Monatsarchiv: Februar 2016

LeserInnenbrief zu Sozialhilfe für Bigamisten

Sehr geehrte Redaktion,

wir erlauben uns, darauf hinzuweisen, dass das Bild von Muslimen und Musliminnen sowie Geflüchteten, das Ihr Blatt propagiert, falsch ist und diskriminierende Tendenzen aufweist. Es werden Männer und Frauen muslimischen Glaubens als so genannte Sozialschmarotzer diffamiert, die sich auf Kosten der österreichischen Steuerzahler und Steuerzahlerinnen bereichern wollen. Durch die Artikel „Muslime mit Zweitfrau: Bis zu 3000 € Sozialhilfe“ vom 02.02.2016 oder „Kostenfrage: Flüchtlinge: Streit um Gratis-Öffi- Tickets in Wien“ vom 25.01.2016 werden Vorurteile gegen und Neid auf die Geflüchteten geschürt.

weiterlesen »