Archiv der Kategorie: Web2.0/Bibliothek2.0

Delete - Anleitung zum Selbstlöschen

Eine Infografik mit Anleitungen zum Löschen der eige­nen Accounts in Facebook, Google+, Twitter und LinkedIn: http://www.whoishostingthis.com/blog/2013/12/12/how-to-disappear-online/ via http://www.designerinaction.de/gestaltung/wie-man-sich-selbst-loescht.html

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Wikipedia Meets University, Workshop im Juridicum (Wien, 15.3.2014, 10-16h)

Ort: Universität Wien, Juridicum, Dachgeschoß, Schottenbastei 10-16 Programm: 10.00-10.05 Uhr: Begrüßung Grußworte: Christa Schnabl Vizerektorin für Studium und Lehre an der Universität Wien 10.05-11.30 Uhr: Impulsvorträge Wikipedia stellt sich vor Heinz Egger, Wikipedia Autor Wikipedia/Wikiversity an der Hochschule Falko Wilms, FH Dornbirn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Futurezone. «.wien»: Wien ab sofort mit eigener Domainendung

Die Domainendung .wien ist ab sofort ver­füg­bar. Sie soll welt­weit die erste der neuen Geo- und Community-Top-Level-Domains sein, die online geht. … Siehe dazu http://futurezone.at/digital-life/wien-wien-ab-sofort-mit-eigener-domainendung/54.169.036

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Datenmanagement und Management elektronischer Ressourcen in Bibliotheken (DERM2014)

im Rahmen der GI-Jahrestagung INFORMATIK 2014 Der geplante Workshop the­ma­ti­siert den Übergang von tra­di­tio­nel­len Informationssystemen zu einer auf dem Linked Data Web auf­bau­en­den Infrastruktur in Bibliotheken. Anfänglich liegt dabei der Schwerpunkt darin, die Komplexität der beste­hen­den Datenbanken aus­zu­wer­ten und diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothekssoftware, Veranstaltung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

APA OTS: Kooperation BDA-Wikimedia macht Kulturerbe im Internet frei zugänglich

Bundesdenkmalamt-Archive wer­den digi­ta­li­siert, Denkmallisten erhal­ten Geodaten Wien (OTS) - Die seit 2010 lau­fende Zusammenarbeit zwi­schen Bundesdenkmalamt (BDA) und der Wikimedia Öster­reich / Wikipedia ist Europas ein­zige dau­er­hafte Kooperation zwi­schen einer Behörde und der freien Online-Community. Sie umfasst die öster­rei­chi­schen Denkmallisten, die Digitalisierung der Bestände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmalschutzrecht, Digitalisierung, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: »Austropedia« wächst über sich hinaus

Öster­rei­chi­sche Online-Enzyklopädisten beschrän­ken sich längst nicht mehr dar­auf, nur Artikel anzu­le­gen oder zu ver­bes­sern. Sie erschlie­ßen neue Tätigkeiten. Als Fotografen, Botaniker oder Historiker befül­len sie das Lexikon. … http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1560175/Austropedia-waechst-uber-sich-hinaus

Veröffentlicht unter Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

ÖNB: «Netguides» für Schulklassen: Österreichische Nationalbibliothek präsentiert multimediale Museumsführer von Kindern im Internet

Am 29. Jänner 2014 prä­sen­tierte Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger gemein­sam mit neun Schulklassen aus Wien die neuen „Netguides“ der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek: mul­ti­me­diale Reiseführer durch den Prunksaal und das Globenmuseum, die von und für SchülerInnen gestal­tet wur­den und unter http://netguides.onb.ac.at kos­ten­los abruf­bar sind.   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

The Atlantic: The Library of the Future Is Here

Forget what you know about the library of the 20th cen­tury. You know, those dark pla­ces with clunky micro­form machi­nes fos­si­li­zing in the bas­e­ment and with rows of ency­clo­pe­dias stan­ding, per­fectly alpha­be­ti­zed, in denial of their obso­le­scence. The library as a warehouse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturhinweis, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Goethe-Institut: Technologietrends im Blick: Innovationen in der Bibliotheksszene

Die Kommission Virtuelle Bibliothek im Bibliotheksverbund Bayern beob­ach­tet die neu­es­ten Trendreports. Dr. Steffen Wawra, Vorsitzender der Kommission und Direktor der Universitätsbibliothek Passau, erklärt, wie sich Bibliotheken auf die Zukunft vor­be­rei­ten. … Das Interview unter: http://www.goethe.de/wis/bib/fdk/de12084408.htm

Veröffentlicht unter Literaturhinweis, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Unicode - Check UNICODE SUPPORT for BROWSERS & DEVICES

Hier ist eine tolle Zusammenstellung zu fin­den, wel­che die die Unicode-Unterstützung für Browser und andere tech­ni­sche Devices anschau­lich prä­sen­tiert. Wer seine Bibliothekswebsite/den OPAC o.ä. auf Unicode umge­stellt hat, kann hier nach­se­hen, mit wel­chen Browsern das gut funk­tio­niert … http://unicode.johnholtripley.co.uk/ http://unicode.johnholtripley.co.uk/all/

Veröffentlicht unter Typografie, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar