Tagesarchive: 20. April 2012

Wiener Zeitung: «Facebook des 20. Jahrhunderts»

Wer führt heute noch Adressbücher? Früher waren das infor­ma­tive Chroniken von Umzügen, Karrieren, Trennungen - wie Einblicke in die Verzeichnisse von Prominenten zei­gen … … Wien, Ringstraße. Im Rathaus füh­ren ver­schlun­gene Gänge in die Wien-Bibliothek. Hohe Räume, stei­nerne Spitzbögen, knar­rende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wienbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

UB Wien teilweise heute und morgen gesperrt

Grund: Gestrige Besetzungen von Rektorat und AudiMax bei Protesten gegen die geplante Abschaffung des Bachelorstudiums Internationale Entwicklung (IE). http://www.facebook.com/ub.wien Siehe: http://medienportal.univie.ac.at/presse/aktuelle-pressemeldungen/detailansicht/artikel/stoerung-des-lehrbetriebs-im-hauptgebaeude/ http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wzbildung/uni_aktuell/452245_Rektor-der-Uni-Wien-fuehlte-sich-von-Studenten-bedroht.html

Veröffentlicht unter UB Wien | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsame Normdatei (GND) löst ab heute PND, SKD, GKD … ab

Die Gemeinsame Normdatei (GND) ist eine Normdatei, in der die Personennamendatei (PND), die Schlagwortnormdatei (SWD), die Gemeinsame Körperschaftsdatei (GKD) und die Einheitssachtitel-Datei des Deutschen Musikarchivs (DMA-EST-Datei) zusam­men­ge­führt sind. Sie wird von der Deutschen Nationalbibliothek mit allen Bibliotheksverbünden in der Bundesrepublik und dem Öster­rei­chi­schen Bibliothekenverbund (obv) koope­ra­tiv geführt und löste am 19. April 2012 die bis dahin getrennt geführ­ten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestandserschließung, Katalogisierung, Sacherschließung | Hinterlasse einen Kommentar

Die Presse: Uni Salzburg eröffnet neues Literaturarchiv

Im «Literaturarchiv Salzburg» sol­len Nachlässe von Waggerl und Bernhard bis Handke und Kappacher gesam­melt, archi­viert und auf­ge­ar­bei­tet wer­den. Das neue «Literaturarchiv Salzburg» ist eröff­net. DieUniversität Salzburg hat die­ses Archiv in 500 Quadratmeter gro­ßen Räumlichkeiten im Zentrum der Stadt ein­ge­rich­tet. Vorerst drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literaturarchiv | Hinterlasse einen Kommentar

RIS:App für IPhone und IPad veröffentlicht

Aus der Beschreibung auf der itunes-Website: Die RIS App ermög­licht den Zugriff auf das öster­rei­chi­sche Bundes- und Landesrecht. Der Zugriff erfolgt über das RIS (Rechtsinformationssystem des Bundes) mit Genehmigung des öster­rei­chi­schen Bundeskanzleramtes. Es kön­nen ein­zelne Rechtsnormen als Favoriten hin­zu­ge­fügt wer­den, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsinformation | Hinterlasse einen Kommentar

futurezone: Bund startet Portal für offene Daten

Das Bundeskanzleramt hat ein Portal für frei zugäng­li­che Daten der öffent­li­chen Verwaltung in Öster­reich gestar­tet. Neben Verwaltungsdaten der Städte Wien und Linz wer­den erst­mals auch Daten eini­ger Ministerien und der Statistik Austria zur freien Weiterverwendung zur Verfügung gestellt. … Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Open Data | 2 Kommentare