Stellenausschreibung Wolf Theiss: Praktiktant (m/w) für unsere Bibliothek

Wolf Theiss ist eine füh­rende Anwaltssozietät im zentral-, ost- und süd­ost­eu­ro­päi­schen Raum. Wir bera­ten seit über 55 Jahren natio­nale und inter­na­tio­nale Unternehmen, Banken und Investoren in sämt­li­chen Fragen des Wirtschaftsrechts. Mit über 600 Mitarbeitern und Büros in 13 Ländern zäh­len wir zu einer der größ­ten Kanzleien Öster­reichs. Als Unterstützung in unse­rer Bibliothek suchen wir Sie ab Oktober 2015 als:

Praktiktant (m/w) für unsere Bibliothek

20 h/Woche

Ihr Aufgabenbereich: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenausschreibung | Hinterlasse einen Kommentar

5 Museen 1 Abend 0 Euro (17.9.2015, 18.00-21.00)

Kulturinteressierte Abend- und NachtschwärmerInnen lädt das Dorotheum am Donnerstag, den 17. September 2015 von 18 bis 21 Uhr bei freiem Eintritt in die fünf Museen der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek.

Esperantomuseum, Globenmuseum, Papyrusmuseum, der baro­cke Prunksaal und das neu eröff­nete Literaturmuseum öffnen ihre Pforten und bie­ten bei freiem Eintritt span­nende Führungen für junge und erwach­sene BesucherInnen.

Zu ent­de­cken gibt es sel­ten gehörte Sprachen, wert­volle Erd- und Himmelsgloben, jahr­tau­sen­de­alte Papyri, das lite­ra­ri­sche Leben Öster­reichs und zwei aktu­elle Ausstellungen: „Orakelsprüche, Magie und Horoskope» begibt sich im Papyrusmuseum auf die Suche nach den Prophezeiungen des alten Ägyp­ten und „Wien wird Weltstadt» zeigt die Erbauung der Ringstraße und ihre Zeit im Prunksaal.

Programm – Führungen

http://www.onb.ac.at/services/veranstaltungen_detail.php?id=962

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung der UB der TU Graz

1 Stelle einer/eines Angestellten im Bibliotheksdienst, 40 Stunden/Woche, vor­aus­sicht­lich ab 1. Oktober 2015, an der Organisationseinheit Bibliothek und Archiv.

Einsatzbereich: Erschließung von gedruck­ten und elek­tro­ni­schen Medien

Aufnahmebedingungen: Matura

Gewünschte Qualifikationen: Einschlägige fach­li­che Ausbildung, prak­ti­sche Erfahrung in der Medienbearbeitung an einer wis­sen­schaft­li­chen Bibliothek, akti­ves Interesse an neuen Entwicklungen im Bereich Medienbearbeitung, sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse, aus­ge­zeich­nete Englischkenntnisse, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität.

Einstufung: IIIa nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monat­li­che Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt der­zeit € 1.897,60 brutto (14x jähr­lich) und kann sich even­tu­ell auf Basis der kol­lek­tiv­ver­trag­li­chen Vorschriften durch die Anrechnung tätig­keits­spe­zi­fi­scher Vorerfahrungen sowie sons­tige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes ver­bun­dene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bewerbung: Bewerbung, Lebenslauf und wei­tere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an den Rektor der Technischen Universität Graz, Personalabteilung, Mandellstraße 9/I, A-8010 Graz (personalabteilung@tugraz.at) zu rich­ten und müs­sen bis spä­tes­tens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. September 2015

Kennzahl: 20/R/PA/95020/15

Quelle: http://mibla.tugraz.at/14_15/Stk_23/23.html

Veröffentlicht unter Stellenausschreibung, UB TU Graz | Hinterlasse einen Kommentar

