Archiv der Kategorie: Bibliotheksbestand

ÖNB: Bleistift, Heft & Laptop. 10 Positionen aktuellen Schreibens (16.4.2016 – 12.2.2017)

Die erste Sonderausstellung im Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek vermittelt ein lebendiges und ungemein vielfältiges Bild der österreichischen Gegenwartsliteratur. Zehn österreichische SchriftstellerInnen – fünf Frauen und fünf Männer – waren eingeladen, sich, ihr Werk und ihre Zugänge zum Schreiben zu präsentieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Literaturarchiv, Nachlässe/Autographen, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Vorarlberger Postkarten in Volare

Veröffentlicht unter Bilder / Grafik, Digitalisierung, Vorarlberger Landesbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Wienbibliothek: Korrespondenzen von Egon Schiele jetzt in der Digitalen Bibliothek abrufbar

Die Handschriftensammlung der Wienbibliothek verwahrt rund 160 kalligraphisch außerordentlich reizvolle Briefe und Ansichtskarten aus der Feder von Egon Schiele (1890–1918). Die Korrespondenzen sind fast allesamt an den Kunstkritiker Arthur Roessler (1877–1955) adressiert, den Schiele 1909 kennengelernt hatte. Roessler förderte den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Nachlässe/Autographen, Wienbibliothek | 1 Kommentar

KurrentexpertInnen zur Transkription von Matrikenbüchern gesucht!

Der Verein Specialisterne sucht dringend MitstreiterInnen in einem außergewöhnlich großen Projekt: es sollen 5.000 Matriken-Bücher in nur 4 Wochen (gegen Bezahlung) transkribiert werden! Haben Sie Lust an einer Herausforderung, Spaß am Transkribieren und Arbeiten mit Gleichgesinnten, dann melden Sie sich bitte so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachlässe/Autographen, Stellenausschreibung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

250 Jahre Prater / Bildarchiv Austria

Veröffentlicht unter Ausstellung, Bilder / Grafik, Fotografie, Österreichische Nationalbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Wiener Genesis, 6. Jahrhundert, Syrien, österreichische Nationalbibliothek, Wien, Österreich

Der Kunst-Blog für Kinder: In 80 Tagen durch die Kunst © www.kunst-in-80-tagen.de 2. Wiener Genesis, 6. Jahrhundert, Syrien, österreichische Nationalbibliothek, Wien, Österreich Eine Prachthandschrift Hier siehst Du eine Seite aus einem sehr sehr alten Buch. Es wurde vor über 1500 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handschrift, Video | Hinterlasse einen Kommentar

futurezone: Telefonbücher überleben das digitale Zeitalter

Mittlerweile hätte das Internet das gedruckte Telefonverzeichnis schon längst verdrängen können. Doch das Telefonbuch überlebt. … Siehe http://futurezone.at/digital-life/telefonbuecher-ueberleben-das-digitale-zeitalter/189.944.621

Veröffentlicht unter Bibliotheksbestand | Hinterlasse einen Kommentar

Gefährliche (Oster-)Hasen

View post on imgur.com Siehe auch http://www.thepoke.co.uk/2015/04/05/10-medieval-rabbits-didnt-mess-around/

Veröffentlicht unter Handschrift, Humor | Hinterlasse einen Kommentar

Klassik.com: Französische Nationalbibliothek erwirbt verschollen geglaubten Berlioz-Klavierauszug

Parisq, 09.03.2016. Die Bibliothèque nationale de France hat ein umfangreiches Manuskript von Hector Berlioz erworben. Es handelt sich um das Manuskript des Klavierauszugs von Berlioz‘ Oper „Les Troyens“. Das verschollen geglaubte, gut erhaltene Manuskript, das sich bislang im Besitz eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Musik, Nachlässe/Autographen | Hinterlasse einen Kommentar

ORF: Jesus und der Abstieg in die Unterwelt

An einem Freitag ist Jesus Christus gestorben, an einem Sonntag feiern Christen seine Auferstehung: Was er unterdessen tat, regt seit vielen Jahrhunderten die Fantasie der Menschen an. Am beliebtesten ist wohl die Geschichte von der Höllenfahrt Christi. … Diese Jenseitsvorstellungen änderten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreichische Nationalbibliothek, Papyrus | Hinterlasse einen Kommentar