Archiv der Kategorie: Bibliotheksbestand

Towel Day again

Beitrag von Wienbibliothek im Rathaus.

Veröffentlicht unter Plakat, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Gehobene Bücherschätze Handschriftenkatalog der ULB Tirol, Band 8 im Erscheinen

Katalog der Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol in Innsbruck. Teil 8: Cod. 701-800, bearb. von Petra Ausserlechner, Walter Neuhauser, Alexandra Ohlenschläger, Claudia Schretter, Ursula Stampfer. Mit Beiträgen von Kurt Girstmair und Maria Stieglecker (= Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse 456 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handschrift, Katalogisierung, Literaturhinweis, ULB Innsbruck | Hinterlasse einen Kommentar

Franziszeische Landesaufnahme der Habsburgermonarchie online

Die Franziszeische Landesaufnahme  (1806–1869) war nach der Josephinischen (1763-1785) das zweite groß­an­ge­legte Kartenwerk der Habsburgermonarchie. Eine Online-Kartenapplikation MAPIRE macht nun ihre mehr als 4,000 Einzelkarten inter­ak­tiv erleb­bar. http://mapire.eu/de/ Die Franziszeische Aufnahme stellt das Gebiet der Österreich-Ungarischen Monarchie dar und kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Landkarte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Die Ordnung der Bücher: Vom Stapel bis zum Shelfie

Orden Sie Bücher nach Farben oder alpha­be­tisch? Schmeißen Sie hin und wie­der auch einen Band weg? Nicht nur die Art der Bücher, auch die Ordnung in unse­ren Regalen ver­rät eine Menge über uns – und dar­über, wie wir die Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksbestand | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Nachlass zu Lebzeiten

Nachlässe von Autoren waren stets begehrte Forschungsobjekte von Archiven. Vor eini­ger Zeit ist man dazu über­ge­gan­gen, Mate-rialsammlungen noch zu Lebzeiten von Dichtern anzu­kau­fen. Für den Tiroler Alois Schöpf hat sich dar­aus ein „Vorlass-Kartell“ ent­wi­ckelt. Eine Nachschau. … Andreas Hofer wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen | Hinterlasse einen Kommentar

Interdisziplinärer Sommerkurs: «Inschrift - Handschrift - Buchdruck. Medien der Schriftkultur im späten Mittelalter» (Greifswald)

21.09.2014-27.09.2014, Greifswald, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg u. a. Vom 21. bis 27. September 2014 wird der inter­dis­zi­pli­näre Sommerkurs „Inschrift – Handschrift – Buchdruck. Medien der Schriftkultur im spä­ten Mittelalter“ am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald statt­fin­den. Er wird durch­ge­führt von der Arbeitsstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Buch, Handschrift, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Ein bisserl stürmisch heute …

Beitrag von Wienbibliothek im Rathaus.

Veröffentlicht unter Plakat, Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

CARTA: Das E-Book und das drohende Ende der Stadtbücherei

Öffent­li­che Leihbibliotheken ste­hen heute mit dem Buchrücken zur Wand. Kommerzielle Anbieter machen ihnen den Platz strei­tig. Und die Politiker ver­wei­gern den ver­spro­che­nen Schutz. … Ganzer Beitrag unter http://www.carta.info/72532/das-e-book-und-das-drohende-ende-der-stadtbucherei/

Veröffentlicht unter Ausleihe, eBook, öffentliche Bücherei | Hinterlasse einen Kommentar

Buch des Monats der UB Salzburg

Gedruckt 1689 in Augsburg, ver­legt vom Kupferstecher Johann Jakob Senfftel, ist das «Arboretum Floridum» eine „gemüths-erfrischende Beschreibung der Bäumen“, illus­triert mit 34 Kupferstichen … Beschreibung und Abbildungen

Veröffentlicht unter Altes Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Wiener Zeitung: British Library - Schatzkammer der alten Neuigkeiten

Die Wiener Zeitung berich­tet über «Englands neu eröff­ne­tes Zeitungsarchiv als mul­ti­me­dia­ler Newsroom». Siehe http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/627839_Schatzkammer-der-alten-Neuigkeiten.html

Veröffentlicht unter Großbritannien, Zeitung/Zeitschriften | Hinterlasse einen Kommentar