Archiv der Kategorie: Denkmalschutzrecht

APA OTS: Kooperation BDA-Wikimedia macht Kulturerbe im Internet frei zugänglich

Bundesdenkmalamt-Archive wer­den digi­ta­li­siert, Denkmallisten erhal­ten Geodaten Wien (OTS) - Die seit 2010 lau­fende Zusammenarbeit zwi­schen Bundesdenkmalamt (BDA) und der Wikimedia Öster­reich / Wikipedia ist Europas ein­zige dau­er­hafte Kooperation zwi­schen einer Behörde und der freien Online-Community. Sie umfasst die öster­rei­chi­schen Denkmallisten, die Digitalisierung der Bestände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmalschutzrecht, Digitalisierung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des Denkmals 2013 - aus Stein? (29.09.2013)

Das Kulturerbe ist als emo­tio­nelle und wirt­schaft­li­che Ressource so unschätz­bar wert­voll wie fra­gil - ein­mal zer­stört oder über­formt ist es für immer ver­lo­ren. Einmal im Jahr steht es im Rampenlicht – am Tag des Denkmals, der ein­zi­gen Großveranstaltung für mate­ri­el­les … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmalschutzrecht, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des Denkmals 2012 (30.09.2012)

«Bibliotheken» am Tag des Denkmals 2012: Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek – Inst. für Restaurierung Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek – Globenmuseum Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek – Esperantomuseum Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek - Papyrusmuseum Altenburg – Stift Graz – Steiermärkische Landesbibliothek Nové Hrady – Schloss Schlierbach – Bibliothek und Genusszentrum Linz – Landesbibliothek Gmunden – Landschloss Ort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adelsbibliothek, Denkmalschutzrecht, Kloster-/Kirchenbibliothek, OÖ Landesbibliothek, Österreichische Nationalbibliothek, Stmk. Landesbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Nachlass von Michel Foucault zum «nationalen Schatz» Frankreichs erklärt

Der Nachlass des fran­zö­si­schen Philosophen Michel Foucault wurde am 14.04.2012 in Frankreich unter Denkmalschutz gestellt. http://www.legifrance.gouv.fr/affichTexte.do;jsessionid=?cidTexte=JORFTEXT000025688190&dateTexte=&oldAction=rechJO&categorieLien=id [Avis no 2012-03 de la com­mis­sion con­sul­ta­tive des tré­sors nation­aux, JORF n°0089 du 14 avril 2012 page 6892, texte n° 151] Siehe: http://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article106205682/Die-Ordnung-der-letzten-Dinge.html http://foucaultnews.wordpress.com/2012/04/18/foucault-archives-declared-national-treasure-by-french-government/

Veröffentlicht unter Denkmalschutzrecht, Frankreich, Nachlässe/Autographen | Hinterlasse einen Kommentar

ÖNB: Sanierung Bibliothekshoffassade

Die Burghauptmannschaft hat einen Folder zur 2010 erfolg­ten Generalsanierung der Fassade zum Bibliothekshof (Prunkasaaltrakt der ÖNB) online gestellt: Informationsfolder über die Generalsanierung der Bibliothekshoffassade des Prunksaaltrakts (2011, PDF, 2 MB)

Veröffentlicht unter Bibliotheksbau, Denkmalschutzrecht, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Einigung mit Münchner Auktionshaus in Bezug auf Bücher aus der Waldauf-Bibliothek

Die Tiroler Tageszeitung titelt: «Tiroler Kulturschatz wird zer­schla­gen». Zwei Handschriften, 19 Inkunabeln sowie über 200 Drucke des 16.-18. Jahrhunderts, die aus der berühm­ten Haller Waldauf-Bibliothek stam­men, wur­den in einer Auktion des Antiquariats Zisska & Schauer zum Verkauf gebracht. Der Versuch die­ses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestandserhaltung, Denkmalschutzrecht, Kloster-/Kirchenbibliothek, Kulturgüterschutzrecht, ULB Innsbruck | 4 Kommentare

FAZ-Artikel zu Münchner Buchauktionen (u.a. zur Waldauf-Bibliothek)

 … Schon vor der Auktion bei Zisska & Schauer sor­gen Bücher der „Waldauf Bibliothek“ für Aufsehen: Florian Waldauf Ritter von Waldenstein und seine Frau Barbara stif­te­ten 1501 der Pfarrkirche in Hall in Tirol eine Kapelle samt Predigtamt und Bibliothek. Während des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestandsschutz, Denkmalschutzrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Niederösterreich bekommt ein Archivgesetz

Am 6. Oktober wurde im Niederösterreichischen Landtag das  Archivgesetz ( AG) mit dem Stimmen von ÖVP, SPÖ und FPÖ sowie gegen die Stimmen der Grünen beschlos­sen. Nach Ende der gesetz­li­chen Einspruchsfristen von Landesbürgern und Bundesregierung wird es Anfang Dezember 2011 kund­ge­macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, Denkmalschutzrecht, Kulturgüterschutzrecht | Hinterlasse einen Kommentar

TT: Rätsel um kostbaren Haller Bücherschatz

Es tut sich etwas in der vor kur­zem auf­ge­deck­ten dubio­sen Angelegenheit des anti­qua­ri­schen Verkaufs von Büchern, die ursprüng­lich aus der der Haller Waldauf-Bibliothek stamm­ten: Die geplante Versteigerung von Teilen der Haller Waldauf-Bibliothek sorgt für Wirbel in der Fachwelt und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestandsschutz, Bibliotheksgeschichte, Denkmalschutzrecht, Provenienzforschung | Hinterlasse einen Kommentar

Bücher der Ritter-Waldauf-Bibliothek aus Hall im Antiquariatshandel!!

Archivalia macht dar­auf auf­merk­sam, dass beim Auktionshauses Zisska & Schauer eine Vielzahl an Büchern der berühm­ten Ritter-Waldauf-Bibliothek aus Hall auf­ge­taucht sind. In den VÖB-Mitteilungen 2003 gab es zur Bibliothek einen Aufsatz (Klaus Brunner: Wo könn­ten fol­gende 61 Inkunabeln aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Bibliotheksgeschichte, Denkmalschutzrecht, Provenienzforschung, ULB Innsbruck | Hinterlasse einen Kommentar