Archiv der Kategorie: Ausstellung

«An Meine Völker!» goes Web!

Beitrag von Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek.

Veröffentlicht unter Ausstellung, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

News.at: «An meine Völker!» - Sieben Gründe für einen Ausstellungsbesuch

Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek bie­tet im Rahmen der Ausstellung «An meine Völker!» einen span­nen­den Einblick in die Zeit des Ersten Weltkriegs. Rund 250 Plakate, Notizen, Feldpostkarten, Tagebücher und Fotografien machen die Zeit vom Attentat auf Thronfolger Franz Ferdinand 1914 bis Kriegsende 1918 erleb­bar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

ORF: 1914-2014: Erster Weltkrieg im Museum

Der 28. Juli 1914: Österreich-Ungarn erklärt dem Königreich Serbien den Krieg. Der Erste Weltkrieg beginnt. Bemerkenswerte Online-Ausstellungen füh­ren zurück in jene Jahre von Tod, Zerstörung und Not und dem Ende dreier Kaiserreiche. … Siehe: http://wien.orf.at/news/stories/2659741/ Erwähnt wer­den: Web-Ausstellung „Der Erste Weltkrieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

An Meine Völker!» Österreichische Nationalbibliothek und Europeana eröffnen virtuelle Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek stellt ihre erfolg­rei­che Ausstellung „An Meine Völker! Der Erste Weltkrieg 1914–1918“ ins Netz. Über 80 her­aus­ra­gende Exponate, die im Original noch bis Anfang November 2014 im Prunksaal gezeigt wer­den, sind seit kur­zem auch auf dem Ausstellungsportal der euro­päi­schen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Österreichische Nationalbibliothek, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung im Palais Porcia „Extraausgabee–! Die Medien und der Krieg 1914–1918“ (Wien)

Im VÖBBLOG wurde schon ein­mal auf die Ausstellung «Extraausgabee –! Die Medien und der Krieg 1914–1918″ (Wien, Palais Porcia, 3.6.-31.10.2014) hin­ge­wie­sen. Heute war ich dort und habe mir einen Eindruck davon ver­schafft. Sie ist inter­es­sant gemacht, durch­aus effekt­voll (mit Schützengraben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Buch-/Medienwissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

ORFTVTHEK: Aus dem Rahmen - Leben mit dem großen Krieg (Di, 15.07.2014 22.00 Uhr) nun auch online

Karl Hohenlohe besucht in die­ser Folge Aus dem Rahmen die umfas­sende Ausstellung „Jubel & Elend. Leben mit dem Großen Krieg 1914-1918“ auf Schloss Schallaburg. Ab 18:00 besucht Karl Hohenlohe die ÖNB, insb. die der­zei­tige Ausstellung «An meine Völker» mit Hans Petschar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANNO - ALEX, Ausstellung, Digitalisierung, Österreichische Nationalbibliothek, Video, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

Ich, Felder. Dichter und Rebell (Bregenz, 28. Juni - 16. November 2014)

Zum 175. Geburtstag von Franz Michael Felder (1839–1869) gibt eine Ausstellung im vor­arl­berg museum in Bregenz bedeu­tende Einblicke in Leben und Werk des gro­ßen Vorarlberger Dichters. Ein Großteil der Exponate stammt aus dem Felder Archiv, dem Vorarlberger Literaturarchiv, wel­ches eine Abteilung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Vorarlberger Landesbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Wien.at: Video zur Ausstellung „Es ist Frühling, und ich lebe noch“ (Wienbibliothek)

http://forschen-entdecken.at/Wienbibliothek-Geschichte-des-Ersten-Weltkriegs.18844.0.html

Veröffentlicht unter Ausstellung, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

ORF III: «Aus dem Rahmen» - 100 Jahre Erster Weltkrieg - Leben mit dem großen Krieg (16.07.2014: 22.00 Uhr)

Aus dem Rahmen: 100 Jahre Erster Weltkrieg - Leben mit dem gro­ßen Krieg» (ORF III, 16.07.2014: 22.00 Uhr) Karl Hohenlohe lädt zu einer Schwerpunktsendung zum Ersten Weltkrieg. Im Renaissanceschloss Schallaburg zeigt die umfas­sende Ausstellung «Jubel & Elend. Leben mit dem Großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Digitalisierung, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Wiener Zeitung: Explosion des Schreibens

Wer schreibt, der bleibt: Im Ersten Weltkrieg grei­fen viele zu Tinte und Bleistift - Schüler, Mütter, Generäle, Diener. Ein Bildband der Wienbibliothek gibt Einblick in pri­vate Tagebücher und Briefe.… Siehe http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_reflexionen/vermessungen/640761_Explosion-des-Schreibens.html

Veröffentlicht unter Ausstellung, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar