Archiv der Kategorie: Pflichtexemplarrecht

Wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Mayer, Adelheid (2015) Wissenschaftliche Abschlussarbeiten. Historische, technische, organisatorische und ethische Aspekte der Sammlung sowie des Plagiarismus von Dissertationen, Diplom-, Magister- und Masterarbeiten an österreichischen Universitäten unter besonderer Berücksichtigung der Universität Wien, Master-Thesis (ULG), Universität Wien. Library and Information Studies MSc http://othes.univie.ac.at/40071/ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksrecht, Literaturhinweis, Pflichtexemplarrecht, Universitätsbibliothek | 1 Kommentar

Novellierung des Bundesmuseengesetzes nun kundgemacht

Das „Bundesgesetz, mit dem das Bundesmuseen-Gesetz 2002 geändert wird“ (BGBl. I Nr. 66/2015) ist am 18.06.2015 im Bundesgesetzblatt kundgemacht worden. Da die Österreichische Nationalbibliothek etwa im Bundesmuseen-Gesetz 2002 geregelt ist, ist das auch bibliotheksrechtlich von Relevanz. Der neue § 4 Abs 1 präzisiert Eigentumsfragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksrecht, Österreichische Nationalbibliothek, Pflichtexemplarrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlichungspflicht für Abschlussarbeiten von Privatuniversitäten

Gestern wurde im Bundesgesetzblatt eine Novelle des Privatuniversitätengesetzes (PUG) kundgemacht (BGBl. I Nr. 45/2015), welche die Veröffentlichungspflicht von Abschlussarbeiten an Privatuniversitäten nun in § 3 Abs 8f PUG analog zu den staatlichen Universitäten vorsehen. Damit ist auch eine Abgabe der Dissertationen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflichtexemplarrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlichungspflicht von Bachelor- und Masterarbeiten nach dem Hochschulgesetz 2005 (idF BGBl I 21/2015)

In der Sitzung des Nationalrates am 10. Dezember 2014 wurde eine umfangreiche Sammelnovelle zum Universitätsgesetz und zum Hochschulgesetz behandelt und auch beschlossen. Nach Zustimmung im Bundesrat wurde diese Sammelnovelle heuer im Bundesgesetzblatt kundgemacht und zwar unter BGBl. I Nr. 21/2015. Aus bibliotheksrechtlicher Sicht ist die neuerliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflichtexemplarrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Kommt endlich eine Veröffentlichungsverpflichtung auch für Dissertationen von Privatuniversitäten?

Gleich im Anschluss an die vorhin bereits im VÖBBLOG angesprochene kommende Sammelnovelle zum Universitätsgesetz und zum Hochschulgesetz wurde auch ein Bericht des Wissenschaftsausschusses (391 d. Beilagen) über den Antrag 725/A(E) der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichungspflicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek, Pflichtexemplarrecht, Urheberrecht | 5 Kommentare

Änderungen im Hochschulgesetz 2005 betr. Veröffentlichungspflicht von Bachelor- und Masterarbeiten

Bei der Sitzung des Nationalrates am 10. Dezember 2014 wurde eine umfangreiche Sammelnovelle zum Universitätsgesetz und zum Hochschulgesetz behandelt und auch beschlossen. Interessant ist dabei aus bibliotheksrechtlicher Sicht die Novellierung der Veröffentlichungspflicht nach § 49 Hochschulgesetz 2005. […] Wäre es nicht endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek, Pflichtexemplarrecht, Universitätsbibliothek, Urheberrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Spieleautoren fordern urheberrechtlichen Schutz und Pflichtexemplarrecht für Spiele

Ein Artikel in „Die Presse“ berichtet von den Forderungen der Spielautoren: Die Zunft der Spieleautoren kämpft darum, rechtlich eindeutig als Schöpfer ihrer Werke anerkannt zu werden. Der Weg dahin ist allerdings noch weit. … Die Spieleautorenzunft beklagt in einem offenen Brief an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Pflichtexemplarrecht, Urheberrecht | 1 Kommentar

NZZ zur Schweizerischen und Franzöischen Nationalbibliothek

Zwei Artikel von Urs Hafner in der NZZ vom 26.08.2013. Einer über die Sammlungspolitik der Französischen Nationalbibliothek und ein Interview mit Marie-Christine Doffey, der Direktorin der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern: «Wir müssen bescheiden sein» Marie-Christine Doffey über die Sammelpolitik der Schweizerischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Pflichtexemplarrecht, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme des Präsidiums und der Kommission für Landesbibliotheken der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) zum Vorschlag der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) zur Novellierung des Mediengesetzes – Ausweitung der Pflichtablieferung elektronischer Medieninhalte auf Landes- und Universitätsbibliotheken (VÖB-Mitt. 2/2013)

Stellungnahme des Präsidiums und der Kommission für Landesbibliotheken der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) zum Vorschlag der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) zur Novellierung des Mediengesetzes – Ausweitung der Pflichtablieferung elektronischer Medieninhalte auf Landes- und Universitätsbibliotheken (Harald Weigel und Gerhard Zechner) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturhinweis, Pflichtexemplarrecht, VÖB-Mitteilungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

buecher.at: HVB, IG Autorinnen Autoren und Literar Mechana bekräftigen Forderungen an die Politik

Aus den Forderungen des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels (HVB), der IG Autorinnen Autoren sowie der Literar Mechana an die Politik: 2. Unterstützung für Bibliotheken bei ihrer Digitalisierungsoffensive ohne Benachteiligung der UrheberInnen Bei einer Ausweitung der Ablieferungspflicht auf digitale Bücher (E-Books) an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflichtexemplarrecht, Urheberrecht, Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar