Archiv der Kategorie: Bibliotheksbestand

scinoptica Blog: Open Access Heatmap

Number of Open Access Journals per Country (DOAJ/08.2014) via http://www.scinoptica.com/pages/topics/open-access-heatmap.php

Veröffentlicht unter Open Access, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

eBooks: Ein Ratgeber für Einsteiger

Timm Riedl, Christoph Kaeder: eBooks: Ein Ratgeber für Einsteiger, 3., aktua­li­sierte Auflage, Köln 2014, 32 S. http://www.lehmanns.de/pdf/ebookratgeber2014.pdf  

Veröffentlicht unter eBook | Hinterlasse einen Kommentar

Schubert streicht Goethe …

Beitrag von Wienbibliothek im Rathaus.

Veröffentlicht unter Musik, Nachlässe/Autographen, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Was macht man mit 100 Millionen Fotos?

Auf dem digitalpreservation-Blog der Library of Congress ist ein Interview von Trevor Owens mit David A. Shamma erschie­nen: What Do You Do With 100 Million Photos? David A. Shamma and the Flickr Photos Dataset Every day, people from around the world … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Langzeit-/Webarchivierung | Hinterlasse einen Kommentar

Österreichische Nationalbibliothek erwirbt den verschollen geglaubten Nachlass von Konrad Deubler

Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek konnte den über Jahrzehnte als ver­schol­len gel­ten­den Nachlass von Konrad Deubler in Deutschland aus­fin­dig machen und kurz vor sei­nem 200. Geburtstag nach Öster­reich zurück­ho­len. Der Landwirt, Bäcker, Gastwirt und Bürgermeister von Goisern im Salzkammergut wurde im 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Augustinerlesesaal, Arte und der Comte de Bonneval

Beitrag von Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek.

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Standard: Groteske Hysterie um Kartelle im Literaturbetrieb

Es ist Mode gewor­den, dass Literaturarchive Vorlässe erwer­ben. Viele Gründe spre­chen dafür - auch wenn man­che den Erwerb von angeb­lich «wert­lo­sem Gekritzel» kri­ti­sie­ren und einen «Skandal» ver­mu­ten. … Der ganze Artikel von T. Trenkler: http://derstandard.at/2000004446084/Groteske-Hysterie-um-Kartelle-im-Literaturbetrieb

Veröffentlicht unter Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Highlight der Landesbibliothek des Monats August 2014: Franz, Philipp Jakob: Conciones

Philipp Jakob Franz, Bakkalaureus der Theologie, zunächst Kaplan in Waidhofen an der Ybbs, spä­ter Pfarrer in Opponitz und [St. Georgen am] Reith, hat in der Zeit von 1682 bis 1694 eine hand­ge­schrie­bene Sammlung von Predigten («Conciones») ver­fasst, von denen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handschrift, NÖ Landesbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Das «Schmackhafteste» am «Tag der Katze»!

Beitrag von Wienbibliothek im Rathaus.

Veröffentlicht unter Humor, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

Size matters …

Von gro­ßen und klei­nen Büchern berich­tet der Blog «medi­eval­frag­ments»: Size Matters: Portable Medieval Manuscripts Size Matters (Part 2): Giant Medieval Manuscripts! Tja und das größte Buch könnte die­ses sein? Siehe http://largestbook.wordpress.com/

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar