Archiv der Kategorie: Altes Buch

Buch des Monats der UB Salzburg

Das von Heinrich R. Schinz ver­fasste Buch über Reptilien ist Teil des vier­bän­di­gen Werkes «Das Thierreich», in dem Säugetiere, Vögel, Amphibien und Fische beschrie­ben und abge­bil­det wer­den … Beschreibung und Abbildungen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Wege zum illuminierten Buch

Christine Beier und Evelyn Theresia Kubina (Hrsg.), Wege zum illu­mi­nier­ten Buch. Herstellungsbedingungen für Buchmalerei in Mittelalter und frü­her Neuzeit, Wien 2014, 297 S., 194 farb. Abb. Preis: € 59.00 ISBN 978-3-205-79491-2 Auch online (Open Access): http://www.boehlau-verlag.com/download/163347/978-3-205-79491-2_OpenAccess.pdf Inhaltsverzeichnis: Johann Konrad Eberlein, Das Perikopenbuch Heinrichs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Bibliotheksgeschichte, Literaturhinweis | 1 Kommentar

Buch des Monats der UB Salzburg

Jan Huygen van Linschoten (1563 - 1611) war ein hol­län­di­scher Kaufmann und Entdecker. Mit Unterstützung des Amsterdamer Verlegers Cornelis Claesz ver­öf­fent­lichte Jan Huygen eine Reihe von Reiseberichten … Beschreibung und Abbildungen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Interdisziplinärer Sommerkurs: «Inschrift - Handschrift - Buchdruck. Medien der Schriftkultur im späten Mittelalter» (Greifswald)

21.09.2014-27.09.2014, Greifswald, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg u. a. Vom 21. bis 27. September 2014 wird der inter­dis­zi­pli­näre Sommerkurs „Inschrift – Handschrift – Buchdruck. Medien der Schriftkultur im spä­ten Mittelalter“ am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald statt­fin­den. Er wird durch­ge­führt von der Arbeitsstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Handschrift, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Buch des Monats der UB Salzburg

Gedruckt 1689 in Augsburg, ver­legt vom Kupferstecher Johann Jakob Senfftel, ist das «Arboretum Floridum» eine „gemüths-erfrischende Beschreibung der Bäumen“, illus­triert mit 34 Kupferstichen … Beschreibung und Abbildungen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Österreichische Nationalbibliothek erwirbt kostbare Miniatur mit der Kreuzigung Christi

Pressefoto 1: Miniatur der Kreuzigungsszene aus der Zeit um 1435 © ÖNB Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek konnte eine bis­her nicht bekannte, ein­zig­ar­tige Miniatur aus dem Spätmittelalter erwer­ben. Das Bild ent­stand um 1435 und zeigt Christus am Kreuz in küh­len Farben, umge­ben von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Bilder / Grafik, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Bibliothek Werner Oechslin 2014 DE

Über Werner Oechslin: http://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Oechslin Zur Bibliothek: http://www.bibliothek-oechslin.ch/bibliothek

Veröffentlicht unter Altes Buch, Bibliotheksbau, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Buch des Monats des UB Salzburg

Der «Struwwelpeter» des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann erschien zum ers­ten Mal im Jahr 1845 und erlebte im Laufe der Jahre zahl­rei­che Adaptionen. 1915 erschien in München der „Kriegs-Struwwelpeter“ aus der Feder des deut­schen Malers Karl Ewald Olszewski … Beschreibung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Die erste gedruckte Paginierung

wird im Blogbeitrag «The First Printed Page Numbers» von I LOVE TYPOGRAPHY nach­ge­wie­sen. Zu fin­den ist sie in der Inkunabel: Sermo in festo pra­es­en­ta­tio­nis bea­tis­si­mae Mariae virginis, Köln: Arnold ter Hoernen, 1470 [GW M38815 ; ISTC ir00303000] Hier ist sie rechts als Marginalie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Bibliotheksgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Buch des Monats Februar der UB Salzbug

Die Komplexität der baro­cken Bildersprache berei­tet heute oft­mals Schwierigkeiten bei der Deutung, doch bereits im 19. Jahrhundert war der Bedarf gege­ben, eine Art «Schlüssel» zur Auflösung viel­schich­ti­ger Bildkompositionen in der Hand zu haben. So ein «Schlüssel» ist auch das Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar