Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Petition: Für deutschsprachige Anträge beim FWF

Das kann man nur sehr unter­stüt­zen. Die Zwangsanglifizierung der Anträge macht im Bereich der Geisteswissenschaften über­haupt kei­nen Sinn. Sie ver­ur­sacht nur Kosten und bringt rein gar nichts. Die Unterzeichner die­ser Petition ersu­chen den FWF im Sinne der Qualitätssicherung der öster­rei­chi­schen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

NewYorker: How Children Learn To Read

 … This fall, Hoeft and her col­lea­gues at U.C.S.F. publis­hed the results of a three-year lon­gi­tu­di­nal study loo­king at the basic neu­ro­sci­ence of rea­ding deve­lop­ment. … http://www.newyorker.com/science/maria-konnikova/how-children-learn-read

Veröffentlicht unter Leseforschung/-förderung | Hinterlasse einen Kommentar

Leselounge: „Ich könnte ohne Bücher nicht leben.“ Armin Wolf im Gespräch mit Günter Kaindlstorfer

Journalist und Fernsehmoderator: Armin Wolf Moderation: Günter Kaindlstorfer Kamera/Schnitt/Ton: Andreas Lochmatter (BVÖ) Gedreht in der Hauptbücherei Wien Eine Produktion des Büchereiverbandes Öster­reich 2015 Musik: «Sweeter Vermouth» Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ Quelle: https://www.bvoe.at/mediathek/armin_wolf_im_gespraech_mit_guenter_kaindlstorfer

Veröffentlicht unter BVÖ, Leseforschung/-förderung | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung Universität Wien: Universitätsprofessor_in für Digital Humanities

Mit der in ihrem Entwicklungsplan (http://rektorat.univie.ac.at/Entwicklungsplan) fest­ge­leg­ten Strategie stärkt die Universität Wien ihre Rolle als Forschungsuniversität. Attraktive Studienangebote basie­rend auf for­schungs­ge­lei­te­ter Lehre, Förderung von NachwuchswissenschafterInnen und die hoch­ran­gige Besetzung von Professuren sind zen­trale Elemente ihrer Strategie. An der Historisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenausschreibung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausschreibung des VFI-Förderungspreises 2015

Der Verein zur Förderung der Informationswissenschaft (VFI) ist ein Zusammenschluss einer Reihe öster­rei­chi­scher Informationsfachleute (über­wie­gend aus dem biblio­the­ka­ri­schen Bereich), denen es ein Anliegen ist, die hin­ter ihrer prak­ti­schen Tätigkeit ste­hende wis­sen­schaft­li­che Fachdisziplin zu unter­stüt­zen und zu för­dern. Im Jahr 2015 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Informationswissenschaft, Mitteilung, Preis/Förderung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

UNESCO’s Open Access (OA) Curriculum for Researchers and Library Schools is now online!!!

Within the over­all frame­work of the organization’s stra­tegy on OA, the recent launch of OA cur­ri­cula for Researchers and Library Schools by UNESCO high­lights its efforts for enhan­cing capa­ci­ties to deal with Open Access issues. The care­fully desi­gned and deve­l­o­ped … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausbildung, Informationswissenschaft, Mitteilung, Open Access, Repository, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zukunft der Bibliothek I/II/III

Prof. Dr. jur. Eric W. Steinhauer spricht beim Workshop «Digitales Publizieren» der Arbeitsgruppe «Potenziale Digitaler Medien in der Wissenschaft» der Global Young Faculty III über Medienwandel und die Zukunft wis­sen­schaft­li­cher Publikationen. … wie sich Bibliotheken im Zuge der Digitalisierung ver­än­dern. … über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksrecht, Buch-/Medienwissenschaft, Digitalisierung, Video | 1 Kommentar

heise: Der Name der Rose: Informatiker enträtseln alte Manuskripte

Die Informationstechnik eröff­net den Kulturwissenschaften neue Spielräume. Die Computer-Analyse alter Handschriften kann bis­lang ver­bor­gene Zusammenhänge sicht­bar machen. Informatiker und Historiker gehen gemein­sam den Geheimnissen mit­tel­al­ter­li­cher Handschriften auf den Grund. Zum Auftakt einer zwei­tä­gi­gen Fachkonferenz am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-/Medienwissenschaft, Handschrift | Hinterlasse einen Kommentar

Antisemitismus in Österreich 1933-1938 (23.-26.3.2015, Wien)

Von 23. bis 26. März 2015 fin­det im Juridicum eine Konferenz zum Thema «Antisemitismus in Öster­reich 1933-1938″ statt. Das vor­läu­fige Programm fin­den Sie tages­ak­tu­ell auf http://antisemitismus1933-1938.univie.ac.at/ Unter den Vorträgen etwa am Dienstag, 24.3.2015, 17:15-19:00: Antisemitismus im Verlagswesen Murray Hall Bücherzensur und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-/Medienwissenschaft, Verlagswesen/Buchhandel | 1 Kommentar

«Meyer/Schulz/Schneidmüller: Papier im mittelalterlichen Europa. Herstellung und Gebrauch (2015)» auch open access

Meyer, Carla / Schultz, Sandra / Schneidmüller, Bernd (Hrsg.): Papier im mit­tel­al­ter­li­chen Europa. Herstellung und Gebrauch (= Materiale Textkulturen 7), De Gruyter 2015, VI, 330 S., 58 farb. Abb. , 63 s/w Abb. ISBN 978-3-11-037136-9, EUR 79,95 [D] Verlag: http://www.degruyter.com/view/product/431205 Inhaltsverzeichnis Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-/Medienwissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar