Tagesarchive: 23. April 2012

„Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestags zu Open Acces und Open Data

Die „Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestags äußert sich in einem Entwurf des Zwischenberichts Bildung und Forschung, A-Drs. 17(24)050 zu Open Access und Open Data. http://www.bundestag.de/internetenquete/index.jsp http://www.bundestag.de/internetenquete/Sechzehnte_Sitzung_Ankuendigung/index.jsp via http://wisspub.net/2012/04/23/internet-enquete-diskutiert-bericht-zu-open-access/

Veröffentlicht unter Open Access, Open Data | Hinterlasse einen Kommentar

Presse Univ. Graz: Gedenktafel für Jakob Fellin – Der umtriebige UB-Direktor der Zwischenkriegszeit erhielt eine von zwei Ländern gestiftete Gedenktafel

23.4.12: Gedenktafel für Jakob Fellin – Der umtriebige UB-Direktor der Zwischenkriegszeit erhielt eine von zwei Ländern gestiftete Gedenktafel Eine Ehrung der besonderen, weil von zwei Ländern – nämlich Österreich und Italien – getragene Ehre wurde am Freitag, 20. April 2012, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksgeschichte, UB Graz | Hinterlasse einen Kommentar

biallo.at: AK-Bibliotheken: Bereits 7.500 E-Books online zugänglich!

Rund 107.000 Medien stehen den Lesern in den Bibliotheken der Arbeiterkammer zur Verfügung. Zusätzlich sind in der digitale AK-Bibliothek 7.500 E-Books online zugänglich. „Wir sind mit unseren Bibliotheken am Puls der Zeit und bauen das Service kontinuierlich weiter aus“, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AK-Bibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Präsident des Österreichischen Kunstsenats Josef Winkler fordert Bibliotheksgesetz – „Eine Stadtbibliothek halte ich für ein Menschenrecht“

Siehe dazu den Artikel im Standard: … Als ein konkretes Vorhaben nannte er die Initiierung eines Bibliotheksgesetzes, wie es etwa der Büchereiverband seit Jahren fordert. „Es ist etwas ganz Einzigartiges in ganz Europa: In Österreich gibt es kein Bibliothekgesetz“, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksrecht, öffentliche Bücherei, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Daniel Friedrich: Rechtliche Fragen beim Öffnen vom (Meta-)Daten (openGLAM workshop 20.04.2012)

Daniel Dietrich openGLAM workshop 20/04/2012 View more presentations from DM2E http://openglam.org/2012/04/23/open-data-and-cultural-heritage-workshop-in-berlin/ via http://infobib.de/blog/2012/04/23/rechtliche-fragen-beim-offnen-von-metadaten/

Veröffentlicht unter Open Data, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Rumänien: Nationalbibliothek wird nach jahrzehntelanger Bauzeit der Öffentlichkeit übergeben

Gut Ding will Weile haben. So könnte man die Geschichte der rumänischen Nationalbibliothek zusammenfassen. Die wird heute in Bukarest eröffnet. Aber ihren Bau hatte der damalige Diktator Nicolae Ceausescu bereits vor rund 26 Jahren angeordnet. Doch nach der Revolution und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rumänien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland und Luxemburg vereinbaren Kooperation von Bibliotheken und Archiven

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat heute gemeinsam mit der Kulturministerin Luxemburgs Octavie Modert eine Absichtserklärung zur Förderung der Zusammenarbeit von Bibliotheken und Archiven unterzeichnet. Dabei geht es um die Sicherung des gemeinsamen Kulturerbes und die Digitalisierung von Bibliotheksbeständen. … Ganze Pressemeldung: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Digitalisierung, Internationales, Luxemurg | Hinterlasse einen Kommentar

Südtirol: Qualitätssicherung in Bibliotheken: 100. Audit durchgeführt

LPA – Südtirols Bibliotheken setzen auf Qualität. Vor kurzem wurde im Rahmen der Qualitätssicherung das 100. Audit durchgeführt. Ort des Geschehens war die Bibliothek Feldthurns, die, wie bisher fast alle Bibliotheken, das Audit bestanden hat. Südtirols Bibliotheken setzen auf Qualität: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter öffentliche Bücherei, Südtirol | Hinterlasse einen Kommentar

Ö1: Radiokolleg – Mentoren des Lesens: Bibliothekar/innen als Wissensvermittler (1)

Montag, 23. April 2012, 09:30 Gestaltung: Ute Maurnböck Humorlose, apothekerähnliche Gestalten mit Dutt, die streng auf eine geräuscharme Benutzung der ihnen anvertrauten Bücher achten. Das war – und ist? – das Klischee, mit dem Bibliothekarinnen – in der Mehrzahl sind es Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseforschung/-förderung | Hinterlasse einen Kommentar

APA OTS: Grüne fordern modernes Bibliothekengesetz und Chancengleichheit

Zinggl zu Bibliothekengesetz: Lesemöglichkeiten zu schaffen, ist eine demokratische Verpflichtung Wien (OTS) – Die Lesekompetenz der österreichischen Schülerinnen und Schüler liegt deutlich unter dem OECD-Schnitt und der Abstand zum  raditionellen Spitzenreiter Finnland vergrößert sich laufend. Gleichzeitig besitzt Österreich im Gegensatz zu den meisten EU-Mitgliedsstaaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar