Archiv der Kategorie: Bibliotheksbestand

orf.at: Onlinearchiv sammelt schräge Stadtpläne

Schräge Ansichten von Wien sowie erste Hausnummern zur Erfassung der männ­li­chen Bevölkerung für den Militärdienst doku­men­tie­ren hun­derte Pläne des Stadt- und Landesarchivs. Sie sind ab sofort im „Wien Geschichte Wiki“ online abruf­bar. … Siehe den gan­zen Artikel unter http://wien.orf.at/news/stories/2705811/

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Landkarte, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Pressemeldungen zur Eröffnung des Literaturmuseums (mit Nachträgen)

Die Presse: Wiener Literaturmuseum: Spazierstöcke, Wecker und ein Ort der Worte Das Literaturmuseum der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek ver­schränkt im Grillparzer-Haus in Wien I raf­fi­niert Geschichte, Dichtung und ihre Wirkung. Ein Haus der Begegnung mit einer Fülle von Veranstaltungen ist geplant. Siehe: http://diepresse.com/home/kultur/literatur/4711214/Neue-Wunderkammer-fur-Osterreichs-Dichter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

APA/OTS: Eröffnung des Literaturmuseums im Grillparzerhaus in Wien - Kulturminister Ostermayer: Hier lässt man das Geschriebene hochleben

Wien (OTS) - «Es ist heute ein sehr schö­ner Moment für uns alle: die alte Idee des Literaturdoyens Wendelin Schmidt-Dengler wurde nun dank her­vor­ra­gen­der Kooperation zwi­schen der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek und ande­ren Institutionen wie dem Öster­rei­chi­schen Staatsarchiv und der Burghauptmannschaft im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

ÖNB: Weltliteratur mitten in Wien: Österreichische Nationalbibliothek eröffnet neues Literaturmuseum

Lesen, hören, sehen, stau­nen: Ab 18. April 2015 prä­sen­tiert das Literaturmuseum der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek die ganze Vielfalt und Vielstimmigkeit der öster­rei­chi­schen Literatur vom aus­ge­hen­den 18. Jahrhundert bis in die unmit­tel­bare Gegenwart. Zu fin­den ist das neue Museum im Grillparzerhaus, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

uni:view: Unsichtbares sichtbar machen

Manch altes Schriftstück birgt Geheimnisse. Viele über­schrie­bene oder getilgte Handschriften kön­nen bis heute nicht gele­sen wer­den. Im neuen uni­ver­si­täts­über­grei­fen­den Zentrum CIMA holen PhilologInnen der Universität Wien diese «ver­ges­se­nen» Schriften mit Hilfe moderns­ter Technologien her­vor … Siehe dazu: http://medienportal.univie.ac.at/uniview/forschung/detailansicht/artikel/unsichtbares-sichtbar-machen/

Veröffentlicht unter Bestandserhaltung, Handschrift, Papyrus | Hinterlasse einen Kommentar

Ö1 Morgenjournal (15.4.2015): Neues Literaturmuseum Wien

Im ehe­ma­li­gen k. k. Hofkammerarchiv in der Wiener Johannesgasse wird am Freitag das öster­rei­chi­sche Literaturmuseum eröff­net, das lange ange­kün­digte Museumsprojekt der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek: Wo Franz Grillparzer einst als Archivdirektor amtierte, zwi­schen Urkunden, Geschäftsbüchern und Akten der Habsburgermonarchie, kann man jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Handke-Archiv online: Thementag zum Projektabschluss in Graz (23.4.2015, Graz)

Alle Welt tippt am Computer, Peter Handke nicht: Seine Manuskripte über­reicht er dem Verlag hand­schrift­lich. Einen digi­ta­len Zugang zu den Werkmaterialien des Schriftstellers hat hin­ge­gen die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek mit dem Webportal «handke­on­line» vor­ge­legt. Zum Projektabschluss fin­det im Grazer Literaturhaus am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

MUSIK: PRIVAT - 500 Jahre musikalisches Vergnügen ohne Öffentlichkeit (24.4.-20.6.2015, Wien)

MUSIK: PRIVAT 500 Jahre musi­ka­li­sches Vergnügen ohne Öffent­lich­keit Ausstellungssaal des Musikvereins 24. April – 20. Juni 2015 Siehe dazu: http://www.a-wgm.com/ausstellungen/ausstellungen/musikprivat2015.html Ein Beitrag zu die­ser Ausstellung von Prof. Dr. Dr.hc. Biba: https://www.musikverein.at/monatszeitung/monatszeitungvoll.php?idx=1761

Veröffentlicht unter Ausstellung, Musik, Musikbibliothek, Nachlässe/Autographen | Hinterlasse einen Kommentar

APA: Eröffnung des Literaturmuseums: Pressekonferenz mit Livestream am 17. April um 10.30 Uhr

Wien (OTS) - Lesen, hören, sehen, stau­nen: Das neue Literaturmuseum der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek prä­sen­tiert ab 18. April 2015 die ganze Vielfalt und Vielstimmigkeit der öster­rei­chi­schen Literatur von der Aufklärung bis in die unmit­tel­bare Gegenwart. Anlässlich der Eröffnung des nun­mehr vier­ten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitungen der Jahre 1938 bis 1944 können ab heute in ANNO durchsucht werden

Ab heute sind die Zeitungen der Jahre 1938-1944 in ANNO-Portal der ÖNB im Volltext durch­such­bar! Siehe: http://anno.onb.ac.at/anno-suche/#searchMode=complex&dateFrom=01.01.1938&dateTo=31.12.1944

Veröffentlicht unter ANNO - ALEX, Österreichische Nationalbibliothek, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar