall noch herausarbeiten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 20:35 
Offline

Registriert: 17.09.2008, 9:49
Beiträge: 45
Hi,

kann dir da leider (noch) nicht weiter helfen...

Hätte jedoch eine andere Frage: Welche Gesetzestexte verwendet ihr bei der Prüfung? Hab mir bisher nuruUrheberrechtsspezifische runtergeladen... welche brauchen wir noch? Und kann man die in der Bibliothek (oder am Juridikum) ausleihen? Meine Bibliothekskatalogrecherche war bisher wenig erfolgreich...

Danke!

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 20:56 
Offline

Registriert: 17.06.2011, 17:24
Beiträge: 3
Ich hab noch Mediengesetz und Verwertungsgesellschaftengesetz, letzteres findest du auf www.ris.bka.gv.at.
Das Mediengesetz hab ich einfach gegoogelt, da kommen einige Dokumente raus!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 22:06 
Offline

Registriert: 10.08.2009, 15:49
Beiträge: 26
Ihr verwendet also schon die ausgedruckten Gesetzestexte, oder? Wird ja wohl nicht jeder mit frisch gekauftem Kodex hingehn ;)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 25.06.2011, 6:48 
Offline

Registriert: 17.09.2008, 9:49
Beiträge: 45
Hi,

vielen Dank! (Und ich werd auch mit den ausgedruckten Texten die Prüfung machen ;-))

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 16:19 
Offline

Registriert: 17.06.2011, 17:24
Beiträge: 3
Seid ihr bei dem Fall Turrini schon weitergekommen?
Ich steh da ziemlich daneben.... ;(

wär für unterstützung dankbar!
lg


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2008, 23:28
Beiträge: 509
Mit Reprografie hat das Ganze nichts zu tun: wird ja nichts gescannt, kopiert oder ausgedruckt.

MM können folgende Verwertungsrechte durch Fernsehsendung berührt werden: Verwertung zur öffentlichen Wiedergabe und Verwertung im Rundfunk.

Vergütungsrechte sind: Leerkasettenvergütung, mechanisches Recht und eventuell Recht der Weitersendung (Kabel-TV) - allerdings, wenn es wie in Ö. in D. eine Regelung gibt, dass öffentl.-rechtl. Sendungen nicht als Weitersendung gelten, dann nicht.

Der Theaterverlag wird eine Meldung an die Literar-Mechana schicken müssen, diese verrechnet mit dt. VerwGesellschaft.

_________________
http://www.10vor10.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 19:05 
Offline

Registriert: 10.08.2009, 15:49
Beiträge: 26
Ich denke, die Rechte der an der Aufführung Mitwirkenden nach §66 wären noch wichtig


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 29.06.2011, 21:23 
Offline

Registriert: 17.09.2008, 9:49
Beiträge: 45
Hi,

kann jemand vielleicht was zur Prüfung sagen und sich eventuell noch an ein paar Fragen erinnern?

Danke :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 30.06.2011, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2006, 11:42
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Klar ;) Ich hab sogar den Prüfungsbogen mitgenommen! Sie hat nur 4 Fälle gegeben und keine normalen Fragen wie bei der Prüfung mitten im Semester. Wenn ich rausbekomme wie man hier Bilder oder Dateien reinstellt sollte der nächste post die Prüfung sein ;D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 30.06.2011, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2006, 11:42
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Ah fuck ich checks einfach nicht Sorry >.< bin jetzt auch im Stress. Bitte einfach Email hier schreiben dann verschicke ich die Scans. Vll kanns ja dann wer anderer hier posten. Abschreiben will ichs auch nicht ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 30.06.2011, 19:41 
Offline

Registriert: 17.09.2008, 9:49
Beiträge: 45
Wau - das wäre super, wenn du mir den Bogen schicken könntest: email: a0603378@unet.univie.ac.at

(Hab auch gerade versucht eine pdf Datei hier anzuhängen... funkt jedoch nicht, also kann ich ihn leider auch nicht online stellen... :( )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: URRE Csillag Prüfung
BeitragVerfasst: 12.07.2011, 8:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2006, 11:42
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
NOTEN sind da!!! ^^

2er jeahh! hat irgendwer ne 1? :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de