Aktuelle Zeit: 18.04.2014, 12:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notendurchschnitt - wie wichtig?
BeitragVerfasst: 16.01.2009, 10:10 
Offline

Registriert: 04.10.2006, 15:03
Beiträge: 162
Hey Leute!

Ich möchte mich für Amsterdam und Utrecht bewerben, komme aber nur auf einen Notendruchschnitt von 2,7 :?

Hat jemand Erfahrungen, ob das sehr ausschlaggebend ist?
Bzw. wie sehr wird auf den Notendurchschnitt prinzipiell wert gelegt?

Danke!!
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2009, 10:22 
Offline

Registriert: 03.10.2006, 8:58
Beiträge: 683
also ich glaub amsterdam wird da sehr schwer werden. weil sich viele bewerben..da müsst dein bewerbungsschreiben wirklich sehr gut sein glaub ich..utrecht weiß ich nicht..probieren würd ichs trotzdem! bewerbungsschreiben ist nämlich anscheinend wichtiger!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2009, 11:20 
Offline

Registriert: 04.10.2006, 15:03
Beiträge: 162
ok, danke für deine schnelle antwort!

ja utrecht würd mir eh auch voll gefallen! aber weißt du vielleicht was genau der unterschied zwischen bewerbungs- und motivationsschreiben ist bzw. was wo genau drinnen stehen soll?
und muss das an irgendwen genau gerichtet werden?

warst du schon ersmus oder bewirbst du dich auch grad?

LG :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2009, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008, 7:14
Beiträge: 577
Wohnort: Upper Glanmire
ich hab auch an erasmus mal gedacht und mich gestresst. bis ich draufgekommen bin, dass ich eh nicht so kann, wie ich gern würd (danke, liebes pkw-institut :? ) und hab das jetzt komplett fallen gelassen.

aber mich würde das mit dem notendurchschnitt auch sehr interessieren, weil ich nach dem bakk an eine andere (ausländische) uni wechseln möchte nach möglichkeit. und da wärs natürlich interessant zu wissen, wie die das mit dem notendurchschnitt im ausland so sehen....

wer ne idee?

_________________
When the going gets tough - The tough go shopping...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2009, 20:55 
Offline

Registriert: 19.10.2006, 19:26
Beiträge: 617
Wohnort: NÖ/Wien
schnecki7 hat geschrieben:
aber weißt du vielleicht was genau der unterschied zwischen bewerbungs- und motivationsschreiben ist


keiner! is das gleiche ;)

_________________
Don't marry, be happy!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 15:07 
Offline

Registriert: 04.10.2006, 15:03
Beiträge: 162
is das dann also nur EIN dokument?

ich dachte mir vielleicht, dass das motivationsschreiben persönliche gründe etc. beinhaltet und das bewerbungsschreiben speziell das beinhaltet, was ich auf dieser bestimmten uni machen will bzw. warum ich genau auf die uni will...?!

soll ich also ALLES einfach in ein dok. schreiben? ist das dann an jemanden bestimmten gerichtet (götzenbrucker/koordinator der wahl-uni) oder schreib ich einfach drauf los? :wink:

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 15:12 
Offline

Registriert: 25.04.2007, 9:19
Beiträge: 340
Esquire hat geschrieben:
ich hab auch an erasmus mal gedacht und mich gestresst. bis ich draufgekommen bin, dass ich eh nicht so kann, wie ich gern würd (danke, liebes pkw-institut :? ) und hab das jetzt komplett fallen gelassen.

aber mich würde das mit dem notendurchschnitt auch sehr interessieren, weil ich nach dem bakk an eine andere (ausländische) uni wechseln möchte nach möglichkeit. und da wärs natürlich interessant zu wissen, wie die das mit dem notendurchschnitt im ausland so sehen....

wer ne idee?


also ich hab mal überlegt, meinen master in münchen zu machen. die wollen zB einen notendurchschnitt von mind. 2,3

ich denk mal, dass ist von uni zu uni verschieden. würd mir an deiner stelle einfach mal die unis raussuchen, die dich interessieren und dann schauen, ob es dort überhaupt möglich ist und wenn ja welcher schnitt.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008, 7:14
Beiträge: 577
Wohnort: Upper Glanmire
@ zesa: vielen dank für die antwort!
nun, ich dachte auch so an master an einer anderen universität. konnte aber weder notendurchschnitt, noch kriterien finden. :roll:

aber wie ist das eigentlich, wenn es die studienrichtung gar nicht gibt? kann ich dann auf einen pkw-bachelor dann den master zu was verwandtem oder so machen? also media communication oder weiß der kuckuck, wie sowas in der art dort ev. heißt? oder kann ich mit meinem hart erarbeiteten bakk dann dort baden gehen? wer ne idee???

