Aktuelle Zeit: 23.11.2014, 4:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 09.07.2009, 13:54 
Offline

Registriert: 09.07.2009, 13:48
Beiträge: 2
Hallihallo!

Ich beginne im WS 09/10 mit PKW und würde mich gerne über Sommer schon mal "einlesen". Hat jemand ein paar Tipps für mich? Das wär super lieb!!

LG!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 09.07.2009, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2008, 21:30
Beiträge: 1640
Wohnort: dort wo`s Frischfleisch gibt!
Burkart: Kommunikationswissenschaft
sozusagen DAS Buch für den Anfänger!
Bild

_________________
Täglich aufs Neue kämpfen Bulimi-Susi und Hasch-Hans gegen den blinden, schwulen Kater TimTim!

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 09.07.2009, 15:30 
Offline
AdministratorIn
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 11:39
Beiträge: 1188
Wohnort: drachenhöhle
da steht einlesen, nicht eindösen.

http://www.amazon.de/Medien-Kommunikati ... philoso-21

;)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 09.07.2009, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 13:38
Beiträge: 891
Aber den Burkart kann man dann gleich noch für Step 1 brauchen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 10:20 
Offline

Registriert: 09.07.2009, 13:48
Beiträge: 2
oh vielen, vielen, vielen dank!
ich bin dankbar für jeden tipp... auch für prüfungsrelevante literatur für die div. steps!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 16:16 
Offline
AdministratorIn
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 11:39
Beiträge: 1188
Wohnort: drachenhöhle
jaja, der kollege hat natürlich recht dass wir alle das burkart-buch im studium brauchen. aber zum lesen (wie man ein buch liest) ist es vielleicht doch ein wenig, nun ja, sperrig.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 13.07.2009, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2002, 9:27
Beiträge: 2770
burkart sperrig? da gibt es wohl schlimmeres...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 13.07.2009, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2004, 12:33
Beiträge: 6750
Wohnort: Wien
fürn nen anfänger sicher schon.. aber eigentli ne gute vorbereitung auf das was noch folgt :lol:

_________________
Menschenrechte - R.I.P
60 Jahre und schon wieder Geschichte..


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 15.07.2009, 8:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2002, 9:27
Beiträge: 2770
das stimmt wohl, unsperriger wirds kaum noch ;)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 15.07.2009, 9:23 
Offline
AdministratorIn
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 11:39
Beiträge: 1188
Wohnort: drachenhöhle
na sicher. zum beispiel was von watzlawick lesen, oder ein buch aus der herzl-dozentur... das versteh ich unter einlesen ins thema, und das kannst auch am strand bequem übern kopf halten. interessierten menschen gleich den aufglegten trockenen auswendiglern-schinken hinknallen, wie unpersönlich ;)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 18.07.2009, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2004, 12:33
Beiträge: 6750
Wohnort: Wien
das nennt man vorselektion.. de es schaffen so was am strand zu lesen sind eindeutig für des studium geeignet :mrgreen: :lol:

_________________
Menschenrechte - R.I.P
60 Jahre und schon wieder Geschichte..


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 18.07.2009, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2004, 11:20
Beiträge: 6315
Wohnort: Wien - OÖ
fibi hat geschrieben:
das nennt man vorselektion.. de es schaffen so was am strand zu lesen sind eindeutig für des studium geeignet :mrgreen: :lol:

Ich war ja ein voller Freak und hab im 1. Semester den Atteslander von vorne bis hinten durchgelesen, so als Bettlektüre am Nachttisch :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 18.07.2009, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2008, 19:40
Beiträge: 133
Würd jetzt nicht gerade Literatur sagen, aber das Skriptum für STEP3 ist sicher kein schlechter Tipp, wenn man es schon nimma erwarten kann ... ist ja dann auch gleich Stoff fürs 1 Semester. Wenn man das alles schon mal durchgelesen hat, tut man sich beim Tutorium wahrscheinlich auch gleich leichter.

Erhältlich im NIG - giftgrünes Skriptum "Einführung in das Kommunikationswissenschaftliche Arbeiten" Lojka / Wippersberg

Außerdem bin ich auch der Meinung, dass Burkart ein guter Tipp ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 13:17 
Offline
AdministratorIn
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 11:39
Beiträge: 1188
Wohnort: drachenhöhle
eh. ur. mir gings ja nur darum ob vielleicht irgendjemand sich noch irgendeinen zweiten zugang zum fach auch nur vorstellen kann. aber nein.. her mit pflock und weihwasser! :)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsteiger Literatur
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 13:53 
Offline

Registriert: 20.07.2005, 21:51
Beiträge: 3682
Für Step 3/Step 4/Step 5 (und fürs weitere Studium), mMn sind die Methoden hier verständlicher beschrieben:

Bortz, Jürgen; Döring, Nicola (2006): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler.

Für den Strand:

Jahoda, Marie; Lazarsfeld, Paul. F.; Zeisel, Hans (2007): Die Arbeitslosen von Marienthal. Ein soziographischer Versuch.
Popper, Karl R. (2006): Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik.
Vitouch, Peter (2007): Fernsehen und Angstbewältigung.
Watzlawick, Paul (2007): Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Wahn, Täuschung, Verstehen.

_________________
..wir sind in die Welt gevögelt und können nicht fliegen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de