Archiv der Kategorie: Nachlässe/Autographen

ÖNB: Kabarett-Legende: Nachlass von Gerhard Bronner geht als großzügige Schenkung an Österreichische Nationalbibliothek

Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek erhielt den umfang­rei­chen Nachlass des berühm­ten Kabarettisten Gerhard Bronner. Diese groß­zü­gige Schenkung sei­ner Erben umfasst zahl­rei­che Texte und Bilder aus sei­nem Leben und sei­ner jahr­zehn­te­lan­gen künst­le­ri­schen Laufbahn, dar­un­ter Materialien zur legen­dä­ren Radio-Kabarettserie „Guglhupf“ mit Peter Wehle, Kurt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

gesammelt, gelesen, gewidmet (Linz, 29.10.2014-17.03.2015)

Bücher aus Bibliotheken von Schriftstellerinnen und Schriftstellern blei­ben der Öffent­lich­keit meist ver­bor­gen. Die Ausstellung „gesam­melt, gele­sen, gewid­met” geht den indi­vi­du­el­len und sehr unter­schied­li­chen Wegen, wie Bücher in Schriftsteller-Bibliotheken gelan­gen und wel­che Bedeutung sie für Schreibende haben, nach. Im Zentrum ste­hen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen | Hinterlasse einen Kommentar

Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl an der Universitätsbibliothek der WU

Am 21. Oktober wur­den im Rahmen einer Festveranstaltung anläss­lich des 100. Jahrestages der Geburt von Prof. Kurt W. Rothschild (1914-2010) die bei­den Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl eröff­net. Die bei­den Sammlungen beher­ber­gen die Nachlassbibliotheken die­ser bedeu­ten­den öster­rei­chi­schen Ökono­men. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB der WU Wien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

UB Wien: Schrödinger-Nachlass wird Weltkulturerbe

Der öster­rei­chi­sche Physiker und Wissenschaftstheoretiker Erwin Schrödinger (1887-1961) gilt als einer der Begründer der Quantenmechanik. Seinwis­sen­schaft­li­cher Nachlass, der zum Großteil an der Öster­rei­chi­schen Zentralbibliothek für Physik auf­be­wahrt wird, wird heute in das Öster­rei­chi­sche Nationale »Memory of the World«-Register der UNESCO auf­ge­nom­men. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB Wien | Hinterlasse einen Kommentar

studium.at: WU Wien macht Bibliotheken bedeutender Ökonomen öffentlich zugänglich

Die öster­rei­chi­schen Ökono­men Kurt Rothschild (1914-2010) und Josef Steindl (1912-1993) präg­ten eine Generation von Wirtschaftswissenschaftern. Die Wirtschaftsuniversität (WU) Wien erhielt die Bibliotheken der bei­den Forscher, sie macht nun die «Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl» der Öffent­lich­keit zugäng­lich. Eröffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB der WU Wien | Hinterlasse einen Kommentar

meinbezirk.at: Neues Mozart-Autograph in Salzburg präsentiert

Erstmals außer­halb von Ungarn wurde das neu­ent­deckte Mozart-Autograph mit einem Fragment der Sonate in A-Dur, KV 331, beim inter­na­tio­na­len Mozart-Kongress in Salzburg der brei­ten Öffent­lich­keit gezeigt. Bislang waren davon nur das letzte Blatt mit den Schlusstakten des berühm­ten „Rondo alla … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musikbibliothek, Nachlässe/Autographen, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Video: SOSHANA - Eine Wienerin in Paris (ÖNB, 10.9.2014)

Video zur Lesung in der ÖNB: „Eine Wienerin in Paris» - Lesung aus den Tagebüchern der Künstlerin Soshana (10. September 2014) Begrüßung Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek Lesung mit Musik Hannah Hohloch liest aus den Tagebüchern der Künstlerin Soshana, Maria Kainz beglei­tet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung, Video | Hinterlasse einen Kommentar

(Original-)Seiten aus Mozarts Sonate in A-Dur wiederentdeckt

Ein paar Seiten wur­den in der unga­ri­schen Szechenyi-Nationalbibliothek bei Sichtungsarbeiten wie­der­ent­deckt und ergän­zen damit eine Seite, die sich im Mozarteum in Salzburg befin­det. Siehe dazu etwa http://www.tt.com/home/9028195-91/originalschriften-von-mozarts-sonate-entdeckt.csp Krone: http://www.krone.at/Nachrichten/Verschollene_Mozart-Sonate_in_Bibliothek_entdeckt-Epochaler_Fund-Story-421047 Kurier: http://kurier.at/kultur/musik/originalschriften-von-mozart-in-budapest-entdeckt/88.045.033 Salzburger Nachrichten: http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/kultur/sn/artikel/originalschriften-einer-mozart-sonate-in-budapest-entdeckt-122405/ http://www.lalibre.be/culture/musique/l-original-disparu-d-une-celebre-sonate-de-mozart-decouvert-a-budapest-5424f52135708a6d4d593a6f

Veröffentlicht unter Musik, Nachlässe/Autographen, Ungarn | Hinterlasse einen Kommentar

ÖNB: Österreichische Nationalbibliothek erwirbt Briefe von Paul Federn, einem der ersten Schüler Freuds

Am 23. September 2014 jährt sich der Todestag Sigmund Freuds zum 75. Mal. Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek konnte nun die umfang­rei­che Korrespondenz von einem sei­ner ers­ten Schüler, dem Wiener Psychoanalytiker Paul Federn aus dem Nachlass von des­sen Sohn Ernst Federn erwer­ben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Wienbibliothek-Objekt des Monats September 2014: Kasperl träumt von Liebe und Apfelstrudel

«Ein tie­fes Verließ im Schlosse des Königs, die vier nack­ten Wände nur zwei Holzpritschen, ein Krug Wasser. Im Hintergrunde in Über­manns­höhe ein klei­nes ver­git­ter­tes Fenster, wel­ches auf den Garten des Schlosses hin­aus­geht. Der Prinz und sein Diener Kasperl sit­zen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar