zuletzt geändert: 10.03.10
Autor: andi

© IG Publizistik


Bologna Burns! - Demo und Alternativgipfel

Wir sind zwar mit der Ankündigung wieder einmal relativ spät dran, aber für ein paar von euch wird es sich hoffentlich trotzdem noch ausgehen.

Donnerstag und Freitag dieser Woche treffen sich die BildungsministerInnen der 46 Bologna-Mitgliedsstaaten, um sich selbst und 10 Jahre Bologna-Prozess zu feiern.

Nachdem es aber viele Menschen - darunter auch uns - gibt, die nicht der Meinung sind, dass die systematische Verschulung und Ökonomisierung der höheren Bildung im Allgemeinen und der Studienpläne im Speziellen ein herausragender Grund zu Feiern ist, gibt es dazu auch Gegenveranstaltungen.

Von Freitag bis Sonntag findet ein Gegengipfel mit Vorträgen, Workshops etc. statt, alle Informationen dazu findet ihr auf der Website der OrganisatorInnen unter bolognaburns.org.

Bereits morgen, Donnerstag, findet die große Demonstration unter dem Motto Make Bologna History! statt. Treffpunkt dafür ist um 15 Uhr am Westbahnhof, danach führt die Demoroute durch die Mariahilfer Straße zum Tagungsort der MinisterInnen in der Hofburg, wo die Schlusskundgebung stattfinden wird.