Archiv der Kategorie: Italien

Konferenz: Der Papst und das Buch im Spätmittelalter (1350-1500): Bildungsvoraussetzung, Handschriftenherstellung, Bibliotheksgebrauch (04.-06.09.2014, Mainz)

Programm unter: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=24615

Veröffentlicht unter Bibliotheksgeschichte, Italien, Vatikan, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Zeitung: Maria-Theresia-Bibliothek in Mantua neu eröffnet

… Die Bibliothek, ein Geschenk Maria Theresias an Mantua, war am 30. März 1780 ein­ge­weiht wor­den. Darin befin­den sich 40.000 antike Bücher. Seit 1999 war der älteste Teil der Bibliothek geschlos­sen. … http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/kultur/3589922/maria-theresia-bibliothek-mantua-neu-eroeffnet.story

Veröffentlicht unter Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung European University Institute/Florenz

Vacancy Notice IUE/1/2014 One tem­porary post – AD8/AD10 – Director of the Library Deadline for app­li­ca­ti­ons: 13 February 2014 Sample app­li­ca­tion form (for refe­rence only) Candidates are stron­gly recom­men­ded to pro­vide spe­ci­fic ele­ments in sup­port of each point lis­ted under the selec­tion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Stellenausschreibung | Hinterlasse einen Kommentar

salto: Kauf› dir ein Buch und spare Steuern (Südtirol!)

Der Jahreswechsel bringt wie immer Neuigkeiten bei Tarifen, Steuern oder Preisen [in Südtirol]. Eine der sym­pa­thischs­ten? Leseratten kön­nen ihre Ausgaben für Bücher ab heuer steu­er­lich abset­zen. … umso sym­pa­thi­scher ist dage­gen eine  wirk­li­che Neuheit in Sachen Abschreibungsmöglichkeiten: Zumindest für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Politik, Südtirol | Hinterlasse einen Kommentar

Claudia Sojer: Ein Bibliothekar darf nicht gerne lesen - der Bibliothekar des Österreichischen Historischen Institutes und des Österreichischen Kulturforums in Rom geht in den Ruhestand (VÖB-Mitt. 3-4/2013)

Claudia Sojer: „EIN BIBLIOTHEKAR DARF NICHT GERNE LESEN“ – DER BIBLIOTHEKAR DES ÖSTERREICHISCHEN HISTORISCHEN INSTITUTES UND DES ÖSTERREICHISCHEN KULTURFORUMS IN ROM GEHT IN DEN RUHESTAND. INTERVIEW MIT DR. PETER SCHMIDTBAUER. Zusammenfassung: Am 24. Juni 2013, wenige Monate vor der Niederlegung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Literaturhinweis, Personalia, VÖB-Mitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Insel der Armenier: Die ganze Welt in Büchern

Die Mönche auf San Lazzaro degli Armeni in der Lagune von Venedig hüten eine der kost­bars­ten Bibliotheken des arme­ni­schen Volkes. Doch das Erbe ist bedroht. … Ganzer Artikel unter http://diepresse.com/home/leben/reise/1511397/Insel-der-Armenier_Die-ganze-Welt-in-Buchern http://de.wikipedia.org/wiki/San_Lazzaro_degli_Armeni

Veröffentlicht unter Italien | Hinterlasse einen Kommentar

ORF: Bisher älteste hebräische Thora-Rolle entdeckt

Im ita­lie­ni­schen Bologna ist die bis­her älteste bekannte hebräi­sche Thora-Rolle der Welt ent­deckt wor­den. Das Schriftstück aus Schafshaut stammt ver­mut­lich aus dem 12. oder 13. Jahrhundert. … http://religion.orf.at/stories/2586424/

Veröffentlicht unter Handschrift, Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Artikel zur Neueröffnung der Bibliotheca Hertziana in Rom

FAZ: Die neue Bibliotheca HertzianaTrichter aus Licht, Schatzhaus der Bücher 13.01.2013 ·  Aus einer Stiftung von Henriette Hertz ging die legen­däre kunst­his­to­ri­sche Bibliotheca Hertziana in Rom her­vor. Nun hat sie einen wun­der­ba­ren Neubau bekom­men. … Siehe: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/die-neue-bibliotheca-hertziana-trichter-aus-licht-schatzhaus-der-buecher-12023754.html DRAdioWissen: Das Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte eröff­net … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksbau, Deutschland, Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Bibliotheca Hertziana/Rom eröffnet

Filigrane Heiterkeit Nach zehn Jahren Bauzeit eröff­net die Bibliotheca Hertziana am 15. Januar ihren Neubau Im Herzen Roms zu bauen, gleicht einem Kraftakt. Doch die Geduld zahlt sich aus: Die ein­zig­ar­ti­gen Bibliotheksbestände haben einen bemer­kens­wer­ten Raum erhal­ten. Zudem öffnete der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksbau, Deutschland, Italien | Hinterlasse einen Kommentar

Ö1 -Mittagsjournal, 9.10.2012: Tausende Bücher aus Bibliothek gestohlen

Es ist ver­mut­lich der größte Bücherraub der Nachkriegszeit. In Neapel, in einer der bedeu­tends­ten his­to­ri­schen Bibliotheken, wur­den sys­te­ma­tisch etwa 1.000 wert­volle Bücher gestoh­len und wei­ter­ver­kauft. Der Täter war kein gerin­ge­rer als der Direktor selbst, ein von der Berlusconi-Regierung ein­ge­setz­ter Hochstapler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestandserhaltung, Italien | Hinterlasse einen Kommentar