Österreichische Nationalbibliothek - Newsletter September 2015

Zur Online-Version des ÖNB-Newsletters September 2015

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Öffentliche Sitzung der Kommissionssitzung für Aus- und Fortbildung am 15.09.2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte auch auf die­sem Wege auf die öffent­li­che Sitzung der Kommission für Aus- und Fortbildung auf­merk­sam machen, die am 15.09.2015 ab 12.00 Uhr an der Universität Wien statt­fin­den wird. Ich freue mich, dass Frau BS Knafl und Frau Rodinger uns Neuigkeiten aus der Berufsschule prä­sen­tie­ren wer­den in Fortsetzung zum Lehrlingsworkshop in Graz und auch für Fragen zur Verfügung ste­hen wer­den. Workshopartig sol­len danach die Umsetzungsmöglichkeiten bespro­chen wer­den, die LehrlingsausbildnerInnen unter­ein­an­der zu ver­net­zen und das lang­ge­hegte Desideratum einer Tool Box für die Lehrlingsbetreuung umzu­set­zen. Herzlichen Dank für die vie­len Anregungen, die ich per Mail erhal­ten habe!

Kurz wer­den die neuen Entwicklungen in der biblio­the­ka­ri­schen Ausbildung in Öster­reich vorgestellt!

Über Gäste wür­den wir uns sehr freuen. Falls ein sol­ches Interesse besteht, bitte ich aber darum, sich nach Möglichkeit bei mir vorab anzu­mel­den, da die Kapazität des zur Verfügung ste­hen­den Sitzungszimmers recht begrenzt ist. Ich danke für Ihr Verständnis und würde mich über Ihr Interesse freuen.

Mit bes­ten Grüßen
Gabriele Pum

Quelle: VÖB-Mailingliste

Veröffentlicht unter Bibliothekartag, VÖB-Kommission | Hinterlasse einen Kommentar

Der österreichische Bibliothekartag naht .…

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Öster­rei­chi­schen Bibliothekartag 2015,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

In zwei Wochen dür­fen wir Sie hier in Wien begrü­ßen, dem ent­spre­chend schrei­ten die Vorbereitungsarbeiten zügig voran!

So freut es uns also, Ihnen fol­gende Mitteilungen machen zu können:

Das Konferenzprogramm ist ab jetzt voll­stän­dig online, wenn Sie die Titel der ein­zel­nen Programmpunkte ankli­cken, kön­nen Sie die Abstracts der behan­del­ten Themen sowie Kurzbiographien der Vortragenden als PDF downloaden.

Für den Eröffnungsabend (Di., 15.9., 19.00 Uhr) konnte Professor Robert Darnton, Leiter der Universitätsbibliothek der Harvard University gewon­nen werden. Er spricht im Rahmen des Festvortrages zum Thema «Libraries, Books, and the Digital Future» (in eng­li­scher Sprache).

Zum Festabend laden wir am Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothekartag | Hinterlasse einen Kommentar

TOP 20 VÖBBLOG August 2015

Nur knapp über 17.000 total views dies­mal, der Sommer war wohl zu heiß. Auch gab es weni­ger Meldungen als sonst. Die am meis­ten direkt ange­se­he­nen Posts waren diesmal:

  1. Stellenausschreibung ÖNB: gering­fü­gig beschäftige/n MitarbeiterIn
  2. Stellenausschreibung UB Wien: Angestellte/r
  3. ÖNB: Sensationsfund in der Schoellerbank: Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek erhält ver­lo­ren geglaubte Abschiedsbriefe von Mary Vetsera
  4. OÖLB: «Österreich-Ungarns letz­ter Krieg 1914-1918″ online
  5. ULB Tirol Direktorin Frasnelli wird neue Direktorin der UB Basel
  6. Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer - VVDStRl Bd 1 (1924) - 71 (2012) online ver­füg­bar (open access)
  7. Digitales Zeitungsarchiv der Landesbibliothek Dr. Tessmann
  8. Die Stellungnahmen zum Entwurf einer Urheberrechts-Novelle 2015 (132/ME)
  9. Kleine Zeitung zur Villa Castiglioni: Villa für den Sohn des Rabbis und die Führerbibliothek
  10. Literaturkritiker rezen­siert den Ikea-Katalog
  11. ÖNB: Ansichtskarten Online - Die neue Plattform der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek
  12. Stellenausschreibung: LeiterIn Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
  13. haftgrund.net: Nationalbibliothek als Horrorbibliothek? Antworten auf einen Pressebericht
  14. Studentin in UB der Medizin. Univ. Wien mit Flasche attackiert
  15. Das deut­sche Reichsgesetzblatt 1922-1945 online bei ALEX
  16. Schrift der Wiener Straßenschilder («Wiener Norm»)
  17. Stellenausschreibung ÖNB: BibliothekarIn (20 h/Woche)
  18. Heft 2/2015 der Mitteilungen der VÖB online
  19. Ein kur­zer Über­blick zur Urheberrechts-Novelle 2016
  20. Constantin von Wurzbach: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. 60 Bände (Wien 1856–1891)
Veröffentlicht unter VÖBBLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Private Lives of Print

Ed Potten, cura­tor of the University Library’s exhi­bi­tion Private Lives of Print: The use and abuse of books 1450-1550https://exhibitions.lib.cam.ac.uk/inc… and Laura Nuvoloni, Incunabula spe­cia­list, dis­cuss the exhi­bi­tion and some very spe­cial fea­tures of the Library’s copy of the Gutenberg Bible.

via https://lonewolflibrarian.wordpress.com/2015/08/28/private-lives-of-print/

Veröffentlicht unter Altes Buch, Ausstellung, Video | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung: LeiterIn Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

LeiterIn Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Chiffre PERS.Abt.-8545

Beginn/Dauer:

  • ehest­mög­lich

Organisationseinheit:

  • Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULB)

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Die Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULB) betreut als dritt­größte Universitätsbibliothek Öster­reichs und größte wis­sen­schaft­li­che Bibliothek Westösterreichs rund 33.000 Studierende und mehr als 4.500 Wissenschafter/-innen der 16 Fakultäten der Leopold-Franzens-Universität und der Medizinischen Universität in Innsbruck. Zugleich nimmt die ULB Tirol die Funktion einer Landesbibliothek wahr und steht als kom­pe­ten­ter Informationspartner der Öffent­lich­keit in der Region zur Verfügung. Die ULB Tirol hat ein ein­schich­ti­ges Bibliothekssystem und besteht aus einer Hauptbibliothek sowie sechs Fach- und Fakultätsbibliotheken mit ins­ge­samt ca. 145 Beschäftigten. Ihr Medienbestand beträgt 3,5 Mio. Bände, 4.500 lau­fende gedruckte Zeitschriften, 21.000 lizen­zierte elek­tro­ni­sche Zeitschriften, 84 Literatur- und Faktendatenbanken sowie wert­volle Sondersammlungen.

Die Universität Innsbruck sucht eine enga­gierte und fach­lich hoch qua­li­fi­zierte Persönlichkeit, die fol­gende Voraussetzungen erfüllt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenausschreibung, ULB Innsbruck | Hinterlasse einen Kommentar

Bücher fahren Zug: Bibliotheken bringen Lesestoff auf Schiene

Zug fah­ren und lesen das gehört zusam­men wie Autofahren und Radiohören. Mit der Aktion «Bücher fah­ren Zug» sol­len die Fahrgäste der ÖBB zum Lesen ani­miert werden.

Auf vier Strecken ober­ös­ter­rei­chi­scher Regionalbahnen wer­den im Zeitraum von 19.10. bis 8.11.2015 (Start mit „Öster­reich liest. Treffpunkt Bibliothek“) Zuggarnituren von Bibliotheken mit aktu­el­len Buchtiteln und Zeitschriften ausgestattet.

Mehr dazu unter http://www.dioezese-linz.at/site/bibliotheken/projekte/buecherfahrenzug

Veröffentlicht unter Leseforschung/-förderung, öffentliche Bücherei | Hinterlasse einen Kommentar