Archiv der Kategorie: Bibliotheksbestand

Ausstellung - Musik zu Papier bringen (Wien, 31.10.-23.12.2014)

Man kennt die Musik, man weiß vom schöp­fe­ri­schen Prozess des Komponisten - aber wer denkt an die äuße­ren und tech­ni­schen Voraussetzungen für das Niederschreiben der Musik durch den Komponisten, für ihr Erklingen-Lassen und ihre wei­tere Verbreitung? Unsere Ausstellung infor­miert über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

WDR: Schriftarten in Zeiten des E-Books: Schöne Typen

Buchstaben haben sich über Generationen in unser kol­lek­ti­ves Gedächtnis ein­ge­gra­ben. Aber wie ver­än­dert sich eigent­lich das Schriftbild, wenn die Buchstaben nicht mehr auf Papier gedruckt sind, son­dern digi­tal vor unse­ren Augen erschei­nen? … Quelle und Beitrag zum Anhören: http://www.wdr5.de/sendungen/scala/typografie102.html

Veröffentlicht unter eBook, Podcast, Typografie | Hinterlasse einen Kommentar

Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl an der Universitätsbibliothek der WU

Am 21. Oktober wur­den im Rahmen einer Festveranstaltung anläss­lich des 100. Jahrestages der Geburt von Prof. Kurt W. Rothschild (1914-2010) die bei­den Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl eröff­net. Die bei­den Sammlungen beher­ber­gen die Nachlassbibliotheken die­ser bedeu­ten­den öster­rei­chi­schen Ökono­men. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB der WU Wien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

UB Wien: Schrödinger-Nachlass wird Weltkulturerbe

Der öster­rei­chi­sche Physiker und Wissenschaftstheoretiker Erwin Schrödinger (1887-1961) gilt als einer der Begründer der Quantenmechanik. Seinwis­sen­schaft­li­cher Nachlass, der zum Großteil an der Öster­rei­chi­schen Zentralbibliothek für Physik auf­be­wahrt wird, wird heute in das Öster­rei­chi­sche Nationale »Memory of the World«-Register der UNESCO auf­ge­nom­men. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB Wien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Standard: Gerald Leitner: «Wir stellen nicht nur Bücher bereit»

Mit «Öster­reich liest. Treffpunkt Bibliothek» fin­det wie­der das größte hei­mi­sche Lesefest statt. Der Geschäftsführer des Büchereiverbandes Öster­reichs spricht über E-Books und das Träumen. … STANDARD: Haben Sie Bibliotheken betref­fend einen Traum? Leitner: Mein Traum wäre die Kreation einer öster­rei­chi­schen E-Book-Library, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVÖ, eBook, Leseforschung/-förderung, öffentliche Bücherei | Hinterlasse einen Kommentar

studium.at: WU Wien macht Bibliotheken bedeutender Ökonomen öffentlich zugänglich

Die öster­rei­chi­schen Ökono­men Kurt Rothschild (1914-2010) und Josef Steindl (1912-1993) präg­ten eine Generation von Wirtschaftswissenschaftern. Die Wirtschaftsuniversität (WU) Wien erhielt die Bibliotheken der bei­den Forscher, sie macht nun die «Sondersammlungen Kurt W. Rothschild und Josef Steindl» der Öffent­lich­keit zugäng­lich. Eröffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, UB der WU Wien | Hinterlasse einen Kommentar

Harvard kann sich die Zeitschriftenpreise nicht mehr leisten

so zumin­dest ein Artikel im Guardian: Harvard University says it can’t afford jour­nal publis­hers› pri­ces University wants sci­en­tists to make their rese­arch open access and resign from publi­ca­ti­ons that keep arti­cles behind pay­walls. … A memo from Harvard Library to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter USA, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

The Hidden Costs of E-books at University Libraries

Peter C. Herman, Prof. an der San Diego State University, schrieb in der Times of San Diego einen E-Book-kritischen Artikel: «The Hidden Costs of E-books at University Libraries». Siehe den Artikel unter http://timesofsandiego.com/opinion/2014/09/29/hidden-costs-e-books-university-libraries/ via http://stephenslighthouse.com/

Veröffentlicht unter eBook, Universitätsbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

«Historische Zeitungen im digitalen Zeitalter. Von der Bilddatei zum Volltext» (Bozen, 27.10.2014)

Die Tagung wird von der Landesbibliothek «Dr. Friedrich Teßmann» Bozen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol und der Europäischen Akademie Bozen orga­ni­siert und fin­det am Montag, 27. Oktober 2014 von 08.45 bis 16.00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Südtirol, Veranstaltung, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar

Real Books …

Beitrag von Bookshelf Porn.

Veröffentlicht unter eBook, Web2.0/Bibliothek2.0 | Hinterlasse einen Kommentar