Archiv für Oktober 2014

Anrechnungen „Bewegung und Sport Alt“ – „Bewegung und Sport Neu“

30 / Okt / 2014

Um möglichst unbürokratische Anrechnungen zu ermöglichen, sieht die Universität Wien vor, den Umstieg vom alten zum neuen
Lehramtsstudium mittels einer sogenannten „Äquivalenzverordnung“ zu regeln.
Ziel dieser Verordnung ist eine EDV-unterstützte Anrechnung, für alle, die sich zum Umstieg in das neue Curriculum entscheiden.

Die Äquivalenzverordnung liegt derzeit noch im Büro des Studienpräses der Universität Wien vor und wird veröffentlicht, sobald sie fertig gestellt und überprüft wurde.
Zu beachten ist dabei, dass ab SS 2015 ein Großteil der Lehrveranstaltungen im Sinne des neuen Curriculums angeboten werden. Studierende des alten Studienplanes
sind daher aufgefordert sich mit der Äquivalenzverordnung (sobald vorhanden) auseinanderzusetzen um zu wissen, welche (alten) LVs den (neuen) LVs entsprechen.

nähere Informationen findet ihr hier: Info_zur_Anrechnungen_von_Lehrveranstaltungen_27_10_14
Liebe Grüße, eure STUV

zukünftige Handhabung der Platzvergabe in SPS LVs

30 / Okt / 2014

Auch dieses Semester ist es wieder passiert, dass die meisten SPS Lehrveranstaltungen überlaufen sind.
Wir von der Studierendenvertretung haben hier, dass uns mögliche getan, dass noch neue Einheiten aufgemacht werden.
Stoßen dabei aber an budgetäre und organisatorische Grenzen.

Deshalb soll es nun in Zukunft eine GEMEINSAME BESRPECHUNG ALLER TEILNEHMERINNEN, welche z.B. in SPS 1 angemeldet sind, geben.
Damit jeder und jede gleich weiß wo, wann und ob er fix in einer bestimmten SPS Lehrveranstaltung hineingekommen ist.
Auch soll dadurch ein unnötiges Herumfahren in diverse Schulen verhindert werden.

Liebe Grüße, eure STUV

Lehrveranstaltungen der Nachmeldephase!

8 / Okt / 2014

Info des SSC:
Anmeldungen möglich bis Freitag, 10.10., 12:00 Uhr

Wenn Sie bereits für einer der unten angeführten Lehrveranstaltungen einen Wartelistenplatz haben, und zur einer der neu eröffneten Abteilungen der Lehrveranstaltung wechseln möchten, bitte unbedingt abmelden und bis Freitag, 10.10.2014, 12:00 Uhr für die neuen Abteilungen vormerken!!!

  • 350178 – Kraus Andrea, Grundlagen des Selbstverteidigens und Zweikämpfens – Abt. C
  • 350186 – Kleiner Konrad, Bewegungs- und Sportdidaktik (Lehramt) – Abt. C
  • 350187 – Miko Hans-Christian, BP3I – Gesundheitsorientierte Bewegungsaktivitäten – Abt. B
  • 350188 – Dinold Maria, Behinderung und Integration im Schulsport – Abt. B
  • 350189 – Haßmann Michaela, Bewegungswissenschaftlich-biomechanisches Praktikum – Abt. C
  • 350190 – Königshofer Cosima, Können, Leisten und Vermitteln turnerischer Bewegungshandlungen – Abt. D
  • 350191 – Ried Petra, Können, Leisten & Vermitteln gestaltend-darstellender Bewegungshandlungen – Abt. D
  • 350192 – Speiser Martin, Geschlechtersensibles Unterrichten: Mädchen- und Bubenarbeit – Abt. C
  • 350193 – Heichinger David, Lernen, Üben & Vermitteln-Lernen sportspielorientierter BWH: Volleyball – Abt. E
  • 350194 – Patek Hannes, Schulpraktische Studien 4: Problem- und Prozessorientierung – Abt. E

Liebe Grüße, Eure STUV

Kurs der Internationalen Olympischen Akademie

2 / Okt / 2014

Im Sommer 2015 wird die 55te olympische Akademie, die so genannte „Session for young participants“ in Griechenland, in Olympia zusammen mit international Studierenden aus 200 Ländern abgehalten. Es können pro Land 3 Studierende einer sportbezogenen Studienrichtung entsandt werden. Grundidee ist es:
„(…) interessierten Sportstudierenden zu ermöglichen, sich intensiv mit dem Olympischen Gedanken auseinanderzusetzen und mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt auszutauschen.“
Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine wissenschaftliche Arbeit und das Ausfüllen der notwendigen Formulare. Die gesamten Kosten (Reise, Unterbringung, Seminare, Ausflüge) werden vom Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) übernommen.

Nähere Infos und Bewerbungsformulare: IOA Session 2015_ProfessorenKit IOA Session 2015_Bewerbungsformular_deutsch

LG eure STUV Sport!

Seitenanfang

Seitenanfang