Archiv der Kategorie: Urheberrecht

heise: Bildrechte: Wikimedia unterliegt vor Gericht gegen Museum

Darf ein neues Foto eines alten Gemäldes, dessen Urheberrechtsschutz lange abgelaufen ist, auch in die Wikipedia hochgeladen werden? Das Landgericht Berlin sagt: Nein – und gibt dem klagenden Museum recht…. Der Streit geht in die nächste Instanz. Siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bildrechte-Wikimedia-unterliegt-vor-Gericht-gegen-Museum-3244526.html http://www.golem.de/news/bilderstreit-wikipedia-verliert-prozess-gegen-mannheimer-museum-1606-121661.html http://www.sueddeutsche.de/kultur/urheberrecht-alte-meister-frei-im-netz-1.3046079

Veröffentlicht unter Urheberrecht | 1 Kommentar

futurezone: E-Book-Verleih: EuGH-Experte fordert Vergütung für Autoren

Bibliothekstantieme auch bei E-Books? Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs sieht keinen Unterschied darin, ob ein Buch elektronisch oder in gedruckter Form ausgeliehen wird. … Siehe http://futurezone.at/netzpolitik/e-book-verleih-eugh-experte-fordert-verguetung-fuer-autoren/204.864.121 EuGH: http://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2016-06/cp160064en.pdf http://arstechnica.com/tech-policy/2016/06/ebooks-lending-public-libraries-advocate-general-cjeu/

Veröffentlicht unter Bibliothekstantieme, eBook, Urheberrecht | Hinterlasse einen Kommentar

APA OTS: „Festplattenabgabe“ – Rahmenvertrag schafft Lösung für die Vergangenheit

Wien (OTS) – Die österreichischen Verwertungsgesellschaften haben sich mit dem Elektro- und Computerhandel über die Leerkassettenvergütung für die Vergangenheit geeinigt. Diese war hinsichtlich Computerfestplatten, Speichern in Handys und Speicherkarten lange Zeit umstritten und wurde seit langem von den Kunstschaffenden eingefordert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urheberrecht | Hinterlasse einen Kommentar

iRIGHTSinfo: Sampling: Kunstfreiheit sticht Leistungsschutz – mit einer Prise Fair Use

Zum aktuellen Urteil des deutschen BVerfG: Sampling: Kunstfreiheit sticht Leistungsschutz – mit einer Prise Fair Use https://irights.info/artikel/bverfg-sampling-kunstfreiheit/27443

Veröffentlicht unter Deutschland, Urheberrecht | Hinterlasse einen Kommentar

futurezone: Der Urheber-Trick und Ravels Bolero als Gemeingut

Rechteinhaber haben versucht, für Ravels berühmte Nummer „Bolero“ noch länger Lizenzgebühren zu bekommen, in dem sie einen Zweit-Autor hinzufügen wollten. … Siehe http://futurezone.at/netzpolitik/der-urheber-trick-und-ravels-bolero-als-gemeingut/197.031.882

Veröffentlicht unter Urheberrecht | 1 Kommentar

FAZ: Google Books – Jetzt geht’s erst richtig los

Der Supreme Court hat entschieden: Google darf weiter Bücher digitalisieren. Ein Urteil zugunsten der Förderung der intellektuellen Produktivität. … Patrick Bahners in der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/urheberrecht/google-books-urteil-digitalisierung-von-buechern-erlaubt-14187867.html aus der Reihe http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/urheberrecht/

Veröffentlicht unter Google Books, Urheberrecht, USA | 1 Kommentar

heise: Google Books: Supreme Court verhandelt nicht Autoren-Klage

Der Rechtsstreit zwischen US-amerikanischen Autoren und Google ist beendet. Das Buchscanprojekt Google Books ist damit in den USA legal. … http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Books-Supreme-Court-verhandelt-nicht-Autoren-Klage-3177070.html Dazu auch: http://orf.at/stories/2335289/ http://boingboing.net/2016/04/18/supreme-court-sends-authors-gu.html http://www.wsj.com/articles/supreme-court-declines-to-hear-google-books-case-1460987925 http://www.teleread.com/supreme-court-declines-to-hear-authors-guild-appeal-google-books-remains-legal-fair-use/ http://www.theverge.com/2016/4/18/11450512/google-books-vs-authors-guild-review-request-denied http://www.computerbase.de/2016-04/urheberrecht-supreme-court-bescheinigt-google-books-rechtmaessigkeit/

Veröffentlicht unter Bibliotheksrecht, Google Books, Urheberrecht, USA | 1 Kommentar

futurezone: EU-Generalanwalt: Links zu geschützten Inhalten legal

Ein Link zu Inhalten, die Urheberrechte verletzen, ist nach Einschätzung eines EU-Gutachters nicht rechtswidrig. … Siehe dazu http://futurezone.at/netzpolitik/eu-generalanwalt-links-zu-geschuetzten-inhalten-legal/191.418.233

Veröffentlicht unter Urheberrecht, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

futurezone: „Festplattenabgabe“: Austro Mechana glaubt Nutzern nicht

Seit Oktober können auch Letztverbraucher die Speichermedienabgabe zurückfordern. Auf Rückzahlungen werden sie aber noch warten müssen. Vorerst sind die Gerichte am Wort. … Siehe http://futurezone.at/netzpolitik/festplattenabgabe-verwertungsgesellschaft-glaubt-nutzern-nicht/191.193.990

Veröffentlicht unter Urheberrecht | Hinterlasse einen Kommentar

IFLA-Statement zum „Recht auf Vergessen“ (Right to be forgotten)

Die IFLA hat ein Statement zum „Recht auf Vergessen“ veröffentlicht. Siehe dazu deren Pressemeldung: IFLA’s Governing Board has approved a statement on the “Right to be Forgotten” that suggests that libraries participate in policy discussions in their regions and identifies issues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suchmaschine, Urheberrecht | 1 Kommentar