Aktuelle Zeit: 24.10.2014, 7:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2004, 18:55
Beiträge: 230
nach mühsamer recherche mein derzeitiger stand: im ersten jahr soll "nur" die diss. vereinbarung ausgearbeitet werden zuzüglich softskills usw. alles ganz nett und vielleicht auch hilfreich - wie einige kollegen aber bereits gepostet haben siehts dadurch mit den semesterstunden für etwaige behoerden ziemlich mager aus. denn wenn die stip. stelle wien bspw. 6 h für einen weiterbezug im 3. semester haben will, dann is es relativ schwer denen auch nur 1 h zu liefern, wenn im ersten jahr ausser dieser diss. vereinbarung nichts zu machen is bzw. gar nichts gemacht werden kann.

werd mich mal beim graduiertenzentrum vorstellen und die auf das beihilferechtliche problem aufmerksam machen - irgend eine alternative müssen die uns ja anbieten.

sollte diesbezüglich jemand schon genaueres wissen, danke ich für jede info!

lg

stephan

_________________
love it or leave it


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 7:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2004, 12:00
Beiträge: 524
Als ich dieses Problem zuletzt offen angesprochen habe, meinten die nur: "ach, an das haben wir gar nicht gedacht". Kurz und gut: Die nehmen an, dass wir Vollzeit arbeiten gehen, aber dann (natürlich als Vollzeit-Studierende) nur 3 Jahre für's Verfassen der Diss. brauchen. Ist nicht ganz so lustig, wie es klingt.

LG
Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 1:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 15:17
Beiträge: 477
Wohnort: Wien
Also ich ließ mich "beraten" im DoktorandInnen-Zentrum und bin jetzt totel verwirrt. Mir wurde explizit abgeraten LVs im ersten Doc-Studienjahr zu machen. Was soll das? Macht das Sinn? Ok, mir ist klar, dass ich nicht mit einem Forschungspraktikum starte, weil ich ja noch gar kein Thema habe, aber andere LVs besuchen, um sozusagen auf den Geschmack zu kommen, würde ich schon gerne.
Wie geht's denen, die im Oktober angefangen haben? Ist nach einem Semester Probelauf schon einiges klarer?

Lg, tartaruga

_________________
Engel fliegen, weil sie sich leicht nehmen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 7:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2004, 12:00
Beiträge: 524
nein, noch immer alles verwirrend. Schlussendlich hab ich im 1.Semester nur Workshops besucht, die mal besser, mal schlechter waren. Aber es ist halt einfach wichtig, dass du ein gutes Thema findest und dann ein gutes Konzept zusammenstellst, das dann präsentiert wird. Ich kenne das Gefühl, ohnmächtig zu sein, aber bitte nicht verzweifeln. Empfehlenswert ist der Exposé-Workshop, der dir einfach weiterhilft. Ansonsten: Erstmal ein bisschen "ruhig Blut" und ab dem 2.Semester wirds eh stressig.
Noch ein Tipp: Die Einreichtermine für's Exposé beachten, denn sonst dauerts echt lang bis zur nächsten Präsi-Möglichkeit.
Bei Fragen: Melde dich! Ansonsten: Relax, don't panic :)

LG
Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 15:17
Beiträge: 477
Wohnort: Wien
:D danke, mir geht's also nicht alleine so. Ich hab mich jetzt trotzdem für LVs angemeldet, einfach aus Interesse. Ich kann nicht nur im sprichwörtlichen Kammerl sitzen und mir ein Thema aus der Nase ziehen, ich brauche Inspiration. Zu den Start-Workshops hab ich mich auch angemeldet und Termine mit potenziellen Betreuern ausgmacht. Mal sehen wo die Reise hingeht... :wink:
Der Tipp mit den Terminen ist schlau, werd mich gleich informieren.
Dann wünsche ich allen einen erfolgreichen Semesterstart! :mrgreen:

lg, tartaruga

PS: Hat eigentlich noch jemand von den 301ern den Sprung ins Doktorat gewagt?

_________________
Engel fliegen, weil sie sich leicht nehmen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorat Neu
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2004, 12:00
Beiträge: 524
Mach das. LVs kannst ja machen, finden sich auch bei den anderen Noten im univies, allerdings werden diese Dinge (vermutlich, vielleicht oder voraussichtlich) nicht angerechnet.
ToiToiToi bei der Themenfindung.

LG
Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de