Aktuelle Zeit: 23.10.2014, 10:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 19.04.2004, 9:43 
Offline

Registriert: 17.02.2004, 11:55
Beiträge: 427
Macht irgendjemand diese VO?konnte heute nicht hingehen und wäre sehr froh wenn ich die mitschrift bekommen könnte!  ::)<br><br>DANKE! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 20.04.2004, 0:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2003, 22:00
Beiträge: 371
ja ich mach die vo.<br>war heute zwar dort aber zu müde um mitzuschreiben aber schau dir einfach mal diese seite an:<br><br>http://www.lehrbegleitung.com/soziologie/ss2004/voorganisationssozio/vorlesungorganisatio/document_view<br><br>dort erfährst du alles notwendige. die gesamten folien sind online sowie die basisliteratur in der du das auch in langform nachlesen kannst<br><br>viel spaß<br>pinky

_________________
Just say Narf!!!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 20.04.2004, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2003, 11:06
Beiträge: 677
hi,<br>ich bin auch dort, hab aber auch bloß ein paar wenige notizen zu den folien gemacht (die sind eh sehr umfangreich und sollten reichen).<br>lg<br>elsa

_________________
Es ist unmöglich sich so auszudrücken, dass man nicht missverstanden werden kann. (Karl Popper)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 8:57 
weiss wer den zweiten prüf.termin?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 13:18 
Offline

Registriert: 17.02.2004, 11:55
Beiträge: 427
wann is am freitag überhaupt die prüfung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2003, 11:06
Beiträge: 677
die prüfung ist am freitag von 12.30-14.00 uhr (anmeldung im soz.-anmeldesystem!);<br>zweiter termin wird irgendwann im juni sein, hat er glaub ich gesagt, wenn er wieder zur abhaltung seines blockseminars in wien ist (kannst im kovo nachsehen, wann das sein wird).

_________________
Es ist unmöglich sich so auszudrücken, dass man nicht missverstanden werden kann. (Karl Popper)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 22.04.2004, 21:08 
hallo<br><br>ich konnte mir heute (donnerstag 22.04) den schluss der VL leider nicht ansehen... hat er noch was wichtiges (organisatorisches) bezüglich der prüfung erwähnt???<br><br>...und vielleicht kann mir noch jemand den unterschied zwischen ZUWEISUNG - LEISTUNGSORIENTIERUNG erklären?!?<br><br>DANKE


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 22.04.2004, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2003, 11:06
Beiträge: 677
hi,<br>zur prüfung kam nichts wichtiges mehr - ich denk aber, dass er nicht allzu gemein sein wird...ich hab mir den stoff auch nur einmal duchgelesen (und das von morgen gar nicht), hoff das reicht, immerhin war ich immer anwesend.<br>zur unterscheidung von zuweisung und leistungsorientierung: zuweisung bedeutet, dass du z.b. einen job aufgrund deiner herkunft bekommst, nicht aufgrund von qualifikationen (war z.b. bis in 18. jahrhundert beim militär so, dass eben adelige feldherren waren und nicht soldaten, die sich aufgrund ihrer leistungen emporgearbeitet haben). in modernen gesellschaften ist´s umgekehrt, da zählt die leistung (in den meisten fällen halt...).

_________________
Es ist unmöglich sich so auszudrücken, dass man nicht missverstanden werden kann. (Karl Popper)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Soz. der Organisation
BeitragVerfasst: 22.04.2004, 22:35 
OH DANKE!<br><br><br>... hmm  ::)  könntest du mir vielleicht auch noch den unterschied zwischen PARTIKULARISMUS  -  UNIVERSALIMUS bitte erklären??? <br><br><br>...danke nochmals für deine schnelle antwort!<br><br>


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2004, 17:42 
an all jene, die die prüfung schon gemacht haben:

wie ist denn die prüfung?schwer?fragestellung?welche fragen?

besitzt jemand eine zusätzliche mitschrift zu den folien?

danke! :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.06.2004, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2003, 10:57
Beiträge: 2261
Wohnort: resident town
is die prfg net am 8.6.?.. weil ihr alle von freitag sprecht...??
lgmi

_________________
watch out for the final chapter...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2004, 9:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2003, 11:06
Beiträge: 677
meines wissens ist die prüfung am kommenden dienstag.
die fragen beim ersten mal waren sehr allgemein und überblicksmäßig gehalten, wobei die antworten "in prosa gehalten" sein sollten (also keine aufzählungen, o.ä.);
blöd find ich nur, dass noch immer nicht die ergebnisse vom erstern termin im netz sind - bei was schlechterem als einen dreier möcht ich nämlich am dienstag nochmals antreten...

_________________
Es ist unmöglich sich so auszudrücken, dass man nicht missverstanden werden kann. (Karl Popper)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: fragen
BeitragVerfasst: 05.06.2004, 0:30 
und wie lauteten die fragen beim ersten termin??????????


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2004, 9:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2003, 11:06
Beiträge: 677
die fragen:
- überblick über die verschiedenen ansätze (+ hauptvertreter, etc.)
- einen ansatz herausnehmen, näher beschreiben und den andren gegenüberstellen
- soziologie als einheitswissenschaft? kritische stellungnahme
----------
also echt nicht so schlimm...
hab übrigens einen einser bekommen, trotz zahlreicher schnitzer, er beurteilt also ziemlich milde, keine sorge!

_________________
Es ist unmöglich sich so auszudrücken, dass man nicht missverstanden werden kann. (Karl Popper)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2004, 18:07 
hallo!

ich hab mir mal die folien angesehn, find die aber ziemlich unübersichtlich!

hast du noch zusätzliche literatur bzw. eine mitschrift verwendet? wenn ja, könntest du mir diese BITTE schicken???



wenn ich noch fragen darf, wie du bei dieser frage geantwortet hast, wäre mir sehr, sehr geholfen!!!

-> soziologie als einheitswissenschaft? kritische stellungnahme


DANKE vielmals!


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de