Aktuelle Zeit: 24.11.2014, 1:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 20.01.2011, 9:38 
Offline

Registriert: 10.02.2010, 19:52
Beiträge: 17
hey,
ich wollte fragen, ob jemand bitte die Beispielfragen, die sie in der letzen VO
beracht hat, bitte hier posten könnte? das wäre super,
danke!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 20.01.2011, 17:36 
Offline

Registriert: 24.10.2005, 10:57
Beiträge: 57
Wohnort: Mödling
Hi,

auf Fronter gibt's ja insgesamt 6 Foliensätze (WIRK-VO1 bis VO4 und VO6 + V07) - weiß jemand, was mit VO5 passiert ist? (sind die Inhalte von Dezember auf den Folien von VO4 und VO6 zu finden oder fehlt da etwas?).

Hat jemand das komplette Buch von Jäckel gelesen oder reicht es, wenn man die Texte, die ebenfalls auf Fronter zu finden sind (Jäckel + Burkart), lernt?

Lg


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 20.01.2011, 19:18 
Offline

Registriert: 30.06.2006, 12:59
Beiträge: 131
Hallo,

@Desiree: Ich glaube VO5 ist der Gastvortrag der nicht prüfungsrelevant ist.

Relevant ist allerdings wie genau die Prüfung ablaufen wird - MC? Offen?
Habe irgendwas von einem neuen System gehört : / Angst?
Ich bin leider voll berufstätig und sehr dankbar für Hinweise und Fragenklärung (Hinweise in der letzten Vo?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 21.01.2011, 12:15 
Offline

Registriert: 05.11.2009, 14:11
Beiträge: 8
war selbst nie in der VO, aber da findet man die genaue Beschreibung des neuen MC-Systems.. http://spl.univie.ac.at/index.php?id=95675 vermute halt, dass dieses auch bei der WIRK Prüfung eingesetzt wird

edit: DAS NEUE SYSTEM WIRD BEI DER WIRK PRÜFUNG NICHT!!! ANGEWENDET


Zuletzt geändert von ppp_ am 24.01.2011, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 24.01.2011, 14:53 
Offline

Registriert: 13.01.2011, 16:04
Beiträge: 8
Nein, das System wird in Wirk NICHT eingesetzt.
Erst informieren, dann schreiben...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 24.01.2011, 16:58 
Offline

Registriert: 05.11.2009, 14:11
Beiträge: 8
ich hab lediglich den link gepostet, weil nach dem neuen System gefragt wurde.. da aber nirgendwo angegeben ist, für welche fächer es gilt und es zu der zeit auch noch nicht angesprochen wurde, habe ich nur die vermutung aufgestellt, dass es sich um dieses system handelt... sorry falls das missverstanden wurde.
hab den beitrag mal editiert! damit da keine gerüchte in die welt gesetzt werden ;)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 26.01.2011, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2010, 13:20
Beiträge: 140
wisst ihr, wann die noten ungefähr da sein werden? ich bin nämlich schon sehr früh fertig gewesen und hab nicht mehr mitbekommen, ob diesbezüglich noch etwas gesagt wurde.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 10:57 
Offline

Registriert: 22.10.2009, 13:14
Beiträge: 19
- MC-Prüfung, alles oder nichts, 40 Fragen

- für Prüfung relevant: Folien und das Kapitel "Wissenskluftforschung" von Jäckel (die andere Literatur ist interessant, aber nicht prüfungsrelevant)

- die Folien zur Vorlesung 5 fehlen, weil Prommer bei dem Termin krank war. Alle Inhalte, die in der Vorlesung besprochen wurden, sind auf Fronter - es fehlen keine Folien!

- man sollte für die Prüfung auf jeden Fall auch immer die Forscher zu den einzelnen Ansätzen lernen! Es ist auch wichtig zu wissen, was zB. Agenda Setting ist, aber auch, wer der/die wichtigste Vertreter/in ist. (-> 1 Bsp einer Prüfungsfrage)

- Prüfungsfragen:
etwa die Hälfte waren Aussagen und man musste richtig/ falsch auswählen. Bsp: Agenda Cutting ist, wenn die Presse selektiv berichtet und deshalb ein Großteil der Realität nicht in den Medien abgebildet wird. -> richtig

Welche Thesen behaupten, dass durch das Ansehen von Gewalt die Aggressionsbereitschaft erhöht wird?
Stimulationsthese, Kartharsistheorie, Erregungsthese, Inhibitionsthese, Habitualisierungsthese

- Noten:
in der VO meinte sie 1 bis 2 Wochen

Ich hoffe, ich konnte die bisher gestellten Fragen zusammenfassend beantworten : )


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 05.02.2011, 19:32 
Offline

Registriert: 23.09.2009, 12:03
Beiträge: 84
Ist die WIRK-Prüfung jetzt MC oder gibts offene Fragen?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 05.02.2011, 19:59 
Offline

Registriert: 03.11.2009, 16:06
Beiträge: 373
steht doch in dem beitrag über deinem :roll: ?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 05.02.2011, 23:08 
Offline

Registriert: 23.09.2009, 12:03
Beiträge: 84
thunfisch hat geschrieben:
steht doch in dem beitrag über deinem :roll: ?


ja. und in den anderen steht wieder was anderes. :roll: kennt sich ja niemand aus in dem forum.. aber passt, MC - sehr fein.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 14.02.2011, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009, 15:45
Beiträge: 37
Kann mir irgendwer sagen, ob es reicht die Mitschrift vom Kollegen Schrittesser zu lernen?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 14.02.2011, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2010, 13:20
Beiträge: 140
mir hat es gereicht. ich habe sie 2x sehr aufmerksam durchgelesen und habe einen dreier bekommen. ist natürlich nicht sonderlich prickelnd, aber immerhin. :wink:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2005, 14:20
Beiträge: 253
Hi, kann sich jemand von euch noch an Prüfungsfragen vom 1.Termin erinnern?
Danke

_________________
Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fang damit an. (Johann Wolfgang von Goethe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WIRK: wie ist die prüfung so?
BeitragVerfasst: 01.03.2011, 20:04 
Offline

Registriert: 02.02.2010, 21:18
Beiträge: 38
weiß jemand, wie lang's dauert, bis die Noten bekannt sind? :)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de