_________________
When the going gets tough - The tough go shopping...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 16:27 
Offline

Registriert: 19.10.2006, 19:26
Beiträge: 617
Wohnort: NÖ/Wien
ja also ich hab mich bei götzenbrucker beworben. hab keine anrede verwendet, sondern einfach drauflos gschrieben. ich hab nur ein motiv-schreiben verfasst. ned mehr. ;)

_________________
Don't marry, be happy!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 16:45 
Offline

Registriert: 25.04.2007, 9:19
Beiträge: 340
Esquire hat geschrieben:
@ zesa: vielen dank für die antwort!
nun, ich dachte auch so an master an einer anderen universität. konnte aber weder notendurchschnitt, noch kriterien finden. :roll:

aber wie ist das eigentlich, wenn es die studienrichtung gar nicht gibt? kann ich dann auf einen pkw-bachelor dann den master zu was verwandtem oder so machen? also media communication oder weiß der kuckuck, wie sowas in der art dort ev. heißt? oder kann ich mit meinem hart erarbeiteten bakk dann dort baden gehen? wer ne idee???


puuhh da kann ich leider auch nicht aushelfen. im münchen-bsp., hab ich einfach mal ein mail geschrieben, ob unser bakk "gleichwertig" ist und ich einfach den master draufsetzen kann, und als antwort bekam ich "ja, aber notendurchschnitt mind. 2,3 und dann aufnahmegespräch"...

soweit ich gerüchteweise mal gehört habe, wird "unser bachelor" in den usa nicht gleichwertig behandelt... aber bitte um korrektur falls das nicht stimmt.

also ich würd an deiner stelle einfach alle anschreiben :)
bis jetzt bin ich mit der methode immer ganz gut gefahren ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2009, 18:10 
Offline

Registriert: 04.10.2006, 15:03
Beiträge: 162
@dongxi

und für was hast du dich beworben, wenn ich fragen darf?! :roll:

was hast du alles in das motivationsschreiben geschrieben? (warum gerade diese uni, warum erasmus, etc.)

LG[/quote]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2009, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2005, 17:36
Beiträge: 389
@ dongxi, schnecki:

ich hab zu beginn meines motivationsschreibens geschrieben
"Erasmus-Koordinator
... Bauer
Institut für Publizistik ..."

habts ihr IM schreiben eure präferezen, in welche städte ihr wollt, reingeschrieben? und inwiefern habts ihr genau reingeschrieben, welche ihr lvs dort machts? oder nur so eine ungefähre vorstellung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2009, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008, 7:14
Beiträge: 577
Wohnort: Upper Glanmire
zesa hat geschrieben:
puuhh da kann ich leider auch nicht aushelfen. im münchen-bsp., hab ich einfach mal ein mail geschrieben, ob unser bakk "gleichwertig" ist und ich einfach den master draufsetzen kann, und als antwort bekam ich "ja, aber notendurchschnitt mind. 2,3 und dann aufnahmegespräch"...

soweit ich gerüchteweise mal gehört habe, wird "unser bachelor" in den usa nicht gleichwertig behandelt... aber bitte um korrektur falls das nicht stimmt.

also ich würd an deiner stelle einfach alle anschreiben :)
bis jetzt bin ich mit der methode immer ganz gut gefahren ;)


hmm... na dann werd ich mein cit und ucc mal anschreiben. oder besser in den ferien mal. jetzt ist mir das zu stressig...weil wenn ne negative antwort kommt, wär ich voll fertig und könnt die konzentration schmeißen :? ich hoffe halt, dass es klappt. und danke für den tipp!

aber wie meinst du das mit dem "nicht gleichwertig"? ist der dort viel besser oder in welcher relation steht das angeblich?

_________________
When the going gets tough - The tough go shopping...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2009, 11:51 
Offline

Registriert: 04.10.2006, 15:03
Beiträge: 162
also irgendwie weiß ich noch immer nicht ganz wie ich das mach.. ob ich bewerbungsschreiben und motivationsschreiben zusammenfasse oder nicht.

auf jeden fall aber schreibe ich zu jeder uni ein extra-schreiben, d.h. zwei motivationsschreiben (und evt. 2 bewerbungsschreiben)

meine frage aber nochmal: wer hat erfahrungen mit notendurschnitt? gibt es hier jemanden oder kennt ihr jemanden, der einen nicht so guten notendurschnitt hat und trotzdem genommen wurde??

danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2009, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2005, 17:36
Beiträge: 389
schnecki7 hat geschrieben:

auf jeden fall aber schreibe ich zu jeder uni ein extra-schreiben, d.h. zwei motivationsschreiben (und evt. 2 bewerbungsschreiben)



meinst du, dass es so verlangt wird?
also motivationsschreiben = aber in jedem fall bewerbungsschreiben.
4 wärn dann gar viel. :wink:

zu notendurchschnitt kann ich auch nicht viel sagen. angeblich werden ja negative dazugezählt, aber eigentlich auch alle wahlfächer?!
meiner wird sich so zw. 2 und 2,5 belaufen, hab das noch nie berechnet ... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de