zuletzt geändert: 24.01.08
Autor: pascal

© IG Publizistik


Frist zum Fertigstudieren im alten Studienplan

Auf Grund der Änderung des folgenden Paragraphen verändert sich die Frist bezüglich Abschluss des Studiums:


§ 22 Übergangszeitraum
(1) Ordentliche Studierende der Studienrichtung Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Diplomstudium), die sich zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Studienplanes im ersten Studienabschnitt befinden, sind berechtigt, ihr Studium bis zum Ende des Sommersemesters 2009 abzuschließen.
(2) Ordentliche Studierende der Studienrichtung Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Diplomstudium), die sich zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Studienplanes im zweiten Studienabschnitt befinden, sind berechtigt, ihr Studium bis zum Ende des Wintersemesters 2006/07 abzuschließen.
Anmerkung: Diese Bestimmung wurde durch die Änderung der Senatsverordnung zur Festlegung von Fristen für das Auslaufen der AHStG-Studienpläne (veröffentlicht im Mitteilungsblatt vom 14.11.2005) aufgehoben. Damit sind gem. Abs. 2 dieser Verordnung alle Studierenden mit der Studienkennzahl 301berechtigt, ihr Studium bis längstens 30. November 2009 abzuschließen.
(3) Wird das Studium durch Ablegen des zweiten Teils der zweiten Diplomprüfung (kommissionelle Prüfung) nicht innerhalb dieses Zeitraumes abgeschlossen, so ist der oder die Studierende für das weitere Studium diesem Studienplan (Bakkalaureats- und Magisterstudium) unterstellt.
(4) Im übrigen sind diese Studierenden berechtigt, sich jederzeit freiwillig diesem Studienplan (Bakkalaureats- und Magisterstudium) zu unterstellen.