Archiv der Kategorie: Web2.0/Bibliothek2.0

Does Discovery Still Happen in the Library?

In the age of the ubi­qui­tous sin­gle search box, what role do libra­ries play in the dis­co­very of scho­larly resour­ces? In this Issue Brief, Roger Schonfeld explo­res how the vision that the library should be the star­ting point for research—a vision … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Real Books …

Beitrag von Bookshelf Porn.

Veröffentlicht unter eBook, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

UB der Akademie der bildenden Künste Wien launched „Bibliothekssuchmaschine“ se]a[rch

  Seit Beginn des Wintersemesters 2014/15 bie­tet die Universitätsbibliothek der Akademie der bil­den­den Künste Wien ihren Benützer_innen die „Bibliothekssuchmaschine“ se]a[rch an. Unter http://akbild.summon.serialssolutions.com kön­nen diese nun­mehr zeit­gleich und „Google“-like sowohl nach gedruck­ten Beständen, audio­vi­su­el­len Medien und allen wei­te­ren Informationsressourcen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suchmaschine, UB Akad. bild. Künste Wien, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Der Standard: «Bookshelf Porn» macht Lust aufs Lesen

Eine Anlaufstelle für Buchliebhaber und -ästhe­ten Prallgefüllt, kunst­voll gesta­pelt, drin­nen, drau­ßen.«Bookshelf Porn» klingt schlüpf­rig, ist es aber nicht. Der defi­ni­tiv nicht jugend­ge­fähr­dende Fotoblog ist seit 2009 eine Anlaufstelle für Buchliebhaber. Regale, soweit man klickt und scrollt. … Der Standard macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

ORF.TVTHEK: Wien heute (Do, 11.09.2014) zum Wien Geschichte Wiki

http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/8429248/27000-Infos-zu-Wien-im-Web/8431720

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

APA OTS: ‹Wien Geschichte Wiki›: Größtes Online-Lexikon einer Millionenstadt geht Online

Mailath: «Ein blei­ben­der digi­ta­ler Fußabdruck für Wien» Wien (OTS) - «Wien ist anders - das gilt auch für die Darstellung sei­ner Kultur im Internet. Mit dem ‹Wien Geschichte Wiki› ver­fü­gen die WienerInnen nun über ein genauso span­nen­des wie his­to­risch fun­dier­tes Online-Lexikon, das auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

ZBW MediaTalk launcht Toolseite für Bibliotheken

Beitrag von Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB). DieToolseite: http://www.zbw-mediatalk.eu/services/

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Wien Geschichte Wiki - ab heute online

Das „Wien Geschichte Wiki“ ist eine geo­re­fe­ren­zierte Wissensplattform der Stadt Wien, die das Ziel ver­folgt, his­to­ri­sches Wissen über Wien von Expertinnen und Experten aus Stadtverwaltung und Öffent­lich­keit zusam­men zu füh­ren. Grundlage des Wikis sind die mehr als 31.000 Einträge des sechs­bän­di­gen Werks „Historisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Web2.0/Bibliothek2.0, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Norwegische Nationalbibliothek hat einen «Hauswikipedianer»

Der Hauswikipedianer soll «für grö­ßere Sichtbarkeit und Verfügbarkeit von Bibliotheksbeständen in freier Online-Enzyklopädie» sor­gen. Tolle Idee!! Absolut nach­ah­mens­wert. … «Hauswikipedianer» oder «Wikipedian in Residence» ist eine rela­tiv neue Idee. Das British Museum war im Jahr 2010 die erste Institution mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag von Christoph Sonnlechner: Wien Geschichte Wiki. Ein semantisches MediaWiki als Wissensplattform für die Stadt, 3. April 2014, Konferenz «Offene Archive 2.1″

Christoph Sonnlechner: Wien Geschichte Wiki (Offene Archive 2.1) from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar