Archiv der Kategorie: Digitalisierung

CONVERSATION | Robert Darnton – Digitize, Democratize | Columbia University, December 3, 2014

CONVERSATION | Robert Darnton – Digitize, Democratize: Libraries, Books, and the Digital Future» addres­ses how the Digital Public Library of America and library digi­tiza­tion gene­rally can fit in with online learning. Robert Darnton is the Carl H. Pforzheimer University Professor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital Public Library of America, USA, Video | Hinterlasse einen Kommentar

Neu bei ANNO 2014/9

Seit dem letz­ten Über­blick Neu bei ANNO 2014/8 wur­den die fol­gen­den Zeitungen und Zeitschriften im ANNO-Portal online gestellt: 1. Dezember 2014 Der Böhmerwald Volksbote 1915 ist online. Die Pilsner Abendpost 1877-1879 ist online. Aus der Zusammenarbeit mit ABO: The Asiatic Journal and … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANNO - ALEX, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Europeana: Historische Zeitungen aus 23 europäischen Ländern: Jetzt online lesen und durchsuchen

The European Library ent­wi­ckelt im Rahmen des Europeana Newspapers Projekts einen Browser für digi­ta­li­sierte his­to­ri­sche Zeitungen, der es den Benutzern ermög­licht in Millionen Zeitungsseiten eine Volltextsuche durch­zu­füh­ren. „Zum ers­ten Mal über­haupt haben wir die Möglichkeit grenz­über­grei­fende kom­pa­ra­tive Forschung auf einer Big … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europeana, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt: Die Bibliothek in Zeiten digitaler Reproduzierbarkeit

Die Digitalisierung hat sich in sämt­li­che Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen ein­ge­schli­chen. Nun hält sie auch in unse­ren ehr­wür­di­gen Bibliotheken Einzug. Eine Bestandsaufnahme. … Der Artikel: http://www.welt.de/kultur/article134795781/Die-Bibliothek-in-Zeiten-digitaler-Reproduzierbarkeit.html

Veröffentlicht unter Digitalisierung | Hinterlasse einen Kommentar

Bruno Bauer, Michael Birkner, Andrea Braidt, Andreas Ferus, Michaela Glanz, Eva Ramminger, Lisa Schilhan, Werner Schlacher, Maria Seissl und Ute Weiner: e-Infrastructures Austria – aus der Perspektive beteiligter Institutionen (VÖB-Mitt. 2/2014)

Bruno Bauer, Michael Birkner, Andrea Braidt, Andreas Ferus, Michaela Glanz, Eva Ramminger, Lisa Schilhan, Werner Schlacher, Maria Seissl und Ute Weiner: e-Infrastructures Austria – aus der Perspektive betei­lig­ter Institutionen Zusammenfassung: Vertreterinnen und Vertreter von fünf betei­lig­ten Institutionen lie­fern in kur­zen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturhinweis, Open Access, Repository, VÖB-Mitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Max Kaiser in die Europeana Members› Council gewählt

Max Kaiser, der Leiter der Abteilung für Forschung und Entwicklung in der ÖNB, ist in die erste Europeana Members› Council gewählt wor­den. As a Network Member, a Councillor is your elec­ted rep­re­sen­ta­tive. Your Councillors role is to rep­re­sent the inte­rests of fel­low … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europeana, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Barbara Sánchez Solís: e-Infrastructures Austria (VÖB-Mitt. 2/2014)

Barbara Sánchez Solís: e-Infrastructures Austria Zusammenfassung: Im Jänner 2014 wurde das drei­jäh­rige Partnerprojekt e-Infrastructures Austria initi­iert. Gesamtziel ist der koor­di­nierte Aufbau und die Weiterentwicklung von Repositorieninfrastrukturen für Forschung und Lehre in ganz Öster­reich. Die Ausgangssituation an den 25 teil­neh­men­den wis­sen­schaft­li­chen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturhinweis, Open Access, Repository, VÖB-Mitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Max Kaiser: Creative Re-Use of Cultural Heritage: Europeana Creative

Veröffentlicht unter Europeana | Hinterlasse einen Kommentar

ZIB Magazin: Digitales Gedächtnis

http://tvthek.orf.at/program/ZIB-Magazin/5521881/ZIB-Magazin/8773097/Digitales-Gedaechtnis/8781047 Im Gegensatz zu ana­lo­gen Büchern könnte die Haltbarkeit von digi­ta­len Dateien begrenzt sein. Kommt der große Datenverlust?

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte am Mittwoch: Arbeiten mit digitalisierten und digitalen Quellen (Wien, 19.11.2014)

19. November 2014 Ort: Universität Wien - Institut für Geschichte, HS 45 Zeit: Mittwoch, 18.30 s.t. - 20.00 Uh Martin Schaller: Arbeiten mit digi­ta­li­sier­ten und digi­ta­len Quellen: Herausforderungen und Chancen am Beispiel des Europeana Newspapers Projects Moderation: Wolfgang Schmale Abstract:

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Europeana, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar