Archiv der Kategorie: Verlagswesen/Buchhandel

buecher.at: „Eine Stadt. Ein Buch.“ Gratisbuch-Aktion Wien heuer mit Anna Gavalda

Eine Stadt. Ein Buch.“ die Gratisbuch-Aktion Wiens, fin­det 2014 zum 13. Mal statt und zwar rund um den 24. November 2014. Nach lite­ra­ri­schen Größen wie Frederic Morton, Imre Kertész, Johannes Mario Simmel, John Irving, Toni Morrison, Nick Hornby, Ruth Klüger, Rafik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseforschung/-förderung, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Futurezone: Nur noch digital: Endgültiges Aus für gedruckten Brockhaus

Eine Ära ist zuende: Regulär gibt es kei­nen druck­fri­schen Brockhaus mehr zu kau­fen. Bertelsmann hat die Ankündigung, das Lexikon nicht mehr zu vetrei­ben, jetzt umge­setzt. … Siehe http://futurezone.at/digital-life/nur-noch-digital-endgueltiges-aus-fuer-gedruckten-brockhaus/80.657.614

Veröffentlicht unter Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Futurezone: Google und Buchhändler gegen Amazon

Der US-Buchhändler Barnes & Noble bie­tet in Zusammenarbeit mit Google Buchlieferungen noch am Tag der Bestellung an, um gegen Amazon zu beste­hen. … Ganzer Beitrag unter http://futurezone.at/b2b/google-und-buchhaendler-gegen-amazon/79.059.360

Veröffentlicht unter Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Spiegel online: [Bücherdorf] Fjærland in Norwegen: 280 Einwohner und 200.000 Bücher

Wer einen Norwegenurlaub mit viel Zeit fürs Schmökern und stille Genießen ver­bin­det, ist in Fjærland rich­tig. Das kleine Dorf am Fjord kann vier Kilometer Bücherregale anbie­ten - auch unter freiem Himmel. … Der ganez Beitrag: http://www.spiegel.de/reise/europa/buecherdorf-fj-rland-in-den-fjordlands-in-norwegen-a-982224.html

Veröffentlicht unter Norwegen, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Druckfrisch. Der Innsbrucker Wagner-Verlag und der Buchdruck in Tirol (Ausstellung im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck)

Bei mei­nem letzt­wö­chi­gen Besuch in Westösterreich habe ich auch das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum besucht, wo mich Mag. Roland Sila durch die Ausstellung «Druckfrisch. Der Innsbrucker Wagner-Verlag und der Buchdruck in Tirol» führte. Er hatte mir ein paar Tage zuvor einen Beitrag für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museumsbibliothek, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Futurezone: Frankreich - Anti-Amazon-Gesetz: Versandhändler trickst Behörden aus

Dem Versandriesen wurde in Frankreich ver­bo­ten, Bücher ver­sand­kos­ten­frei zu lie­fern. Amazon rea­gierte prompt und ver­langt nun einen Cent Portogebühren. … Siehe http://futurezone.at/b2b/anti-amazon-gesetz-versandhaendler-trickst-behoerden-aus/74.368.764

Veröffentlicht unter Frankreich, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Autografenhändler: «Ein Briefchen von Strauss kriegen Sie um 500 Euro»

Warum ist Goethe oft bil­li­ger als Schiller, Trakl oder Schubert? Autografenhändler erzäh­len der «Presse» von ver­schwin­den­den Bildungsbürgern und Manuskripten. … Der ganze Beitrag unter http://diepresse.com/home/kultur/news/3829248/Autografenhaendler_Ein-Briefchen-von-Strauss-kriegen-Sie-um-500-Euro

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Manuskripte: Die Magie des Gekritzels

In «Die Presse» schrieb  Anne-Catherine Simon über den Autographenhandel: Millionen für ein paar Zettel aus der Hand Bob Dylans oder Francis Cricks? Über die (aus­ster­bende) Passion des Autografensammelns und ihre berühm­ten Vorläufer, wie Goethe oder Stefan Zweig. … Der ganze Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Futurezone: Frankreich beschließt «Anti-Amazon-Gesetz»

In Frankreich hat das Parlament ein Gesetz beschlos­sen, das die loka­len Buchhandlungen vor dem Online-Versandhändler Amazon schüt­zen soll. … Ganzer Beitrag unter http://futurezone.at/netzpolitik/frankreich-beschliesst-anti-amazon-gesetz/72.450.677

Veröffentlicht unter Frankreich, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Spiegel online: Amazon gegen Verlage: Bücherkrieg in Amerika

Amazon kon­trol­liert fast die Hälfte des US-Buchmarkts, Schriftsteller spre­chen von einem Monopol. Doch dem Online-Konzern ist das nicht genug: Mit fie­sen Methoden geht er gegen Traditionsverlage vor. … http://www.spiegel.de/kultur/literatur/amazon-in-usa-buecherkrieg-gegen-verlage-wie-hachette-a-977345.html

Veröffentlicht unter Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar