Archiv der Kategorie: Rumänien

Seltsame Zustände in der rumänischen Nationalbibliothek

Das rumä­ni­sche Kulturministerium benutzt anschei­nend meh­rere Etagen der mit euro­päi­schen Geldern neu­ge­bau­ten rumä­ni­schen Nationialbibliothek. Siehe dazu die aus­führ­li­chen Beiträge: Vice: Die rumä­ni­sche Regierung besetzt ihre eigene Nationalbibliothek: http://www.vice.com/alps/read/die-rumaenische-regierung-besetzt-die-nationalbibliothek Von einem japa­ni­schen Streik der rumä­ni­schen Nationalbibliothekare berich­tet W. Kaiser: http://bibliothekarisch.de/blog/2014/03/08/japanischer-streik-in-der-nationalbibliothek-von-rumaenien/

Veröffentlicht unter Rumänien | 1 Kommentar

NZZ: Neue rumänische Nationalbibliothek - Haus des Buches

Bereits 1986 wurde das neue Gebäude der rumä­ni­schen Nationalbibliothek ent­wor­fen, doch erst jetzt steht der Bau des Architekten Cezar Lazarescu voll­en­det da. Er schliesst in Bukarest eine städ­te­bau­li­che Lücke. … Ganzer Artikel: http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/literatur/haus-des-buches-1.17269556

Veröffentlicht unter Bibliotheksbau, Rumänien | Hinterlasse einen Kommentar

FAZ: Nationalbibliothek in Bukarest. Spätgeburt der Bücherburg

Sie wurde noch unter Ceauşescu geplant und schmorte dann ein Vierteljahrhundert vor sich hin. Jetzt ist Rumäniens Nationalbibliothek end­lich eröff­net. … Ganzer Artikel: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/nationalbibliothek-in-bukarest-spaetgeburt-der-buecherburg-11734948.html

Veröffentlicht unter Rumänien | 2 Kommentare

Rumänien: Nationalbibliothek wird nach jahrzehntelanger Bauzeit der Öffentlichkeit übergeben

Gut Ding will Weile haben. So könnte man die Geschichte der rumä­ni­schen Nationalbibliothek zusam­men­fas­sen. Die wird heute in Bukarest eröff­net. Aber ihren Bau hatte der dama­lige Diktator Nicolae Ceausescu bereits vor rund 26 Jahren ange­ord­net. Doch nach der Revolution und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rumänien | Hinterlasse einen Kommentar