Archiv der Kategorie: Kloster-/Kirchenbibliothek

EHB Südtirol: Unterschätzter Kulturschatz (Dolomiten, 05.11.14)

Beitrag von Erschließung Historischer Bibliotheken in Südtirol.

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek, Südtirol | Hinterlasse einen Kommentar

mkn: Kloster Benediktbeuern: Abschied von theologischer Fachbibliothek

Im November beginnt im Kloster Benediktbeuern der Abtransport der über 200.000 philosophisch-theologischen Fachbände aus der auf­ge­lös­ten Hochschule der Salesianer Don Boscos. Bis Weihnachten sol­len alle Bücher an der Zisterzienser-Hochschule Heiligenkreuz bei Wien ange­kom­men sein, so der frü­here Rektor der Benediktbeurer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Bischöfe unterstützen Kampagne «Österreich liest»

Wien, 14.10.2014 (KAP) Breite kirch­li­che Unterstützung fin­det auch die­ses Jahr wie­der die Kampagne «Öster­reich liest», mit der die öster­rei­chi­schen Bibliotheken von 20. bis 26. Oktober die Lust am Lesen schü­ren wol­len. Sechs öster­rei­chi­sche Diözesanbischöfe und ein Generalvikar stel­len sich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek, Leseforschung/-förderung | Hinterlasse einen Kommentar

Stiftsbibliotheken Admont und Heiligenkreuz neu im OBV

Seit zu Beginn des Sommers die Stiftsbibliotheken Admont und Heiligenkreuz dem Öster­rei­chi­schen Bibliothekenverbund (OBV) beige­tre­ten sind, wur­den viel­fäl­tige Vorbereitungen zur Produktionsaufnahme der bei­den Institutionen getrof­fen. Das Benediktinerstift Admont hat sich für das Teilnahmemodell Aleph Sharing (mit eige­ner ADM) ent­schie­den. Implementiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothekssoftware, Kloster-/Kirchenbibliothek, Verbünde (OBVSG ...) | Hinterlasse einen Kommentar

Bibliothek Admont: Beten, arbeiten und lesen

  Von Ulrike Abel-Wanek / In Frankfurt fin­det zur­zeit der welt­größte Branchentreff rund ums Buch und seine digi­ta­len Produkte statt. Nicht weni­ger spek­ta­ku­lär als die Buchmesse prä­sen­tiert das steie­ri­sche Benediktinerstift Admont seine über Jahrhunderte gesam­mel­ten Bücher: in einem Raum, der nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Der Traum vom Kloster. Kunst und Kultur der Orden im 19. Jahrhundert (Symposium, Stift Klosterneuburg, 15.-17. Oktober 2014)

Das 19. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Rückkehr des Religiösen. Was Aufklärung, Fortschrittsglaube und Pragmatismus schon über­wun­den glaub­ten, ent­wi­ckelte neue Ausdruckskraft und strebte gar nach einer eige­nen Ars sacra. Kunst und Architektur für Klosterzwecke fan­den beson­ders im Mittelalter ihre Inspiration … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksgeschichte, Kloster-/Kirchenbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Stellenausschreibung Bibliothek der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau: Freier Bibliotheksmitarbeiter (m/w) in Bregenz

Die Bibliothek der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau umfasst ca. 125.000 Bände. Vor eini­gen Jahren wurde im Rahmen des Projektes „Reorganisation der Mehrerauer Klosterbibliothek“ unter ande­rem damit begon­nen, den gesam­ten his­to­ri­schen Buchbestand (ca. 21.000 Bände bis 1850) elek­tro­nisch zu erfas­sen. Für die Fortsetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek, Stellenausschreibung | Hinterlasse einen Kommentar

ORF: Wien: Diözesanarchiv zieht in den Keller um

Elf Meter unter der Erde auf 1.100 Quadratmetern wird der­zeit das Gewölbe des Erzbischöflichen Palais in ein Archiv umge­baut, denn die Bestände des Wiener Diözesanarchivs im Obergeschoß hat­ten dort kei­nen Platz mehr. Sie brau­chen neue Räumlichkeiten, sagte die frü­her Leiterin des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer- Radio Oberösterreich war in der Stiftsbibliothek Admont

Beitrag von Archiv und Bibliothek Stift Admont. Siehe auch http://ooe.orf.at/radio/stories/2660929/

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Trockenlegung von Bibliotheksmauern bringt Sensationsfund in Melk

… Die Baustelle für die Trockenlegung der Bibliotheksmauern wurde für sie zur archäo­lo­gi­schen Fundgrube. „Das Besondere daran ist, dass man auf dem Boden des Stiftes Melk erst­mals eine urge­schicht­li­che Siedlung nach­wei­sen konnte“, sagt Grabungsleiterin Gerda Jilch.  … Nun ist also doku­men­tiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kloster-/Kirchenbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar